Skip to content

Unser Bonner Marktplatz - Virtual Reward 2.0 Virtual Cache

Hidden : 06/04/2019
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Unser Bonner Marktplatz - Virtual Reward 2.0

 

Der Bonner Marktplatz ist einer der wichtigsten Plätze in Bonn. In der Nähe zum Bonner Marktplatz befindet sich der Bonner Münsterplatz, wo die Münsterbasilika und die Statue von Beethoven steht.

 

Aber nun zum Bonner Markplatz:

Der Bonner Marktplatz (offizielle Adresse: Markt) entstand im 11. Jahrhundert als Mittelpunkt einer Gewerbesiedlung an einer vielbefahrenen Straße durch Bonn. Seine Form ist annähernd dreieckig. In seiner Mitte befindet sich die sogenannte Marktfontaine (auch Obelisk genannt - siehe Bild) und an seiner Kopfseite das barocke alte Rathaus (siehe Bild), in dem die Bürgermeister residieren. Auf dem Marktplatz findet der tägliche Bonner Markt statt.

 

Die Marktfontaine ist ein Brunnen auf dem Bonner Marktplatz vor dem Alten Rathaus. Er steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz. Aus einem kleinen Wasserbecken reckt sich ein Obelisk gen Himmel, der früher noch von einem Kurhut (der Krone der Kölner Kurfürsten) gekrönt wurde. Dieser Kurhut wurde während der französischen Besatzungszeit von Soldaten Napoleons heruntergeschlagen und später von den Bonner Verantwortlichen nicht wieder erneuert. So behielt die Marktfontaine ihre heutige Form und wird von vielen Bonnern wegen ihres Aussehens einfach nur der „Obelisk“ genannt.

Das Bonner Rathaus ist im Stil des Rokoko vom kurfürstlichen Hofbaumeister Michael Leveilly erbaut. Viele berühmte Persönlichkeiten aus Kunst, Geschichte und Politik waren zu Gast im alten Bonner Rathaus. Heute kann man sich im alten Rathaus trauen lassen. An den karnevalistischen Tagen in Bonn wird das Rathaus durch die Jecken gestürmt.

Am Marktplatz befindet sich zudem eine Vielzahl von historischen Gebäuden. Bekannte Bauwerke sind außer dem Rathaus die historische Gaststätte „Em Höttche“ aus dem Jahr 1389.

Weithin bekannt war das vornehme Hotel „Zum goldenen Stern“ (1894/95 abgebrochen), heute Sternhotel“ (Markt 8), dessen Ballsaal auch zu Konzerten genutzt wurde. Im Rahmen einer Soiree von Clara Schumann fand dort am 12. November 1853 die Uraufführung der Märchenbilder op. 113 von Robert Schumann statt, gespielt von Wilhelm Joseph von Wasielewski (Viola) und Clara Schumann (Klavier).

Wo heute eine Buchhandlung ist, befand sich vorher das Kino „Metropol“. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz, weshalb es innen noch seinen alten Charme des Kinos versprüht.

(die Informationen stammen aus Wikipedia)

 

Nun aber zu den Logbedinungen:

  • An der Marktfontaine befinden sich Tafeln. (Foto Tafel Fontaine). Nenne die Zahl die auf dem Bild fehlt. (Zahl = ABCD)
  • Am Bonner Rathaus befindet sich ebenfalls ein Schild, auf dem man einige Infos finden kann (Foto - Tafel Rathaus). Nenne die Zahlen die fehlen. (Zahl = EFGH)
  • Nun noch eine letzte Aufgabe: geht entweder rechts oder links die Treppenstufen zum Eingang des Rathauses hoch. Wie viele Stufen zählt ihr? Die Antwort sei I

Berechne: 

Formel:

ABCD + EFGH + I = VWXY

 

  • Sendet eine Email an BonnerMarktplatzVWXY@gmx.de, wenn ihr alles richtig berechnet habt, bekommt ihr eine Bestätigung, dann dürft ihr sofort loggen.
  • Über Fotos würden wir uns im Log freuen, dies ist aber freiwillig.

Anmerkung 21.8.2019

Hallo Cacher! Bitte schreibt in eure Email einen Text oder ähnliches rein. Ein großer Teil landet offenbar ansonsten im Spam Ordner, und hier wird keine automatische Antwort verschickt. Ich checke regelmäßig die Adresse, und antworte manuell auf Mails, sofern ich vermute, dass keine automatische Antwort verschickt wurde. Viel Spaß beim lösen des Virtual Caches in Bonn!

 

Viel Spaß in Bonn, Annemie82

______________

Virtual Rewards 2.0 - 2019/2020

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between June 4, 2019 and June 4, 2020. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards 2.0 on the Geocaching Blog.

Additional Hints (No hints available.)