Skip to Content

<

Hohe-Mark-Steig #04 Wasser, Wald und Heide

A cache by truemmertourist Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/20/2017
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

Der Naturpark Hohe Mark Westmünsterland zählt mit seinen 1040 Quadratkilomtern Fläche zu den größten Naturparks in Nordrhein-Westfalen. Er reicht dabei von Olfen im Osten bis nach Wesel im Westen sowie von Velen im Norden bis nach Bottrop im Süden. Der Naturpark zeichnet sich durch eine hohe Vielfalt an Landschaftsformen aus. Während auf Seite der westfälischen Bucht nordöstlich typisch münsterländische Park­landschaften sowie südöstlich großräumige Waldgebirge und Seen vorzufinden sind, grenzen diese im Westen an das niederrheinische Tiefland mit seinen eindrucksvollen Flussterrassenlandschaften.

Der Hohe-Mark-Steig (HMS) führt quer durch den Naturpark Hohe Mark Westmünsterland und verläuft dabei von Ost nach West. Haupt- und Rückroute ergeben rund 240 Kilometer Wegstrecke, welche hier auf 12 Rundtouren begangen werden können.

Die Multicache Reihe folgt dabei dem klassischen Prinzip der Bilderrätsel. Auf allen 12 Rundtouren sind Wegpunkte samt entsprechender Standortbilder hinterlegt. Diese enthalten je einen Bildfehler, aus dem sich im entsprechenden Quadrat eine Variable ergibt. Notiert euch diese und berechnet die Finalkoordinate im Anschluss wie folgt.

N 51° 42.A + C + E + G + I + K + M + O

E 007° 13.B + D + F + H + J + L + N

#04 Wasser, Wald und Heide Flaesheim und Haltern am See sind die Ankerpunkte dieser Runde. Kontrastreich durchquert sie dabei Heide- und Seenlandschaft, Waldgebirge, Stadtgebiet sowie Bauernschaft. Die 87 ha große Westruper Heide gilt dabei als größtes Zwergstrauchheidegebiet Westfalens und wird im Jahr von rund 200 Heidschnucken und 10 Ziegen beweidet sowie zur Honiggewinnung genutzt. Die nördlich gelegene Stevertalsperre Haltern mit ihren 20,5 Mio. m³ Wasser versorgt mehr als 1 Million Menschen im Bereich des westlichen Münsterlandes sowie des nördlichen Ruhrgebietes mit Trinkwasser.

Höhepunkte

St. Maria Magdalena · Wesel-Datteln-Kanal · Lippeaue

Lippefähre Maifisch · Westruper Heide · Halterner Stausee

Walzenwehr · Stever

Streckeninformation

Streckenlänge 15,31 km · Hauptroute 07,69 km · Rückroute 07,62 km

tiefster Punkt 39 m · höchster Punkt 96 m · Dauer 05,50 Std.

Fährbetrieb: April bis Oktober

 

Die notwendigen Dateien gibt es per Klick auf das Dropbox Icon.

Das NSG unterliegt dem Wegegebot.

Bitte nur reisende Gegenstände hinterlassen.

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

96 Logged Visits

Found it 95     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 45 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.