Skip to Content

<

The Bridge at Remagen I

Hidden : 08/18/2002
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Brücke von Remagen ging als das "Wunder von Remagen" in die Annalen der Kriegsgeschichte ein und half den Alliierten, die deutsche Kapitulation zu beschleunigen. Somit ist Sinn, Inhalt und Versteck gleich dem D-Day Cache und dem Bridge at Remagen II Cache.



Die Brücke von Remagen wurde während des Ersten Weltkrieges auf Drängen der deutschen Generalität erbaut, um mehr Truppen und Kriegsmaterial an die Westfront bringen zu können.
Sie galt als eine der schönsten Stahlbrücken über den Rhein. Am 7. März 1945 gelang es einer kleinen Vorhut der 9. US-Panzerdivision unter Führung des deutsch-stämmigen Leutnants Karl H. Timmermann, die Brücke zu erobern, nachdem den deutschen Verteidigern zwei Sprengversuche fehlgeschlagen waren. Diese Eroberung ging als das „Wunder von Remagen" in die Annalen der Kriegsgeschichte ein. General Eisenhower rief aus: „Die Brücke ist ihr Gewicht in Gold wert".
Die deutsche Heeresleitung versuchte verzweifelt, in den folgenden Tagen die Brücke durch Bombenangriffe und Kampfschwimmer zum Einsturz zu bringen. Hitler setzte in ohnmächtigem Zorn ein Schnellgericht ein, das fünf Offiziere zum Tode verurteilte und vier von ihnen im Westerwald erschießen ließ.
Am 17. März stürzte die schwer beschädigte Brücke ein und riss 28 amerikanische Soldaten in den Tod.

The bridge at Remagen was built during the First World War at the urging of the German generals, so that more troops and war materials could be brought to the Western Front.
It was considered one of the finest steel bridges over the Rhine.
On the 7th of March 1945, an advance unit of the 9th U.S. Armored Division, led by LT Karl H. Timmermann, an American of German descent, reached the last intact bridge, just after the German defenders twice failed in their demolition attempts.
The capture of the bridge is known in the annals of the war as the "Miracle of Remagen". General Eisenhower stated that "the bridge is worth its weight in gold". In the days immediately following, the German High Command made desperate attempts to destroy the bridge by bombing and even employing frogmen. Hitler irately convened a court-martial which condemned five officers to death, four of whom were actually executed in the Westerwald Forest.
On the 17th of March 1945 the bridge collapsed. 28 American soldiers lost their lives.

Es besteht auch die Möglichkeit ein Brückenmuseum zu besuchen (nicht in den Wintermonaten).
gelegt.
Da der GPS-Empfang beim Final nicht also gut ist, empfehle ich die Spoiler mitzunehmen

An manchen Tagen ist hier mit vielen Besuchern zu rechnen.
Bitte Vorsicht beim loggen!

Wegen des Jubiläums "60 Jahre nach Kriegsende", ist durch die große Besucherzahl mit einigem Müll vor Ort zu rechnen. Daher bitte ich um Verständnis, dass ich diesen Cache (mit historischem Wert) trotzdem erhalten möchte.

Nach dem Fund, den Cache wieder unbeobachtet und sorgfältig verstecken!

Viel Glück und Spass!
Lafite, Bart Simpson, Krolock und blueaxel

Additional Hints (Decrypt)

Nz Fgnuygeätre, anur na qre Orgbajnaq, zntargvfpu

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.