Skip to Content

<

Soyer Mühle

A cache by lesserl Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/30/2018
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Soyer Mühle

Obere Ammer - einzigartige Wildflusslandschaft

Der wahrscheinlich schönste und naturbelassenste Wildfluss Bayerns ist die Ammer. Die Landschaft mit ihren Steilwänden, Wasserfällen, moosbewachsenen Hängen und Felsen ist einzigartig.
Infos dazu lassen sich gut am Infoschild vor Ort entnehmen.

In der Ammerschlucht ist es naturgemäß recht schwierig, ordentliche Koordinaten einzumessen, daher ist dies ein Letterbox Cache, den man auch mit herkömmlichen Methoden finden kann.
 
Stell dich auf die Brücke in Höhe des Pfeilers und peile 38° 24m.
Alternativ blicke von dort Richtung NO und suche den zweiten großen umgestürzten Baumstumpf auf.
 
Bitte tauscht fair!
Letterbox Cache, d.h. Stempel und Stempelkissen bleiben bitte im Cache.
Die Soyer Mühle ist nicht (mehr) bewirtschaftet, auch auf dem Weg zu den Schleierfällen (GC1WAM4) ist keine Einkehrmöglichkeit. Daher notwendigen Proviant selbst mitbringen und Abfall selbst entsorgen! Stellenweise ist in der Ammerschlucht kein Handyempfang.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, hier aktiv zu sein.

Bootstour
Den Cache kann man auch gut im Rahmen einer Bootstour (Schlauchboot, Kajak, SUP) vom Kammerl bis zur Rottenbucher Brücke aufsuchen, hier ist direkt ein Rastplatz eingerichtet. Auch die anderen Caches oberhalb (Schleierfälle (GC1WAM4), The Conquest of Paradise (GC7M8H8)) lassen sich dabei einplanen.
Hinweise:
Das Befahren der Ammer mit Booten ist nur zwischen 1.5. und 31.11. von 9 - 18 Uhr bei ausreichend Wasserstand erlaubt. An den festgelegten Einsatzstellen am Kammerl und der Rottenbucher Brücke sind die weiteren Regeln beschrieben. Den Pegelstand erfährt man unter 01804-370037357 und auf den Pegeltafeln in Saulgrub, Rottenbuch und an der Böbinger Brücke in Peißenberg.
Für weitere Infos bitte die einschlägigen Quellen nutzen.

Wanderung
Für eine Wanderung bietet sich die Soyer Mühle als Start oder Ziel einer Wanderung entlang der Ammer unter Nutzung des Wildsteigs an, die Schleierfälle (GC1WAM4) sind 3 km entfernt, The Conquest of Paradise (GC7M8H8) liegt dabei auf dem Weg.
Als Runde sei der angegebene Parkplatz bei Morgenbach empfohlen, dann runter zur Soyer Mühle, dann den Wildsteig Richtung Süden entlang der Ammer zu den Schleierfällen, rauf nach Hargenwies, die Straße entlang durch Kreut und durch den Wald wieder zum Parkplatz. Das nimmt etwa 3 Std in Anspruch.
Bei Nutzung des Wildsteigs sind Wege stellenweise eigentlich immer feucht und matschig, es sind dringend Trekkingschuhe mit gutem Profil notwendig, wasserdichte Schuhe schaden nicht.
Trittsicherheit!

Fahrrad
Die Soyer Mühle ist auch mit Fahrrad erreichbar. Allerdings sind einige Höhenmeter zu bewältigen, die auch mal recht steil sein können.
Für die weiteren Wege der Ammer entlang ist ein Fahrrad allerdings nicht geeignet, auch kein MTB.

Für die Bezeichnung Soyer Mühle gibt es viele unterschiedliche Schreibweisen, auch vor Ort auf Schilder, die direkt nebeneinander stehen, ich habe mich einfach für diese Schreibweise entschieden.

Additional Hints (Decrypt)

Onhzfghzcs; Fcbvyre Ovyq

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.