Skip to Content

<

GC Adventskalender 2018

A cache by Elbdeich Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/15/2018
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Hinweis: Der Cache liegt in einem Naturschutzgebiet, bitte verhaltet euch entsprechend. Zum Bergen des Caches muss der Weg nicht verlassen werden.


Ein Adventskalender soll - ähnlich wie der Adventskranz - die Wartezeit auf das Weihnachtsfest verkürzen. Diese 24 Aufgaben wurden im Dezember 2018 täglich nacheinander veröffentlicht. Wer sie lösen kann und den Checker mit den richtigen Antworten bedient, bekommt die Koordinaten zur Finaldose.

Viel Spaß beim Rätseln und Suchen!


Tag 1: Berühmte Tannenbäume

 

  1. Welche Stadt (nicht die Kommune!) spendierte jedes Jahr den Tannenbaum am Brandenburger Tor in Berlin, bis ihr der Transport zu teuer wurde? (Notiert die Anzahl der Buchstaben)
  2. Wie groß (in Metern) ist der Swarovski-Stern an der Spitze des Weihnachtsbaumes vor dem Rockefeller Centers auf der Fifth Avenue in New York?
  3. Aus wie vielen Fichten setzt sich der Dortmunder Tannenbaum am Hansaplatz zusammen?
  4. Wie viele Meter hoch ist der künstliche Weihnachtsbaum an der Puerta del Sol in Madrid?
  5. Ab welchem Tag im Dezember leuchtet der größte Weihnachtsbaum der Welt in der mittelalterlichen Stadt Gubbio?

Addiert die fünf Zahlen und gebt die Summe in den Checker ein.


Tag 2: Die Weihnachtsbäckerei

 

Welches Gebäck bekommt man aus diesen Zutaten?

100 T Mehl
50 T Butter
65 T Sultaninen
20 T Orangeat/Zitronat
15 T Mandeln

Tragt den Namen des Gebäcks (zwei Wörter) in den Checker ein.


Tag 3: Das Offsite

 

Bevor es in diesem Jahr in die stressige Weihnachtsphase geht, haben sich der Weihnachtsmann und seine 40 Wichtel zu einem dreitägigen Offsite in einem Tagungshotel getroffen, um sich einzustimmen und zu organisieren. Zwischen den Wichteln entbrennen wilde Diskussionen, wer mit wem im gleichen Zimmer schlafen darf, bis es dem Weihnachtsmann zu bunt wird:

“Wir haben hier ein Dutzend Zimmer und für jeden von uns ist genau ein Schlafplatz vorhanden”, sagt er. “Es gibt Zimmer mit drei, vier und fünf Schlafplätzen - von jedem mindestens eins; von den Zimmern mit vier Schlafplätzen mehr als eins. Die meisten Zimmer sind Dreier-Zimmer. Findet heraus, wie viele Zimmer es von jeder Art gibt und einigt euch, dann gibt es heute Abend am Kamin meinen legendären Weihnachtscocktail.”

Tragt die Lösung in der Form X3-Y4-Z5 in den Checker ein. X, Y und Z sind die Anzahlen der jeweiligen Zimmer. 
Beispiel: 7 Dreierzimmer, 5 Viererzimmer und 6 Fünferzimmer wären 73-54-65


Tag 4: Drei Nüsse für ...

 

Der tschechische Kultfilm “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” ist seit Jahren fester Bestandteil unseres Weihnachtsprogramms. Hätte man den Originalnamen der Prinzessin nicht in unsere Sprache übersetzt, wäre der Film sicherlich nicht so romantisch gewesen. Wie heißt die Prinzessin im Originalfilm?

Tragt ihren Vornamen in den Checker ein und beachtet dabei die tschechische Grammatik!


Tag 5: Oh Tannenbaum

 

Jedes Jahr stellen die Studenten der Mathematischen Fakultät der Uni Hamburg einen Weihnachtsbaum im Foyer auf. In die Zweige hängen sie Zahlen aus Lebkuchenteig. Fast sind sie fertig. Es fehlt nur noch die unterste Ebene. Welche Zahlen müssen dort aufgehängt werden?

          9
         1 9
       1 1 1 9
       3 1 1 9
    1 3 2 1 1 9
? ? ? ? ? ? ? ? ? ?

 

Tragt die Zahlen mit Leerzeichen getrennt in den Checker ein.


Tag 6: Knecht Ruprecht

 

Das Gedicht “Knecht Ruprecht” von Theodor Storm kann Oma Elbdeich seit ihrer Grundschule aus dem Effeff. Für alle, die es auch so gut kennen, werden die folgenden Fragen ein Kinderspiel sein.

Was sieht Knecht Ruprecht auf den Tannenspitzen?

  1. Kleine Englein flitzen.
  2. Goldene Lichtlein sitzen.
  3. Glitzernde Sterne blitzen.

Warum geht er von Haus zu Haus?

  1. Denn Kinder stellten ihren Teller raus.
  2. Er sucht sich gute Kinder aus.
  3. Dort wohnt die Weihnachtsmaus.

Im Sack hat er Äpfel, Nuss und Mandelkern, …

  1. … denn diese fressen Kinder gern.
  2. … er will ihn vor den Kindern leer’n.
  3. … die Schokolade kommt von fern.

Der Vater versichert, ist einer nicht brav,

  1. … kommt die Straf’ im Schlaf.
  2. … so wird er gestraft.
  3. … so es keiner Strafe bedarf.

Wer kommt morgen bei Kerzenschein?

  1. Der Weihnachtsmann wird es sein.
  2. Na, der Nikolaus ganz fein.
  3. Das Christkindlein kommt herein.

Wählt die richtigen Lösungen aus und gebt die jeweiligen Zahlen mit Leerzeichen dazwischen in den Checker ein.


Tag 7: Der Reisende

 

Heiligabend, 21:35 Uhr: Ein Mann kommt am Bahnhof an und zieht nach einiger Zeit weiter. Nachdem er ein paar Straßen überquert hat, setzt er einen Stein vor einem Hotel ab und gibt dem Hotelbesitzer 40.000 Euro. In welcher Straße befindet er sich?

Tragt den Namen der Straße in den Checker ein.


Tag 8: In der Krippe

 

Dieser Glücksbringer mit Tradition hockt ein wenig abseits von der heiligen Familie im Krippenstall und verrichtet unauffällig sein großes Geschäft. Gesucht ist sein Name.

Tragt den Namen in den Checker ein.


Tag 9: Der Stempel

 

Unter den Geschenken, die die Weihnachtswichtel einpacken, ist auch ein Log-Stempel für Geocacher, der das Datum und die Uhrzeit mit 10 Ziffern folgendermaßen anzeigt: DD.MM.YY hh:mm. Beispiel: 23.12.18 15:00. In einer Packpause bei einem Tee mit Schuss diskutieren die Wichtel darüber, zu welchem nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zukunft wohl alle Ziffern von 0 bis 9 gleichzeitig auf dem Stempel erscheinen.

Tragt die zehn Ziffern mit Leerzeichen dazwischen aber ohne Punkte und Doppelpunkte in den Checker ein.


Tag 10: Brückenrätsel

 

Zwei Wörter müssen mit Hilfe eines dritten Wortes verbunden werden. Sucht also das passende Wort in der Mitte, das die Brücke zwischen den beiden Wörtern bildet.

   ADVENTS-  ____________________  -BLATT
  GESCHENK-  ____________________  -KRAM
WEIHNACHTS-  ____________________  -SCHMUCK
  FESTTAGS-  ____________________  -SCHLAUCH
    KERZEN-  ____________________  -BAR
   KRIPPEN-  ____________________  -UHR

Gebt die Lösungswörter durch Leerzeichen getrennt in den Checker ein.


Tag 11: Wer oder was bin ich?

 

Ich komme aus dem Erzgebirge. Der älteste meiner Art ist aus dem Jahr 1740 und war aus Metall. Ich bin aber aus Holz und wurde damals in der DDR oft abgezeichnet und nachgebaut, da die Nachfrage nach mir größer war als das Angebot.

Tragt die Antwort in den Checker ein.


Tag 12: Das Wettrennen

 

Ein Rentier, ein Esel und ein Reh machen ein Wettrennen über einen Kilometer. Sie laufen immer zu zweit gegeneinander und sie laufen in jedem Rennen gleich schnell. Das Rentier hat beim Zieleinlauf gegenüber dem Reh 100m Vorsprung. Rennen #2 gewinnt das Reh mit 200m Vorsprung gegen den Esel. Mit wie vielen Metern Vorsprung gewinnt also das Rentier gegen den Esel?

Tragt die Lösungszahl in den Checker ein.


Tag 13: Der Stuhl

 

Die Menschen in diesem Land fürchten sich anscheinend sehr vor Hexen, jedenfalls fangen sie jedes Jahr am 13. Dezember an, einen besonderen Stuhl zu bauen, um ihnen zu entkommen. Der Stuhl muss genau an Heiligabend fertig sein und wird dann mit in den Gottesdienst genommen. Dort stellt man sich drauf, um nach Hexen Ausschau zu halten. Kommt eine, springt man vom Stuhl und rennt damit so schnell wie möglich nach Hause. Die Hexen nehmen sofort die Verfolgung auf. Damit sie einen nicht schnappen, gibt es aber einen Trick: Man kann Mohnsamen auf den Boden werfen. Diese müssen die Hexen zuerst brav aufsammeln, bevor sie weiter jagen dürfen. Zu Hause angekommen wird der Stuhl so schnell wie möglich verbrannt und damit ist man für ein Jahr sicher vor den Hexen.
Gesucht ist das Land mit dieser wilden Weihnachtstradition und der Name des Stuhls.

Tragt das Land und den Vornamen des Stuhls durch ein Leerzeichen voneinander getrennt in den Checker ein.


Tag 14: Der perfekte Beruf

 

Dies ist die Visitenkarte von Wichtel Achim:


ACHIM ZUEGLHOLZ, SPREE

 

Er hilft dem Weihnachtsmann und hat dafür den perfekten Ausbildungsberuf. Welchen?

Gebt seinen Beruf in den Checker ein.


Tag 15: Wham!

 

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn! Gemeint ist der Kult- und Weihnachtssong “Last Christmas” von Wham!, der jedes Jahr zum Fest in einer gefühlten Dauerschleife gespielt wird. Im dazugehörigen Video kann man neben George und Andrew noch einen Musiker aus einer anderen sehr bekannten Band entdecken. Wie heißt er (Vor- und Nachname) und wie heißt seine Band? Welches Instrument spielt er?

Tragt die Lösungsworte in der richtigen Reihenfolge und mit Leerzeichen voneinander getrennt in den Checker ein.


Tag 16: Diese Rüpel!

 

Eine norddeutsche Folkloretruppe beglückt ihre Fans seit fast 30 Jahren immer wieder zur Weihnachtszeit. Wie lautet der Name der rockigen Veranstaltung?

Tragt die Lösung (2 Wörter ohne Bindestrich) in den Checker ein.


Tag 17: Bunte Punkte

 

Die Wichtel waren in diesem Jahr besonders fleißig und sind frühzeitig mit dem Einpacken fertig geworden. Dadurch hatten sie noch etwas Zeit und haben ein Turnier im Haselnusskern-Weitspucken veranstaltet. Es sind immer zwei Wichtel gegeneinander angetreten und jeder Wichtel ist genau einmal gegen jeden anderen angetreten. Dem Gewinner einer Partie wurde ein grüner Punkt ins Gesicht gemalt, der Verlierer bekam einen roten Punkt. Haben beide gleich weit gespuckt, bekamen beide einen gelben Punkt. Am Ende des Turniers wurden die Punkte gezählt und die Wichtel stellten fest, dass von jeder Farbe genau 752 Punkte gemalt wurden. Wie viele Wichtel haben am Turnier teilgenommen?

Tragt die Zahl der Teilnehmer in den Checker ein.


Tag 18: Wer oder was bin ich?

 

Ich bin ein Original und schon 80 Jahre alt. Ich bin ein mathematischer Sternenkörper mit 17 viereckigen und 8 dreieckigen Zacken. Wer mich kauft, unterstützt die Missionsarbeit.

Tragt die Antwort (2 Wörter) in den Checker ein.


Tag 19: Das Weihnachtslied

 

Suche folgende Wörter im Buchstabengitter, horizontal, vertikal und diagonal:

Braten Engel Geschenk Glitzer Kerze Kranz Lichter
Liebe Lied Schlitten Schnee Skier Stern Tannenbaum

T S K I E R T H C A
N A C L I C H T E R
G E N H G I L L S I
E E G N L H T I C B
S L L H E I C E H R
C A I K E N T D N A
H S T E R N B T E T
E N Z E B A G A E E
N L E L I E N E U N
K E R Z E T S Z L M

Die übrigen Buchstaben ergeben den Titel eines bekannten Weihnachtsliedes.
Tragt ihn ohne Komma in den Checker ein.


Tag 20: Nachkommen

 

Der Weihnachtsmanngehilfe feiert Geburtstag (er ist noch keine 100). Auf die Frage eines Wichtels, wie viele Kinder er hat, antwortet er: “Ich habe so viele Enkelkinder wie ich alt bin. Jeder meiner Söhne hat gleich viele Brüder wie Kinder und jede meiner Töchter hat gleich viele Schwestern wie Kinder.” Der Wichtel denkt kurz nach (er kennt ja das Alter des Geburtstagskindes) und sagt: “Das reicht mir noch nicht aus, um die Anzahl deiner Kinder zu ermitteln.” “Stimmt,” sagt der Weihnachtsmanngehilfe, “ich habe mehr Söhne als Töchter”. Wie alt ist der Weihnachtsmanngehilfe geworden und wie viele Söhne und Töchter hat er?

Tragt die Summe der drei Zahlen in den Checker ein.


Tag 21: Adel!

 

Wie alt ist der Freund des Krämers und des Galoschenreinigers? Denkt an einem Film.

Tragt die Lösungszahl in den Checker ein.


Tag 22: Weihnachten bei den Hoppenstedts

 

  1. Wer verliert gleich zu Anfang der Sendung seinen Kopf?
  2. Was kann man mit dem Baukasten bauen, den die Verkäuferin empfiehlt?
  3. Was war früher mehr am Baum?
  4. Wie viele Arme voll Geschenke liegen schließlich unter dem Baum?
  5. Wie ist der Heinzelmann Saugblaser?
  6. Was ist im Geschenk von Opa Hoppenstedt?
  7. Was bekommt Vater Hoppenstedt zuhauf geschenkt?
  8. Wohin entsorgt die Familie das Geschenkpapier?

Tragt die Lösungsworte nacheinander und in der richtigen Reihenfolge, mit Leerzeichen voneinander getrennt, in den Checker ein. (Zahlen bitte ausschreiben.)


Tag 23: Wer oder was bin ich?

 

Ich bin in der Regel aus Holz und stets in Bewegung. So kommen die Hirten jedoch niemals beim Christkind an.

Tragt die Antwort in den Checker ein.


Tag 24: Feliz Navidad 

Sucht im Netz das Video des spanischen Weihnachtsliedes Feliz Navidad, in dem Jose Feliciano mit einem kleinen Jungen singt. Wie oft hört ihr die zwei Worte “Feliz Navidad” im Lied?

Zählt mit und tragt die richtige Anzahl in den Checker ein. Danach solltet ihr in fröhlichster Weihnachtsstimmung sein, Ohrwurm inklusiv. ;)

 

 

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

87 Logged Visits

Found it 77     Write note 3     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.