Traditional Geocache

Hüttentour #2 - Rappeneck

A cache by Team-steinchen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/26/2014
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dies ist der zweiter Cache auf unserer Hüttencachetour, die Euch an schöne Plätze in Schwarzwaldtälern führen soll - Hinweis für die Smartphone-Cacher : eine offline-Speicherung ist anzuraten, da der Empfang teilweise schlecht ist


Dies ist der zweite Cache auf unserer "Gourmet-Tour". Es gibt wunderbare Ausflugslokale im Freiburger Umland, die meisten davon geschichtsträchtig und uralt. Als "Alt-Freiburger" durfte ich auf Kindesbeinen alle erwandern und habe daran viele schöne Erinnerungen. Alle Lokale haben deftige und gute Speisen, haben teilweise Kultcharakter und sind allesamt in traumhafter Naturlandschaft gelegen. Die Caches sind alle mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad oder zu Fuß zu erreichen. So ist für jeden was dabei.

Die zweite Station ist der "Rappenecker Hof", ebenfalls ein geschichtsträchtiger Ort im schönen südlichen Schwarzwald bei Freiburg.

Rappenecker Hof

Namensgebend für den uralten Hof ist das Rappeneck und zu Urzeiten war die Hütte wohl eine Bergvieh-Hütte. Der Bergsattel liegt auf rund 1010 Meter Höhe südlich des Schauinslandgipfels. In diesem Sattel liegt der "Rappenecker Hof" in zauberhafter Naturlandschaft. Das alte Gehöft ist urkundlich erstmals 1662 erwähnt und damit älter als das große Kloster in Oberried. In der 50er Jahren wurde das Hofgut renoviert und bietet seitdem dem durstigen und hungrigen Ausflügler Ruhe, Speis & Trank. Den Erzählungen meiner nun 94 jährigen Mutter folgend, gab es in den 50er-60er Jahren dort oben immer einen wunderbaren Gugelhupf aus dem Holzofen, gebacken von "der Oma". 

Zahnwehkapelle

In der Nähe des Hofgutes Rappeneck befindet sich eine der kleinsten Wallfahrtskapellen im Schwarzwald, die Appolonia-Kapelle, welche auch als "Zahnweh-Kapelle" bekannt ist. Neben der Hlg. Appolonia ist die kleine Kapelle auch dem Heiligen St.Wendelin geweiht, der Schutzpatron der Hirten. Auf die Matten (Wiesen) rund um die Rappeneck wurde das Vieh im Frühjahr aus Oberried hinauf getrieben und blieb dort bis zum Almabtrieb im Oktober. Auf diese Art der Viehwirtschaft wird auch die Erstehung der Kapelle zugeschrieben.

Dem damaligen Herder (Viehhirte) auf der Rappeneck soll um 1750 seine Herde in einem Unwetter verloren haben. Der Herder schwor, an der Stelle, an der er die Herde wieder finden würde, eine Kapelle zu errichten. Und da steht sie nun inmitten saftiger grüner Weiden. Leider wurden die holzgeschnitzten Figuren der Appolonia und des Wendelin in den 70er-Jahren gestohlen. So eine Hofkapelle ist eigentlich nichts besonderes, das gibt es relativ oft. Vielfach sind diese Hofkapellen auch dem Hlg. St.Wendelin geweiht, aber warum weiht man eine Kapelle der Heiligen St,Applonia, der Schutzheiligen der Zahnärzte? Man geht davon aus, dass die Stifterfamilie vom Steierbartlehofes hier der Ursprung ist. Bekannt ist, dass die Menschen aus dem Dreisamtal, um ihr Zahnweh zu lindern, zur Appolonia-Kapelle gepilgert sind. Auf dem steilen Aufstieg wurde fleißig der Rosenkranz gebetet und oben angekommen war wohl bei Manchen das Zahnweh verschwunden. Bei Zahnweh galt der Rat "gang nuff zur Zahnwehkapelle". Diese "Wallfahrt" hielt sich selbst bis in die Neuzeit um den Zweiten Weltkrieg. Als Opfergut an der Kapelle galt es einen Löffel zu hinterlegen. Die Kapelle ist Dank dem großen Einsatz von Martha Riesterer vom Steierbartle-Hof  in hervorragendem Zustand und lädt zum "In-sich-gehen" ein. Hier ist anzumerken, dass Kapelle und Hofgut zu besagtem Steierbartle-Hof in Oberried-Geroldstal gehören.

Blick zur Rappeneck

Die Rappenecker Hütte ist erst in jüngster Zeit "auffällig" geworden, ist es doch Europas erste solarbetriebene Gaststätte. 1987 konnte die vom Freiburger Fraunhofer Institut entwickelte Photovoltaikanlage in Betrieb gehen. Die 40qm große Anlage produziert jährlich rund 3.000 Kilowattstunden. Mit dieser Technik erhielt der Hof erstmals seit 325 Jahren elektrischen Strom und konnte nun Gäste mit heißem Kaffee oder kalten Bier versorgen.

Rappeneck

Erreichbar ist der Rappenecker Hof über den Schauinsland ab der Bergstation der Seilbahn oder von Hofsgrund aus in rund 45 Minuten Fußmarsch. Natürlich erreicht man das Rappeneck auch fußläufig von Kirchzarten oder Oberried aus.

Auch führt eine teilweise geteerte Strasse von der Oberrieder Ortsmitte zum Gehöft. Das Gebiet um die Rappeneck ist übrigens ein Dorado für Mountainbiker, war doch bei der Weltmeisterschaft für Mountainbiker 1995 die Rappenecker Hütte der Startpunkt zum Downhill-Wettbewerb. Die Wanderwege, wie auch die Mountainbike-Strecken sind bestens ausgeschildert.

Die Rappenecker Hütte ist wie erwähnt bewirtschaftet (Montag Ruhetag) über die Wintermonate aber nur eingeschränkt erreichbar und geöffnet. Auch ist dann der Fahrweg mit dem Automobil nicht ganz ohne und nur sehr eingeschränkt zu empfehlen, bzw. gar nicht zu empfehlen.

Parkplatz Rappenecker Hof

 

Liebe cacher denkt bitte daran, dass Ihr Euch in empfindlicher Naturlandschaft bewegt. Der Cache ist nicht direkt bei der Hütte oder Kapelle sondern etwas abseits. Parken kann man zwar an der Hütte, aber bitte darauf achten, dass der Parkplatz zum Ausflugslokal gehört und sehr begrenzt ist.

 

Viel Spaß beim Suchen des Caches und Genießen der wunderbaren Aussicht.

Additional Hints (Decrypt)

Tryor Enhgr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

82 Logged Visits

Found it 81     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 6/26/2017 6:42:40 AM Pacific Daylight Time (1:42 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum