Skip to Content

<

Historisches Ingolstadt [Virtual Reward]

A cache by R.R.83 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/6/2017
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mein Beitrag zu den verteilten Virtual Rewards führt euch durch die Ingolstädter Altstadt. Plant für den Rundgang eine gute Stunde ein. Um den Cache als Fund loggen zu dürfen müssen alle Stationen besucht werden und alle gestellten Aufgaben absolviert werden. Die Antworten zu den Fragen bitte an gc-r.r.83@gmx.de schicken und die Fotos dem Log anhängen. Falls etwas nicht passt, melde ich mich bei euch.


Historisches Ingolstadt [Virtual Reward]

Ingolstadt ist nach München die zweitgrößte Stadt Oberbayerns und nach München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg die fünftgrößte Stadt Bayerns. Seit die Stadt 1989 die Marke von 100.000 Einwohnern überschritt, ist sie die jüngste Großstadt in Deutschland und gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten in Deutschland.


Blick auf das Neue Schloss

Unser Rundgang beginnt am Südufer der Donau von wo man einen schönen Blick auf das neue Schloss hat. Sucht bei N 48° 45.715 E 011° 25.890 nach folgender Skulptur:


An der ersten Station müssen 2 Aufgaben erledigt werden:
1. Wie heißt die Skulptur, wer schuf sie und wann wurde sie geschaffen?
2. Mache ein Foto von der Skulptur und dem neuen Schloss im Hintergrund!

Beispielsweise könnte das so aussehen:


Viktualienmarkt

Über den Donausteg gelangt ihr in die Altstadt. Lauft entlang der Stadtmauer am Stadttheater vorbei um zum Viktualienmarkt zu gelangen. Bei N 48° 45.789 E 011° 25.617 befindet sich eine Gedenktafel, welche an die Augustinerkirche erinnert. Im April 1945 wurde Ingolstadt und auch die Kirche bombardiert. Dabei verloren 119 Ingolstädter ihr Leben:


An dieser Station müssen 2 Aufgaben erledigt werden:
1. Wie viele Menschen verloren ihr Leben bei der Bombardierung bei der Kirche?
2. Der Grundriss der Augustinerkirche ist anhand eines hellen Bandes aus Natursteinen auf dem Viktualienmarkt erkennbar. Laufe den Grundriss entlang und suche folgenden Grenzstein:


Mache von dem Stein und deiner Hand ein Foto und füge es dem Log bei. Dies könnte z.B. so aussehen:


Neues Rathaus

Wenige Meter vom Viktualienmarkt entfernt befindet sich das neue Rathaus. Bei N 48° 45.770 E 011° 25.539 befindet sich ein Relief. Es zeigt Ingolstadt in der Renaissancezeit am Beginn der Entwicklung als Festungsstadt:


Hier muss folgende Aufgabe gelöst werden:
Wie viele Straßennamen sind auf dem Relief eingetragen?

Altes Rathaus

Vom neuen Rathaus sind es nur ein paar Schritte gen Norden zu alten Rathaus. Vor dem Eingang des Rathauses befindet sich bei N 48° 45.784 E 011° 25.498 ebenfalls ein Relief mit dem Namen „Ingolstadt zum Fühlen, Sehen und Begreifen“:


An dieser Station müssen 2 Aufgaben erledigt werden:
1. Wie viele Zähne hat das Zahnrad auf der Plakette am Relief?
2. Lege einen individuellen Gegenstand auf das Relief an der Stelle der Donau, mache davon ein Foto und füge es dem Log bei.

Dies könnte z.B. so aussehen:



Teufelsstein

Wenige Meter Nördlich des alten Rathauses, befindet sich bei der Teufelsstein. Der Legende nach war der Teufel so erbost über den Bau des Liebfrauenmünsters das er einen großen Steinquader aus der Bauhütte klaute hoch auf Flug und den Stein fallen ließ. Da er zu hoch hinauf geflogen war, traf der Stein aber nicht die Kirche sondern fuhr am Schliffelmarkt - vor dem Eckhaus der Straßen Theresienstraße und Am Stein - in den Boden, wo er heut noch liegt:



An dieser Station müssen 2 Aufgaben erledigt werden:
1. Schätze die Länge und Breite des Steins in Zentimeter
2. Mache ein Foto von deinem Fuß und dem Stein und hänge dieses an den Onlinelog.

Dies könnte so aussehen:


Illuminatensaal

Ein paar Schritte westlich des Teufelsstein befindet sich eine Hinweistafel, welche unter anderem an den Illuminatensaal erinnert:



Von Wann bis Wann war laut Tafel hier der Illuminatensaal im Rückgebäude??

Bierbrunnen am Georgianum

Etwas südlich des Illuminatensaals befinde sich der 2016 eingeweihte Bierbrunnen am Georgianum. Zu bestimmten Veranstaltungen fließt hier für Besucher über 16 Jahren echtes Bier:



An dieser Station müssen 3 Aufgaben erledigt werden:
1. Wie viele Menschenköpfe sind an dem Brunnen zu sehen?
2. Was steht auf der Platte unter dem Fass?
3. Mache ein Foto von dir (das Gesicht muss NICHT erkennbar sein) und dem Brunnen.

Dies könnte so aussehen:


Scherbelberg

Vom Bierbrunnen geht es in westlicher Richtung zum höchsten Punkt im Altstadtgebiet von Ingolstadt, dem Scherbelberg. Dieser Berg wurde aus Trümmern von Festungsanlagen aus dem 19. Jahrhundert errichtet, welche 1934 abgebrochen wurden. Er erhebt sich mit 25 Metern Höhe nur unwesentlich aus der Landschaft. Die darunter erhaltenen Reste von Befestigungsanlagen dienten im Zweiten Weltkrieg als Luftschutzbunker. Bei N 48° 45.736 E 011° 25.126 befindet sich ein Treppenzugang, welcher auf den Berg führt. Alternativ führt auch ein Weg bei N 48° 45.763 E 011° 25.049 auf den Berg:




Steige auf den Berg und erfülle folgende Aufgaben:
1. Wie viele Sehenswürdigkeiten werden auf den Infotafeln oben auf dem Berg beschrieben?
2. mache ein Foto von deinem GPS mit der aktuellen Höhenangabe am höchsten Punkt

Dies könnte so aussehen:


Astronomiepark

Die letzte Station auf unserem Stadtrundgang führt uns in den im Frühjahr 1998 durch den Verein der Sternwarte Ingolstadt-AAI e.V. und der Stadt Ingolstadt geschaffenen Astronomiepark.
Zentrum dieses Astronomieparks ist eine äquatoriale Ringkugel-Sonnenuhr, die eine Doppelfunktion erfüllt. Einmal stellt sie im Verhältnis von 1:109 Metern (= 1,39 Meter) die Größe unserer Sonne dar, zum anderen ist sie ein astronomischer Zeitmesser. An ihr kann man die wahre Ortszeit von Ingolstadt, die jahreszeitlichen Veränderungen und die Mittagszeiten bedeutender Städte der Erde ablesen:



Als letzte Aufgabe brauchst du nur noch den Saturn finden und ein Foto von deinem GPS und dem Saturn schießen.
Dies könnte z.B. so aussehen:


Wer möchte, kann sich nach dem Fund folgendes Banner auf seinem Profil platzieren:



<a href="https://coord.info/GC7B944"><img src="https://img.geocaching.com/cache/large/099f0e44-f75f-4ce3-a2af-0f6c336870d7.jpg" title="[GC7B944] Historisches Ingolstadt [Virtual Reward]" style="width:230px;height:120px;" /></a></p>


Virtual Reward - 2017/2018

Dieser Virtual Cache gehört zu einer begrenzten Anzahl von Virtuals, die in der Zeit zwischen dem 24. August 2017 und dem 24. August 2018 veröffentlicht werden. 4.000 Spielern ist die Gelegenheit gegeben worden, einen derartigen Cache zu verstecken. Mehr darüber gibt es im Geocaching Blog zu lesen.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

202 Logged Visits

Found it 196     Write note 5     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 1,069 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.