Skip to content

This cache has been archived.

Quickfox: Leider wurde in der Vergangenheit mehrfach gegen meine Bitte verstoßen, die Wildruhe zu respektieren, den Cache nur tagsüber anzugehen und schon gar nicht, mit motorisiertem Fahrzeug zur Location zu fahren. Wie sogar Cacher mitgeteilt haben und es auch in manchen Logs nachzulesen ist (!!!), wurde mehrfach dagegen verstoßen. Insbesondere zur Brut- und Setzzeit ist das nicht hinnehmbar. Die Jägerschaft hat daher zu Recht untersagt, den Cache dort zu belassen. Schade!

More
<

Blue Bayou

A cache by Quickfox Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/01/2015
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kleiner Tradi, der durchaus etwas länger dauern und nachhaltig sein kann. Gummipuschen sind hilfreich, ein Wechselpaar ist angeraten, falls das erste Paar unbedingt an der Location bleiben möchte. Der Cache wurde in kurzer Hose, T- Shirt und Gartentretern gelegt, um so etwas wie Urlaubsstimmung an die Location zu zaubern, dieses Outfit ist aber keine Pflicht!


Die Älteren kennen ihn noch, den Country- und Rocksänger Roy Orbison (1936- 88), die wenigsten aber wissen, dass er seinen Urlaub in Wöhle verbracht hat. Hier in der Abgeschiedenheit fielen ihm dann Titel ein wie Blue Bayou und Only the Lonely, keine Ahnung, wie er auf Pretty Woman gekommen ist.

Der gute Roy weilt nun schon lange nicht mehr unter uns, hin und wieder kann man ihn aber noch immer aus Richtung der Blauen Lagune hören, zusammen mit seinem 6 Jahre jüngeren Kollegen, der ihm Gesellschaft leistet, hier, wie dort.

Wenn ihr den guten, alten Roy besuchen wollt, kleidet euch entsprechend, aber schwimmt nicht zu weit raus. Vielleicht trefft Ihr aber auch nur seinen Kollegen, der sich vermutlich wieder Roys Luftmatratze ausgeborgt hat. Aber sicher wird das Gästebuch dort in der Nähe zu finden sein.

Vor ein paar Jahren wurde hier übrigens das Trainingslager für das Dschungelcamp eingerichtet, Ihr werdet es wiedererkennen.

 

Noch eine Bitte: Wild nutzt die Inseln in der Börde als Ruhezone. Bitte respektiert das. Also keinesfalls nachts angehen (es gibt hier fast nie Muggels) und schon gar nicht als motorisierten Drive- In angehen.

Additional Hints (No hints available.)