Skip to content

<

Tatort: Innerste

A cache by JoLo85 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/17/2017
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Innerste prägt unser sogenanntes Innerstetal. Das Gebiet schreit somit förmlich nach einem Cache, um auch anderen die unglaublich schöne Flusslandschaft näher zu bringen. Der mittlerweile an einen anderen Dienstort versetzte Kollege (und Freund) TortiP erklärte sich bereit, gemeinsam die planerische Vorarbeit zum Fall "Tatort: Innerste" zu leisten. Mein Dank gilt zudem Sabsibrina79 für ihre Unterstützung in diesem Fall!



Für ungefähr zwei Stunden bist du heute Kriminalbeamter der Mordkommission.



Damit du deinen Job auch richtig machen kannst, musst du einige Dinge beachten:


  1. Lies dir das Listing bis einschließlich "Zu Hause..." aufmerksam durch.
  2. Bring etwas Zeit mit! Der Cache ist nicht „mal eben“ gemacht.
  3. Immer wieder ist Kreativität gefragt!
  4. Lade sinnvollerweise VOR deiner Ermittlung die Aufnahme des Diktiergerätes herunter. Bei "Start: Tatort" benötigst du sie auf deinem Smartphone.
  5. Lade die Datei mit dem Protokollbogen und den Markern herunter.
  6. Nutze den Protokollbogen und trage im Laufe der Ermittlungen alle Informationen dort ein. Alternativ schreibst du die Informationen auf einen anderen Zettel. Neben vier Fotos an verschiedenen Orten sind die Informationen aber Logvoraussetzung.
  7. Zur Markierung von Indizien werden an den Stationen die vier Marker aus der o.g. Datei benötigt. Drucke sie aus oder bastele dir ggf. selbst vergleichbare Aufsteller.
  8. Im weiteren Verlauf des Caches werden dir noch weitere Dateien zur Verfügung gestellt. Weder die Dateien noch ihr Inhalt wurden von Groundspeak oder einem Geocache-Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft. Als Besitzer des Caches versichere ich aber, dass die Dateien ungefährlich sind. Die Dateien werden dennoch auf eigene Gefahr heruntergeladen.
  9. An einigen Orten, die du im Rahmen der Ermittlung aufsuchen wirst, ist festes Schuhwerk je nach Wetterlage sehr sinnvoll!
  10. Es handelt sich hier um ein Naturschutzgebiet! Die offiziellen Wege müssen zu keiner Zeit verlassen werden. Das Befahren mit Kraftfahrzeugen ist verboten!

Benötigte Utensilien (ECGA)


  • Handy (um im Laufe der Ermittlungen telefonieren zu können)
  • internetfähiges Handy mit Email-Funktion und der Möglichkeit JPEG- und PDF-Dateien zu betrachten und MP3-Dateien abzuspielen
  • Kamera oder Handy mit Kamerafunktion
  • Decke oder großer Müllsack (um sich auf den Boden zu setzen/legen)
  • Zollstock oder Maßband
  • Protokollbogen und Marker (siehe oben)
  • Stift


Und jetzt geht es los:

Viel Erfolg bei diesem Kriminalfall!




Zu Hause…


Du wachst auf und guckst verschlafen auf dein Handy: 3 Anrufe in Abwesenheit und eine Nachricht von deinem Kollegen Alex. Du liest diese und machst dich auf den Weg…!





ACHTUNG! Lies die folgenden Abschnitte erst vor Ort an den jeweiligen Stationen! Sonst wird von der Geschichte zu viel vorweg genommen. Alles, was du im weiteren Verlauf benötigst wurde bereits weiter oben aufgelistet.


Start: Tatort


Du kommst mit viel Verspätung am Tatort an. Alex begrüßt dich genervt. Die Spurensicherung ist bereits dabei wieder abzuziehen. Da du die weiterführenden Ermittlungen anstellen sollst, erhältst du das Diktiergerät deiner Kollegen mit allen bisher bekannten wichtigen Informationen zum Fall. Der Leichenwagen steht bereit – die Mitarbeiter warten auf dein Okay, die Leiche in die Gerichtsmedizin zu überführen.

Aufgabe I: Stelle den Marker1 am Fundort auf und fotografiere die aus dem Wasser geborgene und hier abgelegte Leiche. (Hier musst DU natürlich herhalten: Sei kreativ und fotografiere dich / einen Teil deines Körpers in liegender / sitzender Position). Es sollten darauf sowohl Leiche, Marker1, sowie Fluss und Brücke zu sehen sein. (Hilfreiche Utensilien: Decke oder großer Müllsack)

Alex macht sich bereits mit dem Auto auf den Weg und will flussaufwärts nach verwertbaren Indizien suchen. Ihr sprecht ab, bei Neuigkeiten zu telefonieren.

Du hörst das Diktiergerät ab.



Station 1: Das Kleidungsstück


An diesem Ort findest du – angespült vom Wasser – ein Kleidungsstück.

Aufgabe II: Stelle den Marker2 bei den angegebenen Koordinaten neben dem angeschwemmten Kleidungsstück auf und fotografiere es. Hier musst du mal wieder kreativ sein…! (Benötigtes Utensil: Ein Kleidungsstück)

Du schaust dir die nähere Umgebung weiter an und findest im Umkreis von 65 m einige große runde Betonbehälter und zählst diese. Die Anzahl (A) wird dir später noch helfen. Du schaust auf deine Karte und siehst, dass sich etwa 200m flussaufwärts eine Brücke befindet. Du machst dich auf den Weg dorthin, da du vermutest, dass die junge Frau dort in die Innerste geworfen wurde.



Station 2: Die Brücke


An der Brücke angekommen betrachtest du das Bauwerk und die darunter fließende Innerste.

Aufgabe III: Messe (notfalls schätze) die ungefähre Höhe vom Wasserspiegel bis zur Brüstung. (Hilfreiche Utensilien: Zollstock oder Maßband) Bringe dich nicht in Gefahr!

Du willst nun deinen Kollegen kontaktieren. Allerdings hat dein Handy bei einer Synchronisation alles durcheinander gebracht. Nur dunkel erinnerst du dich an seine Nummer: 01C1 / BCEEE81E.
Du schaust dich in einem Umkreis von etwa 45 m weiter um und findest einen metallenden Gegenstand mit zwei Zahlen (BC / DE).



Station 3: Der Einwurfort


Auf der unteren Ebene des Bauwerks befindet sich zur Begrenzung der Anlage ein Geländer aus Rundrohr. Dieses ist an senkrechten Pfosten montiert. (Anzahl der runden Pfosten = F). Am Rand des Bauwerks findest du einen verwertbaren Fußabdruck.

Aufgabe IV: Stelle den Marker7 neben dem Fußabdruck auf und mache ein Foto, auf dem auch der Fluss und markante, wiedererkennbare Punkte zu sehen sind. Hier musst du kreativ sein…! Bringe dich nicht in Gefahr! Das Bauwerk muss nicht betreten werden.

Du rufst nun unter 05345 / (F-4)(F-5)0(F-2)888 bei der Gerichtsmedizinerin an und hoffst auf neue Informationen.

Sende nun eine Email an TatortInnerste(A-C)(F+1)@web.de und frage bei deinen Kollegen in der Mordkommission nach dem aktuellen Ermittlungsstand. Kurze Zeit später erhältst du bereits eine Antwort per Mail…



Station 4: Die Spur


Du gehst nochmals den von Zeugin Sabrina Schulz beschriebenen Feldweg ab und entdeckst eine Reifenspur.

Aufgabe V: Dokumentiere die Reifenspur. Stelle dazu den Marker8 auf und mache ein Foto. Neben der Spur und dem Marker sollten auch markante Punkte zu sehen sein. Sei kreativ…!



Abschluss der Ermittlungen


Du hast nun alle aus deiner Sicht notwendigen Informationen im Protokollbogen zusammengetragen und sendest diesen als Foto an ErmittlungTatortInnerste@web.de (nicht spoilern – also nicht im Log anhängen!) Alternativ sendest du die gesuchten Infos (Info1 - Info16 (auf dem Protokollbogen farblich gekennzeichnet)) in Schriftform an diese Adresse.

Die Fotos (Foto1 - Foto4) fügst du deinem Log hinzu und stellst sie somit deinem Vorgesetzten JoLo85 zur Verfügung. Dieser wird neben der Abgleichung von Fahrzeug und Reifenspur eine abschließende Einschätzung des Falls vornehmen, die Indizien überprüfen und den Hauptverdächtigen verhören. Sobald es ein Geständnis geben sollte, wird er dich darüber informieren, dass der Fall „Tatort: Innerste“ geschlossen wird. Wenn die Ermittlung jedoch noch Lücken aufweist, wirst du von JoLo85 eine Mail erhalten.

Wenn du den Fall gelöst hast, erhältst du als Dank eine Auszeichnung in Form eines Banners:

Kopiere die folgenden Zeilen und füge sie in dein Profil ein!

<a href="http://coord.info/GC7B9X7"><img width="200" height="150" src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/843a22a4-894f-4705-9ab1-0c9a84be51cc_l.jpg">



Virtual Reward - 2017/2018

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between August 24, 2017 and August 24, 2018. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards on the Geocaching Blog.


Dieser Cache ist auf bettercacher.org gelistet.


Lust auf mehr? Besucht doch auch andere Caches von mir...!








...oder die tollen Caches von Kronbali! Hier eine Auswahl:







Flag Counter

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 1: Qnf Xyrvqhatffgüpx - Jrtenaq
Fgngvba 2: Qvr Oeüpxr - Qre Jrt jveq rhpu irefcreeg? Rf vfg ireFPUYBFFra!? Nore avpug tryo!
Fgngvba 3: Qre Rvajhesbeg - S>3

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)