Skip to Content

<

Störmische Paddelei #01

A cache by The HappyTreeFriends Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/25/2016
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Störmische Paddelei #01



Die HappyTreeFriends laden Euch herzlich zu einer störmischen Paddeltour auf den glitzernd, klaren Störmthaler See ein. Macht Euch gefasst auf eine mitunter kräfteraubende Paddelei. Schnell frischt der Wind hier auf. Die dabei entstehenden Wellen sind nicht zu unterschätzen. Am Besten ist die Runde mit einem Kanu oder Kajak zu fahren. Vom Schwimmen bitten wir abzusehen, da vor Ort nur im Boot geloggt werden kann. Die XXL-PETlinge sind befestigt und können nicht mit an das Ufer genommen werden. Wagt ihr es doch - lasst einfach vom Ufer aus ein Foto machen, wir entscheiden dann über die Logfreigabe. Passt auf alle Fälle gut auf Euch auf und überschätzt Euch nicht.

Boote kann man auch mieten:
am Störmthaler See
am Markkleeberger See
Bei Start vom Markkleeberger See kann man auch eine spannende Schleußung an der Kanuparkschleuße erleben. Hat die Schleuße geschlossen, lässt es sich dort ganz gut umtragen. Die Strecke ist zwar länger, dafür jedoch recht interessant.

Die zurückzulegende Strecke
beträgt zwischen 8,5 und 12 km, je nach dem, von wo ihr startet. Beim Auslegen des Trails war das Umpaddeln der Göhrener Insel angedacht. Leider hat sich im Nachhinein herausgestellt, dass die schmale Passage und damit der schönste Teil der Runde zur Sperrzone gehört. Vor Ort gibt es keine Schilder, die darauf hinweisen. Wir wollen niemanden dazu nötigen, etwas verbotenes zu tun, deswegen haben wir den Bonus 1 am 16.8.2016 verlegt. Was Ihr macht, bleibt Euch überlassen. Fakt ist, dass an Wochenenden die Wasserschutzpolizei dort gern kontrolliert.

GUANO: Achtung, die Cache-Verstecke können durch Möwendreck verschmutzt sein. Wasser zur Reinigung ist genug vorhanden. Wem das nicht genügt: Handschuhe mitbringen! Am schlimmsten sind die Dosen #14, #15 sowie #1 bis #7. Auf der Nordseite der Insel sind die Vögel anständiger ;-).


UPDATE 30.03.2017:
Da wir im Verhältniss zur Anzahl der Cache-Besuche sehr häufig zur zeitaufwändigen Cache-Wartung ausrücken müssen und weil die XXl-Petlinge sowie die Rotolog-Bücher recht preisintensiv sind, haben wir hier noch einmal folgende Wünsche an die Cacher:

- NICHT an der Schnur festhalten
- Petling fest ZUSCHRAUBEN
- Petling zurück in das INNERE der Boje hängen
- Gastfahrschiffe und Vineta-Fähre - seid freundlich und bleibt den Bojen lieber fern, wenn die Schiffe in der unmittelbaren Nähe sind
- NICHT auf die Bojen malen, schreiben, schmieren

Bitte haltet Euch an die Regeln, sonst kann die Runde in der Form nicht bestehen bleiben. Zu Zeiten des Highfield-Festivals bitten wir, von der Störmischen Paddelei abzusehen. Der Super-Bonus wird in dieser Zeit deaktiviert und nicht findbar sein.

Danke. Viel Spaß!


Bei diesem Trail gibt es zwei Belohnungen:
Bonus für Zwischendurch
Superbonus

Berechnung Bonus für Zwischendurch:
N 51° 14.(A+C)(B-1)(C-1)
E 012° 26.(D-7)(E+3)(F+5)

Diesen Bonus könnt ihr bereits nach der Dose #6 berechnen, falls ihr die Runde in der nummerierten Reihenfolge paddelt.


Berechnung Superbonus:
N 51° 12.(G+3)(H-3)(K+C)
E 012° 27.(L-3)(M-L-A)(N-7)

Den Superbonus gibt es für die gesamte Runde. Er liegt an Land. Die T-Wertung bezieht sich hierbei auf das Gelände der zuvor zu findenden Caches.




Der Störmthaler See


ist ein südlich von Leipzig gelegener künstlicher See. Er entstand durch die Flutung des Südostteils des ehemaligen Braunkohletagebaus Espenhain. Seit dem 1. Januar 2001 füllte sich der See auf natürliche Weise, jedoch war der kontrollierte Flutungsbeginn erst am 13. September 2003. Im März 2004 war ein Wasserstand von 89 m ü. NHN (19 %) und im Oktober 2010 ein Wasserstand von 114 m ü. NHN erreicht. Mitte September 2012 fehlten noch 40 Zentimeter bis zum endgültigen Wasserstand von 117 m ü. NHN. Durch einen Dammbruch bei Oelzschau am 3. Juni 2013 floss die Hochwasser führende Gösel im alten Bett in den Störmthaler See. Bis zum 8. Juni 2013 flossen bis zu 3 m³/s Wasser in den See und ließen diesen über den geplanten Endwasserstand hinaus ansteigen. Der Wasserstand konnte über die neue Kanuparkschleuse wieder normalisiert werden. Zur Flutung wurde Sümpfungswasser aus den aktiven Tagebauen Profen und Vereinigtes Schleenhain verwendet. Ohne dieses Fremdwasser wäre der Endwasserspiegel nach den Prognosen der Experten erst im Jahr 2075 erreicht worden. Am 27. April 2014 wurden ausgewiesene Bereiche des Sees als Badegewässer freigegeben.

Quelle: Wikipedia (gekürzt)


Für alle Bannerfreunde






<a href="https://coord.info/GC6P34Q"><img src="https://img.geocaching.com/cache/large/e4a6d2de-32f4-4a84-b623-5e2a3974c416.jpg" alt="Störmische Paddelei" title="Störmische Paddelei" width="600"></a>




Bitte geht sorgsam mit den Caches und Logbüchern um. Haltet Euch bitte nicht an der Befestigung fest und legt die Dosen wieder dahin zurück, wo sie hingehören. NICHT AUSSEN HÄNGEN LASSEN! Loggt platzsparend und gebt uns schnell Bescheid, falls mal was nicht stimmt. Copy&Paste Logs sind für diesen Trail gern gesehen - es dürfen aber gern mehr als drei Zeilen sein. Schreibt am Besten alle Eure Erlebnisse in die #1. Auch Bilder sehen wir gern. Informationen zum Parken findet Ihr in der Nummer #01 dieses Trails. Die Koordinaten können auf dem Wasser recht schwanken. Vor Ort ist aber recht schnell klar, wo sich der jeweilige Cache befindet. Auch wenn die Koords mal 20 Meter im Off sind. Und nun: Viel Spaß!

Additional Hints (Decrypt)

NPUGHAT: Hcqngr 16.08.2016 ornpugra!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

912 Logged Visits

Found it 888     Didn't find it 2     Write note 11     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 158 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.