Skip to content

<

Schutzengel

A cache by Triple--L Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/16/2018
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Herzlich Willkommen zu unserem Virtual Cache.

Diesen haben wir von Geocaching.com geschenkt bekommen,
da Ihr unsere Caches mit so vielen Favo´s geschmückt habt.

Vielen Dank dafür!!!

Hier nun etwas Literatur für Euch zum Thema:
Quelle: http://www.bretten.de/tourismus-kultur-freizeit/museen/deutsches-schutzengelmuseum

Engel sind in vielen Religionen Wesen, die Gott oder den Göttern zur Seite stehen, gleichwohl aber von ihnen unterschieden sind. Das Wort “Engel“ leitet sich vom lateinischen „angelus“ (= Bote) ab. In der Bibel werden Engel als Geschöpfe dargestellt, die zwischen Gott und den Menschen stehen. Derartige Vorstellungen finden sich bereits im Buch Genesis des Alten Testaments (1. Buch Mose). Bereits in der Spätantike lassen sich bildliche Darstellungen von Engeln finden, die im Laufe des Mittelalters eine Vielzahl von Erweiterungen in der Kunst fanden. Die „himmlischen Heerscharen“, die göttlichen Boten, waren und sind in Glauben und Kunst bis heute gegenwärtig.

Im Christentum ist vor allem in der Volksfrömmigkeit der Glaube an Schutzengel weit verbreitet. Unter einem Schutzengel versteht man ein Engelwesen, das einem einzelnen Menschen als persönlicher Beistand zur Seite gestellt ist und in Augenblicken von Not und Gefahr helfend eingreift. Ähnliche Vorstellungen von Engeln als „guten Engeln“ oder „Wächtern“ finden sich bereits im Alten Testament und damit in den religiösen Überlieferungen des Judentums. In diesem Sinne „hilfreiche Engel“ erscheinen auch im Neuen Testament, so unter anderem im Lukas- und im Matthäus-Evangelium und in der Apostelgeschichte. In der persönlichen Frömmigkeit des Hochmittelalters (11. Und 12. Jahrhundert) verbanden sich derartige biblischen Überlieferungen mit schutzmagischen Vorstellungen zum Bild des jedem Menschen individuell zugeordneten Schutzengels. Allmählich fand diese Entwicklung ihren Niederschlag auch in der theologischen Literatur, so z.B. bei Thomas von Aquin. Die Verehrung der Schutzengel in Europa entfaltete sich vor allem im 15. und 16. Jahrhundert, einer Zeit großer Umbrüchen und Veränderungen weiter. Das Mittelalter endete, die Neuzeit zog herauf, Entdeckungen und Erfindungen aller Art zerstörten das bisherige Weltbild und die damit verbundenen Sicherheiten. Dies beflügelte die Sehnsucht nach persönlichem Schutz und einem persönlichen Schutzengel.

(Ende Zitat der o.g. Webseite)


Hier nun zu dieser aussterbenden Cacheart:

Ihr steht am Eingang des deutschen Schutzengelmuseums in Bretten.
In dem alten Türrahmen findes Ihr eine Inschrift mit
8 Buchtaben oder Zahlen und 4 Sonderzeichen.

Nehmt diese Inschrift und sendet eine E-Mail an  
Inschrift@mail.de
(also 12 Zeichen und dahinter @mail.de)

Ihr bekommt sofort eine Antwortmail und somit Logfreigabe.
Vor dem Museum befindet sich ein Schutzengel aus Holz.
Wer möchte kann ja gerne ein Foto an seinen Log anhängen.

Derzeitige Öffnungszeiten sind Samstags, Sonntags und
Feiertags von 11:00 bis 17:00 Uhr. (Stand 06/18)
(Der Cache ist auch ohne Besuch des Museums machbar)


Abschließend wünschen wir euch stehts einen guten Schutzengel,
der immer auf euch aufpasst.


Viele Grüße, Euer Team Triple--L

Additional Hints (Decrypt)

Avpug qvr borer Vafpuevsg, erpugf nhs pn. 1,40z Uöur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.