Skip to Content

<

MH 10 – Irrtümer im Wald

A cache by MesselerHügelland Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/8/2018
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Da die MH-Serie so gut ankommt und wir viele positive Rückmeldungen bekommen haben, gibt es jetzt einen Nachschlag. Es gibt auch wieder einen Bonus, also denk an die Bonuszahl!


Das Projekt:

Wir wünschen weiterhin viel Spaß bei den Entdeckungstouren im Messeler Hügelland!
Gehe den Cache bitte nicht nachts an und gönne den Waldbewohnern ihre Ruhe!

Das Projektgebiet "Messeler Hügelland" umfasst das Waldgebiet rund um Messel, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Südhessen mit vielfältigen Lebensräumen und einer großen Artenvielfalt. Mit dem Ziel, die unterschiedlichen Lebensräume zu erhalten und zu vernetzen, haben sich verschiedene Partner zum Projekt "Messeler Hügelland" zusammengefunden. Die Projektgruppe entwickelt nachhaltige Konzepte und setzt diese auch selbst um, wie zum Beispiel die Anlage von Amphibienteichen oder Hirschkäferwiegen.

Das Projekt "Messeler Hügelland" selbst wurde im Herbst 2017 abgeschlossen, es werden jedoch die umgesetzten Maßnahmen auch in den nächsten Jahren fortgesetzt bzw. weiterhin gepflegt. Dazu gehören verschiedene Naturschutzmaßnahmen, aber auch die Öffentlichkeitsarbeit, für die das bioversum u.a. die Bestimmungsfächer der Letterboxen, die Stelentour an den Scheftheimer Wiesen und auch die Geocaches der MH-Serie entwickelt hat. Wer hat schon das Glück, dass er quasi dienstlich Geocaches entwickeln darf? Da lassen wir uns natürlich nicht zweimal bitten :-).


Und jetzt zum Cache:

Da uns bei allen Veranstaltungen, die wir im bioversum mit Kindern und auch mit Erwachsenen durchführen, immer wieder und sehr hartnäckig die gleichen Verwechslungen begegnen, machen wir jetzt einfach mal einen Cache draus. Du kannst gerne in die Logs mit reinschreiben, ob du alles gewusst hättest oder ob Du diese Irrtümer auch kennst.

Es handelt sich um einen Mystery-Multi mit einer Startfrage und fünf Stages vor Ort. Ihr solltet für die komplette Runde ca. 1,5 bis 2 Stunden einplanen. Es gibt eine Parkmöglichkeit an der Dreibrückenschneise, von der ihr starten könnt, dort ist der Zugang in den Wald direkt am Tor zum Wildschutzgebiet allerdings - je nach Wetterlage - sehr feucht. Manchmal steht am Tor auch Wasser und es ist schwierig, trockenen Fußes durch das Tor zu kommen. Wer sicher gehen möchte, bringt am besten Gummistiefel mit. Der Weg mit dem Rad von Messel oder vom Jagdschloss ist trockener.

Los geht es mit einer kleinen Aufgabe, um die Startkoordinaten für den Multi im Wald zu ermitteln.

Achtung: Der folgende Link startet den Download einer Datei mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches benötigt werden. Als der Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist. Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen.

Wer ruft hier?


Um zur nächsten Station zu kommen, musst Du den Buchstabenwortwert des Lösungswortes berechnen. Gesucht ist die konkrete Tierart und nicht nur die Tiergruppe.

`Hast Du den richtigen Vogel gefunden?


N 49° 55.[Buchstabenwortwert + 248]
E 008° 43. [Buchstabenwortwert + 851]





Hier kannst Du Dir den Uhu zum Vergleich anhören.

Vor Ort gibt es dann fünf weitere Irrtümer. In den Boxen befinden sich Lösunghilfen, da Tante Google im Messeler Hügelland leider nicht zur Verfügung steht. Außerdem kann ein Naturführer mit einheimischen Tieren und Pflanzen hilfreich sein.

Nicht wundern, dass Du bei Stage 2 etwas weiter ins Gelände musst als bei den MH-Caches gewohnt. Das liegt an einem Abstandsproblem und daran, dass die Stage an der thematisch so hübsch passenden Wiese liegen soll.


Ein besonderer Dank geht an den weiblichen Teil von w-y-power, der nicht nur die Aufgabenstellung kritisch unter die Lupe genommen, sondern auch bei widrigsten Witterungsbedinungen den kompletten Outdoor-Test absolviert hat!

Additional Hints (Decrypt)

fgntr 1: notrxavpxgre Onhz
fgntr 2: Onhzfghzcs
fgntr 3: nygr Onhzjhemry
fgntr 4: orzbbfg, yvrtraq
fgntr 5: frvgyvpu nz trsnyyrara Evrfra
Svany: Jre fbyy uvre qraa jbuara?

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

58 Logged Visits

Found it 54     Write note 3     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.