Skip to content

5. Käpt'n Blaubärs Cachegeschichten - 2015 Event Cache

This cache has been archived.

hy_koo: Danke für die netten Logs.

Grüße
Team Fire & Ice
Steffi und Heiko

More
Hidden : Tuesday, 23 June 2015
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das Gold von Jean Laffite

Heute möchte ich euch die Geschichte von Jean Laffite erzählen. Über ihn hört man in unseren
Breitengraden nicht viel, aber auf meinen Reisen konnte ich ein paar Stellen besuchen, an denen
Laffite zugegen war. Geboren wurde Jean Laffite um 1780 in Frankreich. Er arbeitete aber im
18. Jahrhundert, nach seiner Flucht wegen der französischen Revolution, in der Küstenregion des
Golfs von Mexiko.

Sein Beruf: Handelsschiffe ausrauben.

Als ihm das nicht genug einbringt, plündert er auch noch die Küstenstädte von Texas aus und läßt
sich dann dort nieder. Die erbeuteten Handelswaren verkauft er, Gold- und Silbermünzen gießt er zu Barren. Sie lassen sich leichter transportieren und verstecken. Seine Verstecke verrät er keinem – auch nicht seinen Gefolgsleuten.

Als Jean Laffite im Jahr 1826 stirbt, werden seine Gesellen aus Texas vertrieben und lassen sich für längere Zeit auf der Insel Padre vor der Küste von Texas nieder. Dort suchen sie die Verstecke ihres Anführers, finden aber fast nichts.

Bis heute ist die Suche ergebnislos geblieben.
Manchmal, nach kräftigen Stürmen oder Orkanen gibt die Insel jedoch einen Teil des Geheimnisses preis. Dann können Abenteurer kleinere Lederbeutel mit Schmuck oder Gold auf der aufgewühlten Erdoberfläche finden.

Einen Beutel mit Edelsteinen habe ich auf Padre auch gefunden und in die Schatztruhe gelegt. Schaut, wieviele Rubine dabei sind.
Wer ist bei der nächsten Schatzsuche dabei?

Wir treffen uns dann am Dienstag (!)

23.06.2015

von 19:00 bis mindestens 21:00 Uhr

im

Übersee

und wollen dort über unsere Reisen mit euch quatschen.
Falls ihr noch ein paar Taler aus fernen Ländern dabei habt, bringt sie einfach zum Tauschen mit. 

Bedenkt aber bitte, dass die Location nur für maximal 38 Anmeldungen + 2 Eventowner offen ist! Sollte diese Zahl überschritten sein, gibt es eine Warteliste, die wir diesmal auch leider durchsetzen müssen. Solltet ihr nach einer erfolgreichen Anmeldung doch nicht teilnehmen können, wäre es schön, wenn ihr schnell Bescheid gebt, damit andere nachrutschen können.

 

Wir freuen uns wieder auf einen tollen Abend mit euch.

Bis dann.

 

Team Fire & Ice

Steffi und Heiko

Bildquelle: fr.wikipedia.org

 

 

 

Additional Hints (No hints available.)