Skip to Content

<

Garnisonsstadt 2.0

A cache by Balu52 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/16/2017
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die ehemalige Roselies-Kaserne, auf deren Gelände dieser Cache liegt, wurde zusammen mit der Heinrich-der-Löwe-Kaserne als letzter Militärstandort Braunschweigs im Jahr 2003 geschlossen.
Damit endete eine 332 Jahre andauernde Geschichte der Garnisonsstadt Braunschweig, die im Jahr 1671 begann.


Geschichte der Garnisonsstadt Braunschweig

Die Stadt Braunschweig war seit 1671, nach der Unterwerfung durch die Braunschweiger Herzöge, bis zum Abzug der letzten Bundeswehreinheiten im Jahr 2003 eine Garnisonsstadt. Die Soldaten wurden zunächst in Bürgerhäusern einquartiert. Da dies jedoch oftmals zu Beschwerden durch die Bewohner führte, wurden in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts die ersten Kasernen in der Stadt errichtet. In diesem Zeitraum wurden viele Militäreinrichtungen angelegt und der Anblick von uniformierten Soldaten war über drei Jahrhunderte lang ein fester Bestandteil der städtischen Gesellschaft. Viele Soldaten der Garnison Braunschweig kämpften und starben beispielsweise in den Kabinettskriegen des 17. und 18. Jahrhunderts oder als braunschweigische Truppen, die für fremde Mächte wie England auf dem amerikanischen Kontinent kämpften.

Weitere ließen ihr Leben im Kampf für die Armee des Königreichs Westphalen oder bei den Feldzügen in Spanien und Russland in den Jahren 1809 bis 1813. Sie waren sowohl als Angehörige des Feldkorps Herzog Friedrich Wilhelms in Quatre-Bras und Waterloo (1815) eingesetzt, als auch im Deutsch-Französischen Krieg (1870/71) sowie in den beiden großen Weltkriegen 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945. Auch in den Kolonialkriegen des Deutschen Kaiserreichs dienten braunschweigische Truppen.

Das Militär diente aber nicht nur zum Kampf gegen den äußeren Feind, sondern übte – je nach Epoche – auch eine Ordnungs- und Repressionsfunktion aus.

Nach 1955 zogen Bundeswehrsoldaten in die Stadt Braunschweig ein. Die Präsenz der Bundeswehr in Braunschweig endete 2003.

Weitere Informationen über die Garnisonsgeschichte in Braunschweig
Textquellen: Wikipedia.de

Viel Spaß und viel Erfolg.

--- Balu52 ---

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

229 Logged Visits

Found it 227     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.