Skip to Content

<

Bremerhaven entdecken I - Untere Bürger

A cache by dschinny & zh9 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/07/2015
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Herzlich Willkommen in Bremerhaven – einer Stadt mit maritimen Flair, Erlebniswelten wie dem Klimahaus, dem Deutschen Auswandererhaus oder auch dem Deutschen Schifffahrtsmuseum, Heimat der Fischtown Pinguins und Eisbären Bremerhaven.

Wir laden euch dazu ein, Teile dieser schönen Stadt zu entdecken. Nach und nach sollen weitere Teile hinzukommen, hier ist nun der erste Teil von „Bremerhaven entdecken“, ein kleiner Spaziergang durch Bremerhavens Fußgängerzone, hier allgemein bekannt als „Untere Bürger“.
In Bremerhaven gibt es viele Parkplätze, leider kosten die meisten Geld, die wenigen kostenlosen sind meist schnell weg. Daher können wir hier keine Parkplatzkoordinaten für kostenlose Parkplätze angeben, empfehlen aber, entweder im Parkhaus in der Rampenstraße nahe der VHS Bremerhaven (N53° 32.844 E8° 34.659) zu parken oder aber direkt hinter der "Großen Kirche" (N53° 32.671 E8° 34.814). Von dort aus ist es jeweils nur ein kurzer Spaziergang zu den einzelnen Stationen. Diese können in einer beliebigen Reihenfolge angegangen werden, wir empfehlen euch allerdings, bei Station 1 zu starten.
Was erwartet euch bei diesem Multi?
Eigentlich nur ein kleiner Spaziergang durch die Bürger, der mit Eisessen, Shoppen oder einfach nur einem kleinen Schaufensterbummel verbunden werden kann. Lediglich zwei Stationen führen euch ein paar Meter weg von der Fußgängerzone. Bei dieser Gelegenheit können auch ein paar weitere Tradis hier besucht werden. Die Wegstrecke beträgt in etwa 1 km vom Start bis zum Ziel.
Eine Zeitangabe können wir nicht geben, unsere Betatester haben hierfür etwa eine knappe Stunde benötigt, sie haben sich allerdings auch viel Zeit gelassen, was ich hier auf deren Wunsch hin extra betonen soll . Wer allerdings zwischenzeitlich noch shoppt, ein Eis isst oder ähnliches, wird sicherlich dementsprechend länger für den Weg brauchen.
Die Aufgaben sind bewusst leicht gehalten, wir haben keine schwere Formel zum Berechnen der finalen Koordinaten gewählt. „Heimische“ Cacher kennen viele der Orte sicherlich schon, wir hoffen aber, sie haben trotzdem Spaß beim Erkunden der „Bürger“.
Der Weg ist rollstuhlfahrertauglich und kinderwagengeeignet. Ihr befindet euch die ganze Zeit auf befestigten Wegen, allerdings muss man sich als Rollstuhlfahrer doch etwas recken am Final.
Stift und Zettel sind hier von großem Nutzen, auch ein Fotoapparat und/oder Smartphone kann helfen, ist aber kein Muss. Nur für diejenigen unter euch, die lieber die einzelnen Wegpunkte zur Sicherheit abfotografieren – oder aber Fotos für das heimische Fotoalbum machen wollen.
Nun aber genug der Worte, wir wünschen euch viel Spaß!
dschinny & zh9

A - Seelöwen

Hier steht ihr vor den Seelöwen, einer Figurengruppe bestehend aus mehreren Tieren. Sucht hier nach einer Gravur, die mit "MARO" beginnt. Unter diesem Namen stehen zwei Ziffern, hier wird die erste Ziffer benötigt, zieht davon 3 ab.

A = Sucht die Gravur "Maro XX", hiervon die erste Ziffer minus 3


B - Pinguine

Nachdem ihr die Seelöwen besucht habt, kommen nun die Pinguine. Ein paar erwachsene Pinguine sind hier zu sehen, aber wie viele Babypinguine findet ihr hier? Addiere zur Lösung 2 dazu

B= Anzahl der Pinguinbabys plus 2


C – St. Marien Kirche

Ihr steht nun vor der St. Marien-Kirche. Über dem Tor ist eine Inschrift zu sehen, drei Buchstaben stehen zwischen einer Krone und einem Halbmond. Für C wird der Buchstabenwert des ersten Buchstabens (von oben nach unten gelesen) benötigt. Addiert hier 1 dazu.

C= Buchstabenwert 1. Buchstabe plus 1


D - Werftbrunnen

Mit diesem Brunnen wurde den Menschen ein Denkmal gesetzt, die mit ihrer Arbeit auf den Werften maßgeblich zu Wachstum und Wohlstand in Bremerhaven beigetragen haben. Diverse Werften sind auf dem Brunnenrand benannt. Stellt euch vor den Brunnen mit Blick auf die Kirche. Welche Ziffer steht direkt vor dem Wort „Schiffbau-" am Ende des Bandes. Diese Ziffer sei D.

D= letzte Ziffer des Bandes


E - Bgm.-Smidt-Gedächtniskirche

Allgemein wird diese Kirche „Große Kirche“ genannt. Der 1855 geweihte Sakralbau ist nach dem Gründer der Stadt, Johann Smidt, benannt, der von 1821 bis zu seinem Tod 1857 Bürgermeister der Freyen Hansestadt Bremen war. Ihr steht an den angegebenen Koordinaten nun zwischen einem Denkmal und der Kirche. Schaut euch das Denkmal an, wie oft steht hier das Wort „gedenken“? Die Anzahl sei E.

E= Anzahl der Vorkommen des Wortes "Gedenken"


F - Alt Bremerhaven

Willkommen bei der ältesten Gaststätte Bremerhavens aus dem Jahre 1839. Das Gebäude selbst wurde 1978 unter Denkmalschutz gestellt und letztmals im Jahre 1997 renoviert. Um hier D zu berechnen, schaut euch die Eingangstür an. Rechts oben ist ein kleines Schild angebracht, hier wird der Buchstabenwert des vierten Buchstabens der ersten Zeile benötigt.

F= Buchstabenwert des vierten Buchstabens der ersten Zeile


G - Krabbenfrau

Hier bietet eine alte Dame ihre Krabben an. Schaut sie euch genau um und ihr werdet auf dem Fußboden eine Inschrift entdecken. Für die Berechnung von G wird die letzte Ziffer gesucht, die hier auf der Plakette zu lesen ist.

G= letzte Ziffer der Plakette


H - Weltkugel

An dieser Stelle könnt ihr – wenn ihr es denn wollt – die ganze Welt umarmen. Sucht auf dieser Weltkugel den goldenen Punkt. Für die Berechnung von H ist hier der Buchstabenwert des 7. Buchstabens der Stadt gesucht, die dieser Punkt markiert.

H= Buchstabenwert des siebten Buchstabens der Stadt mit dem goldenen Punkt


I - Bugwelle

Ihr steht nun direkt vor der Bugwelle von Bremerhaven. Direkt davor am Boden ist eine Jahreszahl zu finden. I ist die letzte Ziffer der Jahreszahl +1.

I= letzte Ziffer der Jahreszahl plus 1


J - Bgm.-Smidt-Denkmal

Nun steht ihr vor dem Denkmal des Gründers von Bremerhaven, Dr. Johann Schmidt. Geht einmal um das Denkmal herum, auf der Rückseite befindet sich im Sockel eine Inschrift. Zur Berechnung von J wird hier der Buchstabenwert der Gravur des 2. Buchstabens in der 1. Zeile. Subtrahiert von diesem Wert 1.

J= Buchstabenwert des 2. Buchstabens des 1. Wortes in der 1. Reihe minus 1


K - Ludwig-Krüder-Brunnen

Ein weiterer Brunnen in Bremerhaven steht direkt neben dem Theater. Hier wird die Anzahl der Wasserabläufe des Brunnenbeckens (nicht der Figur) gesucht, addiert hier drei dazu und schon habt ihr K.

K= Anzahl der Wasserabläufe des Brunnenbeckens plus 3


L - ehemaliges Gefängnis

An den Koordinaten, an denen ihr nun steht, findet ihr eine weitere Gedenktafel. Während des NS-Regimes wurden an diesem Ort, dem ehemaligen Gefängnis an der Karlsburg, im Jahre 1940 Bremerhavener Sinti und Roma interniert und von hier aus über Hamburg nach Osteuropa in verschiedene Konzentrationslager verschleppt. In welchem Monat fand diese Internierung statt? Um L zu bestimmen, wandelt den Monat in eine Zahl um und addiert 4 hinzu.

L= Monat plus 4


M - Hochschule

Nun seid ihr schon am letzten Wegpunkt angekommen und steht vor der Hochschule Bremerhavens. Schaut durch das Fenster und ihr seht ein Geschenk der AUDI AG an die Hochschule – eine endlackierte AUDI TT-Karosserie. Auch ein paar technische Daten lassen sich hier entnehmen. Für die Berechnung von M möchten wir wissen, aus wie vielen kg Stahlblech diese besteht. Ihr findet hier eine zweistellige Zahl, zieht von der ersten Ziffer 1 ab und schon habt ihr M.

M= erste Ziffer des Gewichts minus 1


Final

Das Final findet Ihr hier:
N AB° CD.EFG E H° IJ.KLM

Auf dem Weg zum Final wählt bitte nicht den Weg durch das Gebäude. Am Final angekommen werdet ihr hoffentlich nicht lange suchen müssen. Leider springen die Koordinaten hier etwas, schaut euch in Ruhe um und seht nach, was hier irgendwie nicht wirklich Sinn macht. Und schon bald dürftet ihr das Logbuch in den Händen halten. Wir hoffen, euch hat dieser kleine Spaziergang gefallen! Über Fotos würden wir uns natürlich sehr freuen!


Additional Hints (Decrypt)

oynh/fgebzybf?!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.