Skip to content

Erlebnistour: Skulpturenpfad Bienenbüttel Multi-cache

Hidden : 02/25/2016
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache fasst die beiden bisherigen Caches "Rätselhafter Skulpturenpfad 1- GC2R8HB" und "Skulpturenpfad 2 - GC2R8J5" zu einem neuen verbundenen Cache zusammen. Ich habe damit Anregungen von Besuchern aufgegriffen und den Cache jetzt etwas leichter und angenehmer gestaltet. Einen "Dschungel" gibt es nicht mehr. Der Schatz hat natürlich auch einen neuen Ort bekommen. Vielleicht motivieren diese Veränderungen auch Ehemalige zu einem erneuten Besuch!

 

 

Sucht ihr nach einer längeren - sehr abwechslungs- und erlebnisreichen Tour - dann seid ihr hier genau richtig! Auf dieser Route entlang eines Pfades, immer in der Nähe zur Ilmenau, wird euch die Möglichkeit geboten, zwölf Skulpturen zu entdecken und zu bewundern.

Ihr werdet dabei Stellen der Unruhe, des Lärms durch Verkehrsmittel und dann wieder Stellen der Ruhe mit plätscherndem Wasser, Blätterrauschen und Vogelgezwitscher passieren und dabei immer "rätselhafte" Orte erleben. Nehmt euch dafür genügend Zeit, um Natur und Kunst zu genießen.

Für den Hin-und Rückweg müsst ihr ca. 10km zurücklegen. Dieser Rätsel-Multicache ist die Nr.2 aus der Serie "Kleine Wanderungen". Die Serie möchte schöne Naturplätze in der Umgebung D-29553 Bienenbüttels vorstellen.



Ein Tipp: Bei Nutzung des Alternativparkplatzes 1 (stark benutzt) an der B4 könnte man die Route in eine ungefähr gleichlange linke und rechte Hälfte aufteilen, um dann den Skulpturenweg an verschiedenen Tagen zu bewältigen. Vom Parkplatz den Hang hinunter zu dem schmalen Pfad und auf gehts.

Eine weitere Alternativparkmöglichkeit 2 (klein, aber weniger benutzt) könnte die Route ungefähr in Zweidrittel/ Eindrittel aufteilen. In beiden Fällen müsstet ihr dann natürlich die vorgestellte Reihenfolge der Rätsel selbst bestimmen.

Ich empfehle allerdings die lange Route mit einer Lager-Bade-Möglichkeit am Wendepunkt.

 

 

Smily

 

 

 


Die Route sollte möglichst erwandert werden, sie ist aber auch für Räder gut geeignet.

Haltet Schreibgerät, Papier und ein Maßband für die Lösungen bereit. Manches könntet und solltet ihr auch schon vorbereitend lösen. Tipp: Vorher recherchieren auf http://www.kunstraum-ilmenau.de/

Auto

Parken: N53° 08.706 E 010° 29.431

Alternativer Parkplatz 1 an der B4: N53° 08.858 E 010° 28.040
Alternativer Parkplatz 2 an der B4: N53° 09.147 E 010° 27.600


Euer Ausgangspunkt: N53° 08.604 E010° 29.457

Schaut euch am Ausgangspunkt gut um, habt ihr die erste Holzfigur schon entdeckt? Um es euch etwas leichter zu machen, orientieren sich die Fragen an der Reihenfolge der zu besuchenden Skulpturen.

Zählt von Anfang an mit: Über wie viele Brücken müsst ihr auf dem Hinweg dieser Route auf dem beschriebenen Weg bis zur Skulptur "Mäandern" gehen, wenn ihr mit der Holzfigur beginnend, alle Skulpturen berühren wolltet?
Zwei Hinweise: Die gesuchten Brücken haben alle Holzplanken. Die letzte große, winklige Brücke zählt natürlich als eine!

(Zahl ist der Buchstabe W!)

Übrigens, es sind mehr als sieben...


1. Sucht hier nach der Textstelle "Am Anfang war der Stein..." und zählt die Buchstaben der beiden Klammerworte.
(Die Zahl ist der Buchstabe A!)




2. In welchem Jahr wurde die Holzbildhauerin der "Wegweiser-Holzfigur" geboren? (Das Jahr ist der Buchstabe B!)



3. Für wie viele Saiten ist die Skulptur "Äolsharfe" gebaut?
(Die Zahl ist der Buchstabe C!)



4. Die Skulptur "Ana Anonyma" will eine Verbindung herstellen zu dem bekannten klassischen Musikwerk "Die Moldau". Wie lautet der deutsche Vorname des Komponisten?
(Zähle die Buchstaben = D!)



5. Schaut von der Flussseite durch die Skulpturöffnung der "Flusswächterin".
Ermittelt den zweiteiligen ausgeschriebenen Namen (ohne Gebäudebezeichnung) des höchsten sichtbaren Gebäudes in weiter Entfernung?
(Zählt die Buchstaben = E!)



6. Welchen Namen hat die übermannshohe "weiße" Stele, die auf der anderen Seite der Ilmenau steht?
(Zählt die Buchstaben = F!)



Hinweis: Folgt weiter dem Pfad, geht über die große Holzbrücke und weiter auf diesem schmalen Weg immer in Fliessrichtung der Ilmenau. Zur linken Hand liegen Tennisplätze, immer weiter, immer weiter…
Folgt dem Pfad, der bald wieder ganz dicht parallel zur Ilmenau verläuft.




7. Auf wie vielen Ascheplätzen kann dort Tennis gespielt werden?
(Die Zahl ist der Buchstabe G!)



8. Die weiße Skulptur "Im Fluss" steht auf zwei grauen Quadern.

(Die obere Figur wurde leider im Juli 2016 zerstört!)
Welches Volumen in cm3 hat der obere Quader, ohne Berücksichtigung von Ausschnitten? Seitenmesswerte dabei auf glatte cm aufrunden!
(Das Ergebnis ist der Buchstabe H!)



9. Ermittelt an den Pegelstands-Messstationen:

9.1 Die oberste Zahl der gelb-schwarzen Messlatte!
(Die Zahl ist der Buchstabe I!)

9.2 Wann soll man die Messanlage sofort verlassen? Bei…
Zählt die Buchstaben!
(Die Zahl ist der Buchstabe J!)


10. Sucht auf einer Hinweistafel für Wasserwanderer: Welche grüne Zahl hat die Lehrpfadstation Grünhagen bekommen?
(Die Zahl ist der Buchstabe K!)



11. Ermittelt die Höhe des ausgestanzten Buchstabens E der Edelstahl-Skulptur "Mäandern" in glatten cm?
Mit der Höhe ist natürlich der aufgestellte Buchstabe gemeint!

(Die Zahl ist der Buchstabe L!)



Hinweis: Hoffentlich habt ihr bis zu dieser Stelle an das Zählen der Brücken gedacht?! Die Zahl ist der Buchstabe W. Wenn ihr unsicher seid, könnt ihr auf dem späteren Rückweg, ab hier noch einmal die Brückenzahl kontrollieren!

 

 

 

 

 

 

Gentleman
 

 

 

 



12.1 Aus welcher schwedischen Stadt kommt das Gestein der Skulptur "Der Augenblick"?
(Zählt die Buchstaben = M!)

12.2 Aus wie vielen Teilen besteht das eingelassene Steinsockel-Puzzle dieser Skulptur?
(Diese Zahl ist der Buchstabe = N!)

12.3 Hat der Künstler seine Initialen an der Skulptur angebracht? (Ja/Nein)
(Zählt die Buchstaben der Antwort = O!)


Folgt weiter dem Weg in nördlicher Richtung (grob) immer geradeaus, dann kommt ihr später wieder ganz dicht an die Ilmenau.

Sucht auf der linken Seite des Pfades nach ca. 800 m in Augenhöhe eine Fratze, die in einen Baumstamm geschnitzt wurde.

13. Trägt das Gesicht eine Brille? (Ja/Nein)
(Zählt die Buchstaben der Antwort = P!)

14. Wie viele metallische Querstreben bilden Sitzfläche und Rückenlehne der Bank "Zwiegespräch am Fluss"?
(Diese Zahl ist der Buchstabe = Q!)

15. Aus wie vielen Skulpturen besteht der "Hingucker" auf der anderen Flussseite?
(Diese Zahl ist der Buchstabe = R!)


Hier seid ihr nun am Endpunkt: N53° 09.568 E 010° 27.282


16. Fragen zur Skulptur "Gate 7"
16.1 Wie nennt man die Textgattung des Gedichts?
(Zählt die Buchstaben = S!)

16.2 Wie nennt man mit dem Anfangsbuchstaben N so eine Frauengestalt?
(Zählt die Buchstaben = T!)

16.3 Zählt die Buchstaben der letzten beiden Zeilen des vorgefundenen Gedichts.
(Die Zahl ist der Buchstabe U!)

16.4 Wann schrieb der Dichter dieses Gedicht?
(Die Zahl ist der Buchstabe V!)


Hier endet nun die Rätselei und ihr habt alle Buchstaben, um den Cache-Ort berechnen zu können. Ist das hier nicht der ideale Platz für ein kleines Picknik-Päuschen?


Der Schatz liegt hier:


N53° 09.XXX E 010° 27.YYY

XXX = B -V +E +G +K -Q +U -I +S +N

YYY = (H:D) - ((A +W +T +L) x (C +F +J +P +O +M +R)) - 2157

 

 

 

 


Viel Spaß und Erfolg wünscht
Nicky

 

 

 

 

 

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. GeoChecker.com.
Stand: 22.07.2016


Besucherzaehler

 

 

Additional Hints (No hints available.)