Skip to Content

<

Gemeinde Haar: Die Kunst DE/EN

A cache by pl1lkm Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/04/2017
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

  Einleitung  

Mit dieser Cache-Serie möchte ich Euch die Gemeinde Haar vorstellen. Nicht nur dass hier so einige Caches versteckt sind, man findet auch einige interessante Kunstwerke. Mal sind sie mitten im Leben und mal ganz versteckt und kaum einer sieht sie. . . . . .
Dieser Cache entstand in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Haar für die ich mich herzlich bedanken möchte.


    englischer Text   

"Attention: You are about to download a file that contains information for finding this geocache. As a geocache owner, I assure you that this file is secure and contains no unwanted or dangerous code. It has not been reviewed by Geocaching Headquarters or Reviewer. Downloading this file is at your own risk. English text of the listing in a PDF file"



  Listing Beschreibung  
In jeder Gemeinde in Deutschland, zumindest in Bayern, aber auf jeden Fall in Haar, gibt es viele unterschiedliche Kunstobjekte. Einige davon wollen wir heute gemeinsam erkunden. Warum nur einige? Der "blaue Baum" z.B. ist ja schon gelistet (GC50KB8), eine Treppenhausgestaltung von Athony Werner ist in der St. Konrad Grundschule und somit der Öffentlichkeit nur bedingt zugänglich. Den Gedenkstein für die Euthanasieopfer habe ich schon als KBO - Mahnmal in die KBO-Serie integriert.
Zum jeweiligen Kunstobjekt selbst werde ich nicht all zuviel hinzufügen, sonst explodiert das Listing. Überwiegend beschränke ich mich auf Namen, Künstler und wann das Objekt erstellt wurde.
Hilfreich für diesen Cache ist ein genaues betrachten der künstlerischen Objekte sowie ein räumliches Vorstellungsvermögen. Ihr kennt ja meine Verliebtheit zu Details. Wenn sie nicht im Listing stehen dann findet man diese vor Ort. Oder eben bei beiden. Erkennt man selbige Details wird's auch um einiges leichter.
Das Listing hat 3 Sterne bei der Schwierigkeitswertung. Einfach, gedankenlos, die Stationen abzulaufen ist ein Fehler.

  Listing Update  
  • 04.09.2017: Das Listing geändert und den Ort des Schlüssels in Klartext geschrieben. So kann man die Finalkoordinaten nicht mehr rückrechnen ohne den Multi gemacht zu haben. Dafür habe ich einen Geochecker eingebaut.
  • 06.09.2017: Das Listing, im Bereich "Listing Beschreibung" etwas angepasst. Bei Station 2 ein Wort in der Fragestellung hinzugefügt
  • 11.09.2017: Ich habe im Bereich "Hinweise zum Cache" neu hinzugefügt, dass man ordentlich lesen und überlegen soll, bevor man zu Tat schreitet.
  • 31.05.2018: Die Uhr steht derzeit. Die Antwort zur Frage ist im Hint hinterlegt. Ich melde es der Gemeinde.

  Hinweise zum Cache  
Zum Cache:
Ich habe versucht einen etwas anderen Multi zu erstellen. Die Stationen 1 bis 10 sind wahllos aneinander gereiht. Ermittelt, zu Beginn, welche Reihenfolge für Euch die richtige ist. Da die Kunstobjekte innerhalb der Gemeinde verteilt sind, muss mit längeren Wegstrecken gerechnet werden. Einige Kunstwerke sind dafür gebaut worden um sie zu betreten oder anzufassen. Soweit es mir möglich war habe ich Ablese-und-Zählen-Fragen vermieden, was zur Folge hat, dass Ihr eure ECa* benötigt. Jedes Kunstwerk hat einen eigenen Waypoint bekommen. Dort ist ebenfalls nochmal die Frage oder das Tun beschrieben. Das ideale Verkehrsmittel für diesen Cache ist das Fahrrad. Zu Fuß ist es auch kein Problem, dauert nur länger. Einige Kunstobjekte können mit dem Auto nicht angefahren werden. Zum Teil findet man nicht immer den benötigten Parkplatz. Ich würde das Gefährt dann zentral abstellen um mehrere Stationen zu Fuß anzulaufen.
Bitte lest die Fragen sorgfältig durch und überlegt auch ein bisschen bevor Ihr an die Aufgabe geht.

  • Station 1: concrete voyage Rote Platte von Susanne Pittroff 2009
    N 48° 06.396 E 011° 43.335
    In einem Schriftstück stand, dass diese Plattform ca. 45 qm groß sein soll. Welches Volumen hat sie? Bitte die m³ nach oben auf die nächste ganze Zahl aufrunden.
    A = _______________

  • Station 2: Die Uhr für Haar von Burkardt Blümlein 2003
    N 48° 06.527 E 011° 43.950
    An der Fassade des Geschäftshauses ist eine Uhr angebracht. Uhren gehören zum gängigen Gemeindemobiliar. Sie sind dazu da, uns zu zeigen wie spät es ist. Aber mit dieser Uhr stimmt etwas nicht, das stellen wir schnell fest. Wie lange brauchen die drei Zeiger für eine komplette Runde?
    Der kurze Zeiger ca. 24 Sekunden, der mittlere Zeiger ca. 34 bis 42 Sekunden und der lange Zeiger theoretisch ca. 228 Sekunden. Stimmt das?
    Ja = B = 15 oder Nein = B = 38

  • Station 3: Gorilla von Hans Kastler 2000
    N 48° 06.440 E 011° 42.879
    Ich möchte gerne wissen, ob sich ein Magnet von dem Gorilla angezogen fühlt.
    Ja = C = 45 oder Nein = C = 32

  • Station 4: Srebrenica von Wolfgang Sandt 1998
    N 48° 06.641 E 011° 43.476
    Das Kunstwerk, ein Quader der auf so etwas wie "Füße" steht, befindet sich innerhalb eines Dreiecks. Von welchen Seiten aus gelingt es dir durch die "Füße" durch zu sehen?
    An den langen Seiten = D =66 oder An der Spitze bzw. an der kurzen Seite = D = 86

  • Station 5: Sphäre und Matrix von Werner Mally 2008
    N 48° 06.549 E 011° 43.520
    Die Sphäre, das weiße Gebilde, hat Löcher und die Matrix, das rostige Ding am Boden, hat Ringe. Stimmt die Anzahl der Löcher mit den Anzahl der Ringe, die je ein Loch bilden, überein?
    Ja = E = 75 oder Nein = E = 63

  • Station 6: Restlicht von Werner Mally 2015
    N 48° 06.615 E 011° 43.686
    Hier findet ihr Jahreszahlen. Die geraden Zahlen sind in Spiegelschrift abgebildet, die ungeraden Zahlen sind normal dargestellt. Wenn die Sonne scheint werden die Zahlen auf den Boden projiziert. Sind jetzt die ungeraden Zahlen am Boden:
    in Spiegelschrift = F = 74 oder normal = F = 56 abgebildet?

  • Station 7: Ameisenhügel von Sabrina Hohmann 2009
    N 48° 06.879 E 011° 44.218
    Von dem Ameisenhügel aus gehen Tierspuren weg. Von welchen Tieren stammen diese?
    Anzahl der Buchstaben beider Tiere _____________________________+61 = G
    Die Summe der Buchstabenwerte beider Tiere (A=1, B=2, C=3 usw.) ergibt 88.

  • Station 8: Eklipse Glasinstallation der Gebrüder Aichner 2000
    N 48° 06.992 E 011° 43.919
    Das Gebilde erinnert an Sonne, Erde und Mond. Daraus entstehen Mond- und Sonnenfinsternisse. Die Linien an der Wand sollen die Erde darstellen, die Metallscheibe den Mond. Wie wir ja wissen, umkreist der Mond die Erde in einer fast runden Kreisbahn, d.h. der Mond hat eine maximale und eine minimale Entfernung zur Erde. Auch hier im Kunstwerk lässt sich die Mondscheibe zur Erde hin und weg bewegen.
    Welcher Dezimeter liegt zwischen maximaler und minimaler Entfernung zur Erde? ______dm+92 = H

  • Station 9: Ziegen
    N 48° 06.195 E 011° 44.054
    Einige kennen sie noch von einem früheren Cache. Welche Form hat der Sockel auf dem die Ziegen stehen?
    Quader = I = 44 oder Zylinder = I = 33

  • Station 10: Space Station von Stefan Eberstadt 2005
    N 48° 06.375 E 011° 42.912
    Auf einer massiven Platte liegen vier weitere Platten, welche die gleiche Größe haben aber alle unterschiedliche Durchbrüche und Ausschnitte besitzen, sowie Öffnungen an den Seitenflächen und in der Deckplatte.
    Oben findest Du 2 gleichgroße quadratische Öffnungen. Gelingt es Dir, von einer dieser Öffnungen, eine Schur durch das innere zur anderen Öffnung zu ziehen?
    Ja = K = 59 oder Nein = K = 83

Die Dose findet Ihr bei:
N 48° 06.(A+B+C+D+E) E 011° 43.(F+G+H+I+K+500)


Die Finaldose ist fest montiert und lässt sich nur mit einem Schlüssel öffnen. Dieser befindet sich ca. 2 Meter rechts von der Finaldose. Hier könnt ihr eure Lösung überprüfen:


In der Finaldose findet ihr eine Anleitung. Liest euch diese genau durch und handelt danach. Nur dann haben die nachfolgenden Cacher den gleichen Spaß. Bitte keine Gewalt anwenden.
Der Cache ist mit zusammenarbeit der Gemeinde Haar entstanden und auch von der Frau Bürgermeisterin Müller genehmigt. Zudem wissen auch alle Mitarbeiter vor Ort und der Bauhof bescheid.
Hiermit möchte ich mich nochmal herzlich bei Frau Müller, Fr. Dechent und Fr. Erl bedanken dass sie diesen Cache möglich gemacht haben.

*ECa = Erweiterte Cacheausrüstung
Vielen Dank an whaleshark und 19RedBull59 für den Betatest

  unbedingt beachten  
  Wie bei vielen anderen Caches gilt auch hier:  
  • Keine Zäune überklettern!
  • Keine Bahngleise oder Privatgelände betreten!
  • Sorgfältig mit dem Material des Caches umgehen! Hier steckt Zeit und Geld drin.
  • Nichts mit Gewalt öffnen!
  • Alles wieder so verstecken wie es war!
  • Nur online loggen, wenn man im Logbuch steht! Kontrolle des Logbuches wird durchgeführt!

  Bitte ein hilfreiches Log schreiben   Ich lese gerne Logs und ich würde Eure Meinung über die Dose gerne erfahren.
  1. persönliches gefallen des Caches
  2. eine Kurzbeschreibung über die Suche an sich.
  3. Zustand des Caches nach Bedarf wie z.B. Logbuch voll, nass oder kaputt ect.
Einfach nur "TFTC" oder mit "XYZ den 5. Cache heute gefunden" zu schreiben, hilft weder anderen Cachern, sich ein Urteil über die Dose zu bilden, noch mir als Owner den Zustand des Caches zu beurteilen. Ein DNF Log hilft mir als Owner bei der Pflege und Wartung.


Viel Spaß!!

Gruß Robert


  Caches vom pl1lkm  

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba mjrv xöaagr zna qvr Mrvg süe rvar unyor Hzqeruhat zrffra haq zny mjrv aruzra
Fgngvba süas orgenpugrg zny orvqr Bowrxgr tnam tranh ivryyrvpug säyyg rhpu jnf nhs
Svanyr fpujnem avpug fvyore
Orv qre Hue fvaq qvr natrtrora Mrvgra evpugvt

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

75 Logged Visits

Found it 73     Didn't find it 1     Publish Listing 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.