Skip to content

Schottenhof #01 Traditional Cache

This cache has been archived.

Ronnator: Nach knapp zwei Jahren schicke ich diese Runde schweren Herzens ins Archiv.

Die Gründe dafür sind folgende:
1) Die Besucherzahlen gehen immer weiter zurück (eh logisch, vermutlich hat ein Großteil der Cacherinnen und Cacher im Großraum Wien die Runde schon gemacht).
2) Der hohe Wartungsaufwand (ich habe in den letzten beiden Jahren ca 100 Stunden Zeit und 300 Euro in die Runde investiert).
3) Eine unerfreuliche Begegnung, die ein Cacher unlängst mit einem Förster hatte - weder möchte ich einen Kleinkrieg mit Förstern haben noch will ich andere Cacher in unangenehme Situationen bringen.

Vielen Dank für ca 18.500 Besuche, 555 FPs und die vielen netten logs!

More
Hidden : 09/05/2015
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Zu dieser Runde:
Diese Serie führt euch durch die Wälder beiderseits der Amundsenstraße. Sie besteht aus 24 Tradis. Größtenteils sind Lock&Lock-Dosen und Petlinge versteckt, die meisten davon sollten relativ einfach zu finden sein. Da ich selbst es nicht sonderlich mag, mir während einer Runde Zahlen aufzuschreiben, habe ich auf eine Bonus-Dose verzichtet.

Wer mit dem Auto kommt, startet am besten unweit des Hanslteichs. Einen großen Parkplatz gibt es auch direkt beim Schottenhof, allerdings besagen dort Schilder, dass er nur für Gäste des nahen Restaurants bestimmt ist.

Die Runde ist knapp 7 km lang und lässt sich gegebenenfalls gut in zwei halbe Runden aufteilen (z.B. # 1 – 12 bzw. # 13 – 24). Am höchsten hinauf kommt man bei #8 (knapp 450 Meter) bzw. östlich der Amundsenstraße bei #21 (ca 420 Meter), insgesamt kommt man auf 280 Höhenmeter.
Von # 2 bis # 6 sowie zwischen #13 und #17 ist die Qualität des Wegs recht gut, ansonsten sind die Wege entweder schmal oder zum Teil durch Forstfahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Ordentliche Schuhe, die auch schmutzig werden dürfen, sind sicher kein Nachteil, ganz besonders bei feuchtem Wetter oder nach Regen. Für geübte Mountainbiker sollte bei trockenem Wetter die ganze Strecke mit dem Rad zu schaffen sein.

Die Muggeldichte ist generell gering, am meisten Leute trifft man zwischen # 2 und # 6 sowie zwischen # 21 und # 24.

Wenn es Probleme gibt oder etwas nicht passt (Dose weg oder nass, logbuch voll etc.) bitte um Info, damit ich mich um möglichst rasche Wartung kümmern kann.

Da es sich um eine Waldrunde handelt: Bitte nicht in der Dämmerung oder Nacht suchen.

Bleibt mir nur noch, viel Spaß zu wünschen!


Version 27.05.2017 : Neues Versteck, geringfügig adaptierte Koordinaten"


Additional Hints (Decrypt)

Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)