Skip to Content

<

Die Wiesentalbahn

A cache by mrradach Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/17/2016
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Geleise müssen zu keinem Zeitpunkt betreten werden!


Die Wiesentalbahn

 

Vom Cache aus habt ihr einen guten Blick auf die Wiesentalbahn.

Die Wiesentalbahn kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Da die Staatsbahn finanziell nicht in der Lage war, Lörrach und Umgebung an die Hauptstrecken anzubinden, wurde die Wiesentalbahn privat gebaut und zwar als erste Privatbahn in Baden. 1862 wurde der Abschnitt Basel – Schopfheim in Betrieb genommen und 1876 bis Zell verlängert. 1889 erwarb der Staat die Wiesentalbahn und elektrifizierte sie 1913 als eine der ersten Bahnen Deutschlands. Seit Sommer 2003 betreiben die Schweizerischen Bundesbahnen den Schienenverkehr auf der Wiesentalbahn.

Die Wiesentalbahn startet in der Schweiz - und zwar im Badischen Bahnhof in Basel, den das Land Baden 1913 im Stadtteil Klein-Basel bauen ließ. Rasch lässt die Wiesentalbahn den Rhein hinter sich, überquert die Grenze und führt durch die Ausläufer der Rheinebene bis nach Lörrach. Schon von weitem ist die steil aufragende Ruine der Burg Rötteln, ein Wahrzeichen Lörrachs, zu sehen. Vom benachbarten Tüllinger Berg aus haben Wanderer einen fantastischen „Dreiländerblick“ auf den Schwarzwald, den Schweizer Jura und die Vogesen. 
Parallel zur Wiese, die dem Wiesental und damit der Bahn ihren Namen gab, schlängeln sich die Gleise weiter in Richtung Schwarzwald. Auf ihrem Weg nach Schopfheim steigt die Strecke kontinuierlich an. Die alte Markgrafenstadt liegt eingebettet in die grünen Hügel des Wiesentales, während die Ortsteile auf den benachbarten Höhen und in verschiedenen Tälern verstreut sind. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Endstation Zell, dem Tor zum Todtnauer Ferienland.

 

Infos:

Haltestellen: 9
Streckenlänge: 11 km
Fahrzeit: ca. 18 min
Takt: mind. stündlich, während Hauptverkehrszeit halbstündlich

 

 

 

Zum Cache:

Der Cache befindet sich unter der Brücke am Veloweg, achtet bitte auf die Velo- und Fussgängermuggel.

Die Geleise dürfen und müssen nicht betreten werden!

Den Cache bitte unbedingt wieder richtig rum (das rote nach unten!!!) versorgen!

Bitte Stift selber mitbringen.

Zum bergen der Dose benötigt ihr einen metallischen Gegenstand.

 

Viel Vergnügen!

 

Additional Hints (Decrypt)

Qvr Tryrvfr qüesra haq züffra AVPUG orgergra jreqra.
Rf jveq rgjnf zrgnyyvfpurf oraögvtg, hz qvr Qbfr mh oretra.
Ovggr haorqvatg evpugvt irefbetra,zvg qra ebgra "Qrpxry" anpu hagra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

354 Logged Visits

Found it 340     Write note 7     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 23 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.