Skip to Content

<

KM - Seilzerstörung durch Flüssigkeit 2.0

A cache by Joachim1875 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/10/2018
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Im Austausch mit T5-Anfängern stellt man immer wieder große Wissenslücken fest. Je nach besuchtem Lehrgang werden sehr unterschiedliche Dinge gelernt und weiter gegeben. Der Klettermax soll nun Euer Wissen erweitern. Dafür wurde unter anderem auf das wohl größte T5 Lexikon im Internet von geoclimbing.de zurückgegriffen. Vielen Dank an die Macher und die Freigabe zur Nutzung!

Die D-Wertung der T5er bezieht sich auf die weiter unten aufgeführte Klassifizierung. Die Fragen sind in der Regel eher leicht und sollten sich durch eine einfache Recherche im Internet lösen lassen. Ihr sollt ja was lernen und vor allem klettern.

Ihr habt Fragen oder wollt Kontakt aufnehmen?
Dann besucht die Seite www.joachim1875.de.

 

Die Aufgabe


Die Forschung hat Seile schon in alle möglichen Flüssigkeiten getunkt und hinterher getestet. Dies ist nicht gefährlich: Coca-Cola und Fruchtsäfte, Urin, Benzin, Diesel, Autan, Spiritus, Petroleum, Meerwasser und die meisten Öle.

Gefährlich dagegen (sog. polyamidaggressive Substanzen) sind z.B. Batteriesäure (etwa aus der Stirnlampe), schwefelsäurehaltige Abgase, diverse Lösungsmittel (Farben, Verdünner, Beize), Aluminiumchlorid (in einigen Deos und Rachenspüllösungen), Ammoniak, Bleichmittel, Ameisensäure, Chlor und Jodtinktur.

Auch das beliebte Minzöl ("Heilpflanzenöl") aus dem Drogeriemarkt löst offensichtlich Nylon, zumindest zeigt das ein Experiment: Heilpflanzenöl wurde auf eine Nylonbürste/Nagelbürste großzügig aufgetragen, und diese löst sich daraufhin in Einzelteile auf.

Ermittlung der Koordinaten

Was kann ein Seil zerstören?

Benzin und Diesel -> N 53° 37.386 E 010° 43.591
Spiritus -> N 53° 37.486 E 010° 43.691
Ameisensäure -> N 53° 37.686 E 010° 43.891
Coca Cola -> N 53° 37.886 E 010° 43.991
Ammoniak -> N 53° 37.686 E 010° 43.891

 

Möllner T5 - Klassifizierung


D 1,0 <= 10 m höhe, stehendes Seil, einfacher Einbau, stammnah
D 1,5 <= 10 m, stehendes Seil, schwieriger Einbau und/oder nicht stammnah
D 2,0 <= 15 m, stehendes Seil, einfacher Einbau, stammnah
D 2,5 <= 15 m, stehendes Seil, schwieriger Einbau und/oder nicht stammnah
D 3,0 <= 20 m, stehendes Seil und/oder BKS, stammnah
D 3,5 <= 20 m, stehendes Seil und/oder BKS, <= 4m vom Stamm entfernt
D 4,0 > 20 m, stehendes Seil und/oder BKS, stammnah
D 4,5 > 20 m, stehendes Seil und/oder BKS und/oder > 4 m vom Stamm entfernt
D 5,0 -> Seilbahn oder andere höchste Anforderungen

(Die Möllner T5 - Klassifizierung darf gern mit Quellenangabe übernommen werden.)

 

Sicherheitshinweise

 

Dieser Cache erfordert eine geeignete Kletterausrüstung!
Der Umgang damit sollte sicher beherrscht werden.
Wer diesen Cache angeht, sollte sich über die Risiken im Klaren sein.
Er muss wissen, dass er hier eigenverantwortlich handelt und die Folgen seines Handelns selbst verantworten muss.
Bedingung für die Bergung des Caches ist, dass eine geeignete Sicherung genutzt wird.

 

Viel Spaß wünscht Joachim1875

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

9 Logged Visits

Found it 8     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.