Skip to content

<

GratWohl

A cache by T/anteFix & Antefix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/05/2019
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

Aufs Gratwohl musst du hier nicht losmarschieren - aber hinauf auf den einen oder anderen Grat wohl schon.
Die ganze Strecke ist etwas mehr als 10 km lang und beinhaltet je nach Streckenwahl einige Höhenmeter.
Trittsicherheit ist eine Voraussetzung und einigermassen schwindelfrei sollte man auch sein, um es wirklich geniessen zu können.

Du kannst dir allerdings die Tour zumindest teilweise nach deinem Gusto gestalten. Alle Wegpunkte sind offen ersichtlich, so kannst du selber entscheiden, welche Route du jeweils wählen möchtest, um zum nächsten Zwischenposten zu kommen.
Die Endrechnung ist absichtlich möglichst einfach gehalten, denn es geht hier vor allem darum, einen schönen Wandertag zu geniessen.

Wenn du es gerne ein bisschen wilder hast und den Teerbelag vermeiden möchtest, wählst du nach dem 3. Zwischenposten den Abstecher auf den Riedbergchopf (bitte unbedingt den Wegpunkt Trailhead beachten und nicht einfach quer durchs Gras latschen).
Der Aufstieg ist recht unkompliziert und angenehm, der Abstieg auf der anderen Seite schon etwas mühseliger und nicht geeignet für kleinere Kinder. Es hat aber auch dort einen durchgehenden Trampelpfad. Wichtig ist, die Abzweigung nicht zu verpassen (Wegpunkt Referenzpunkt im Tradilisting!)
Wenn du lieber eine Strecke auf Strassenbelag in Kauf nimmst und dafür keine zusätzlichen Terrainsterne, verzichtest du auf den Abstecher zum Tradi und gehst untenherum weiter zum 4. Zwischenposten.

Weil etliche Cacher mit der Wegführung etwas Mühe zu haben scheinen, habe ich den gesamten Track nun als .gpx-file ins Netz gestellt.
Er kann einfach runtergeladen und aufs GPS überspielt werden... dann ist es noch einfacher und man kann die Wanderung erst recht geniessen.
Einfach immer schön dem Track entlang, auch wenn er manchmal vielleicht etwas eigenwillig erscheint - das passt schon!

Es gibt zwei Versionen: den einfacheren Gratwohl ohne den Riedbergchopf - oder eben die extended Version mit Riedbergchopf und entsprechend etwas abenteuerlichem Abstieg. Wobei man natürlich auf dem Riedbergchopf auch einfach umdrehen kann und wieder den gleichen Weg runter, den man hochgekommen ist... jeder, wie er gerne möchte!

Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese beiden Dateien ungefährlich sind. Die Dateien und ihr Inhalt sind nicht vom Geocaching HQ oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Dateien werden auf eigene Gefahr heruntergeladen.
Hier gehts zu den beiden GPX-Files: 
GPX-File "Gratwohl"
GPX-File "Gratwohl mit Riedbergchopf"


Einen weiteren kleinen Abstecher und wieder etwas Terrainzuschlag bietet dir der Tradi "Ulmetgätterli". Du kannst von dort direkt auf der Krete über das Ulmethölzli weitergehen, es ist also kein nennenswerter Umweg.

Im Cache befindet sich - unter anderem - ein unaktivierter Give-Away-Coin.
Wer ihn haben möchte, darf ihn behalten, aktvivieren, auf die Reise schicken...


Wir wünschen allen viel Vergügen!


Start/Posten 1: Verbotstafel         N 47° 22.895' E 7° 37.638'       
Gesucht ist das Datum des Verbots: nur MONAT  =  A    Da die Tafel derzeit offenbar fehlt, hier die nötige Angabe: 5

Posten 2: Kapelle         N 47° 22.985' E 7° 37.302'       
Zähle die Anzahl "E" in der Inschrift über der Tür  =  B

Posten 3: Wegweiser         N 47° 23.156' E 7° 38.244'       
Anzahl Ziele OHNE Restaurantpiktogramm = C

Posten 4: Grenzstein          N 47° 23.175' E 7° 38.942'       
1. Buchstabe der Farbe auf dem Grenzstein, umgewandelt nach a=1, b=2    =  D

Posten 5: Eisenbahnschwelle         N 47° 22.827' E 7° 38.885'       
Zweistellige Zahl auf rostigem Eisen, unter Kniehöhe. Quersumme  =  E

Posten 6: Baslerstab         N 47° 22.836' E 7° 38.137'       
Dreistellige Zahl direkt rechts vom Basler Stab, Quersumme  =  F

Posten 7: Waldlehrpfad         N 47° 22.888' E 7° 37.911'       
Anzahl "i" im (ganzen) Namen der Pflanze  =  G

Posten 8: Stufe         N 47° 22.735' E 7° 37.755'       
Anzahl Löcher im untersten Holztritt  =  H

Posten 9: Begegnung         N 47° 22.757' E 7° 37.698'       
Anzahl Personen hinter Gitter  =  J


Kontrollmöglichkeit: Alle Werte zusammengezählt von A bis J ergeben 39


Die Finaldose findest du bei:  Final: N 47° 22. E - G  |  A + D  |  C - A      E 007° 37.  H  |  B  |  F - J
Wenn du nicht aufs Gratwohl quer durch die Vegetation zum Final gehen willst, wähle den kleinen Umweg via N 47° 22. E - G | C - D |  H     E 007° 37. C - G | B | A - B

Additional Hints (Decrypt)

Svany: mjvfpura qra Jhemrya rvare notroebpurara Gnaar

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.