Skip to content

3 Dornröschen Traditional Cache

This cache has been archived.

CachingFever: Leider muss ich die ganze Märchenreihe hier schließen.
Ich hab heute die Besitzer persönlich kennen gelernt. Und es ist ihnen lieber, wenn die Caches weg sind und nicht dauernd Leute 'rumschnüffeln'. Es ist schade, aber ich kann auch die Sicht der Besitzer verstehen.
Es sollten hier bitte auch keine weiteren Caches gelegt werden, bitte respektiert auch ihr es. :)

LG Steffi

More
Hidden : 05/01/2016
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Es war einmal ein König und eine Königin, sie wünschten sich nichts mehr als ein Kind. Nach langem Warten bekam die Königin endlich ein Mädchen. Es war ein wunderschönes Kind. Der König und die Königin machten ein großes Fest und luden dazu das ganze Volk und alle guten Feen ein. Die böse Fee bekam keine Einladung. Bevor das Fest zu Ende ging, erschien plötzlich die böse Fee im Saal und rief laut: "Ihr habt mich nicht eingeladen! Nun hört gut zu! Die Prinzessin soll sich an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen. "Da waren alle sehr erschrocken, aber eine gute Fee trat zum Kind und sagte: "Das kann nicht passieren, das lasse ich nicht zu. Die Prinzessin darf nicht sterben, sie soll lieber hundert Jahre schlafen."Der König ließ daraufhin alle Spindel im Land verbrennen, doch es half alles nichts. Als Dornröschen genau fünfzehn Jahre alt wurde, ging es durch das Schloss und kam in einen Turm, in dem eine alte Frau saß und mit einer Spindel spann. Dornröschen nahm die Spindel neugierig in die Hand. In dem Moment stach sie sich in den Finger und fiel in tiefen Schlaf. Aber nicht nur die Prinzessin schlief ein. Auch der König, die Königin, auch die Pferde im Stall, die Hunde im Hof, die Tauben auf dem Dach, sogar die Fliegen an der Wand. Nicht einmal der Wind wehte mehr im Land. Die Rosenhecke wuchs riesengroß um das Schloss herum, so dass man es kaum noch sehen konnte. Nach genau hundert Jahren kam ein junger Königssohn auf seinem Pferd geritten. Er hörte vom wunderschönen Mädchen im Schloss und wollte zu ihm. Er kämpfte sich durch die Dornenhecke hindurch und als er die Prinzessin erblickte, verliebte er sich sofort in sie. Er bückte sich zu ihr und sagte: "Dornröschen, wache wieder auf." Und er gab ihm einen Kuss. Dornröschen öffnete die Augen, setzte sich auf und in dem Moment waren alle wieder wach: der König, die Königin, die Pferde im Stall, die Hunde im Hof, die Tauben auf dem Dach und die Fliegen an der Wand. Sogar der Wind wehte wieder. Bald darauf feierten sie Hochzeitsfest und das ganze Volk jubelte vor Freude. 

 

______________________________________________________________________________

 

Wenn ihr fündig geworden seid, bitte wieder den Weg bergauf Richtung Froschkönig, von hier aus geht's weiter zu Schneewittchen.

Additional Hints (Decrypt)

(angüeyvpu) zntargvfpu :Q / Fgvsg vfg vz Qbfrey / vaareunyo qrf Treüfgrf / rf zhff avpug trxyrggreg jreqra / ynffg yvrore rgjnf qra Xbcs uäatra :)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)