Skip to content

<

Wolfgang Amadeus Mozart

A cache by Austrian_Terrakate Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/12/2018
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Mit diesem Multi-Cache möchten wir eine geistige Kulturbrücke zwischen dem Musiker und Komponist, Wolfgang Amadeus Mozart und der historisch bedeutsamen Stadt Raabs an der Thaya herstellen.

 

Wolfgang Amadeus Mozart wurde am 27. Januar 1756 in der Getreidegasse in Salzburg geboren. Im Alter von drei Jahren begann er bereits Klavier zu spielen, mit fünf komponierte er seine ersten Stücke, und am 1. September 1761 trat er erstmals öffentlich als Pianist auf. Am 27. Oktober 1769 wurde er zum Konzertmeister der Hofkapelle in Salzburg ernannt. Wolfgang Amadeus Mozart wurde am 7. Dezember 1787 von Kaiser Joseph II. zum „k. k. Kammermusicus“ in Wien berufen. Anlässlich der Krönung Kaiser Leopolds II zum König von Böhmen komponierte Wolfgang Amadeus Mozart die Oper "La clemenza di Tito", die am 6. September 1791 in Prag uraufgeführt wurde. Am 5. Dezember 1791 verstarb er im Alter von fünfunddreißig Jahren völlig verarmt und wurde in einem allgemeinen Grab am Sankt Marxer Friedhof in Wien beerdigt.

Bei seiner letzten beschwerlichen Reise nach Prag zur Premiere folgte er bestimmt gerne der Einladung des kunstsinnigen Joseph Freiherr von Bartenstein (sein Vater Johann Christoph von Bartenstein kaufte 1760 das Schloss Raabs, er war Vizekanzler in der österreichischen Staatskanzlei, sowie engster Berater von Kaiserin Maria Theresia) im Schloss zu nächtigen und einige unveröffentlichte Werke aufzuführen. Hätte es damals schon den Jazzclub Raabs gegeben, würde das wohl umfassendste musikalische Genie aller Zeiten bei einem groovigen „Free Jazz“ Konzert ein fulminantes Feuerwerk an avantgardistischen Ideen auch hier zum Besten gegeben haben.

(Deutsch): Batterie an MP3-Player anschließen, 6x Drehknopf drücken, 1x Rad nach links, 1x drücken, Rad nach rechts zum Buchstaben, 2x drücken oder nach letztem Buchstaben 1x drücken, 1x Rad nach links, 2x drücken, Batterie abschließen, Multi-Cache kleine Schießscharte und Final-Cache kleine Höhle.

(Englisch): Connect battery to MP3 player, 6x press the rotary knob, 1x wheel to the left, press once, wheel to the right to the letter, press twice or once if it was the last letter, 1x wheel to the left, press twice, disconnect the battery, Multi-Cache small shooting range and Final-Cache small cave

(Tschechisch): Připojte baterii k přehrávači MP3, 6x stiskněte otočný knoflík, 1x kolo doleva, stiskněte jednou, kolo napravo k písmenu, stiskněte dvakrát nebo jednou, pokud to bylo poslední písmeno, 1x kolo vlevo, dvakrát stiskněte, odpojte akumulátor, malý rozsah fotografování Multi-Cache a malá jeskyně Final-Cache.

Additional Hints (Decrypt)

N: Qvr Nasnatfohpufgnora qre qerv qrhgfpura Jöegre qrf Gvgryf!
R: Gur vavgvny yrggref bs gur guerr Trezna jbeqf bs gur gvgyr!
PM: Cbpágrpaí cífzran geí arzrpxýpu fybi gvghyh!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.