Skip to content

<

Dosenfisch an der Uni-Do 🩈 (Reverse)

A cache by ruhrPod Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/16/2019
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dosenfisch an der Uni-Do 🩈
 

Um in den zweifelhaften Genuss dieses abgehangenen Dosenfisches zu kommen, mĂŒssen zunĂ€chst ein paar interdisziplinĂ€re wissenschaftliche PrĂŒfungen bestanden werden. In den FĂ€chern Geografie und Biologie sind lediglich theoretische PrĂŒfungen abzulegen. Das dritte PrĂŒfungsfach besteht dagegen aus einer theoretischen PrĂŒfung (Heimstudium) und einer praktischen (vor Ort).

FĂŒr diesen Reverse-Wherigo-Cache benötigt ihr ein Wherigo-fĂ€higes GPS-GerĂ€t oder Smartphone. Die Cartridge gibt's hier >>.

Der Cache befindet sich nicht an den oben angegebenen Koordinaten. Der Startpunkt ist grundsĂ€tzlich beliebig. Wenn ihr die Cartrige geladen habt, findet ihr im Inventar eine "Reverse Cache Box", die euch zwar keine Koordinaten, aber die Entfernung zum Geocache anzeigt. Aufgabe ist es, die Entfernung so selten wie möglich zu erfragen und den Geocache nur mit Hilfe dieser Entfernungsangaben zu finden. Der Startcode muss allerdings erst noch ermittelt werden, und zwar mit folgenden interdisziplinĂ€ren PrĂŒfungsaufgaben:

 

I. Geografie:

Auf welchem Wege fließt das Wasser dieses Baches in die Nordsee?

A: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ >

B: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ >

C: _ _ _ _ _ _ _ >

D: _ _ _ _ _ > Nordsee

   

X = A + B + C + D  (Quersumme 12, Checker weiter unten)

 

II. Biologie:

Etwas Anglerlatein

 

Fisch1 Fisch2 Fisch3
E: _ _ _ _ _ _ F: _ _ _ _ _ _ _

G: _ _ _ _

   

 

Fisch4 Fisch5 Fisch6
H: _ _ _ _ _ I: _ _ _ _ _ _ _ _ J: _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

Y =  E + F + G + H + I + J  (Quersumme 10, Checker weiter unten)

 

III. Geocacheologie:

🩈 🩈  Antworten Abstand

86 m in 261°

Z = W ____  (Checker weiter unten)

 

Wenn die Werte X und Y korrekt ermittelt sind und auch eine Lösung fĂŒr die theoretische PrĂŒfung in Geocacheologie vorliegt, kann es ins GelĂ€nde gehen. An den Listing-Koordinaten könnt ihr bei Bedarf euer Cachemobil abstellen und euch mit der AngelausrĂŒstung und den Ergebnissen der theoretischen PrĂŒfungen auf den Weg machen. Vor Ort kann die praktische PrĂŒfung im dritten PrĂŒfungsfach abgelegt und damit der Wert Z ermittelt werden.

Bevor es endlich zum Dosenfisch geht, nur noch schnell den Startcode errechnen:

                            

543429 + X + Y
584932 + Z
819286 + Z

 

Diesen Code mĂŒsst ihr am Anfang des Wherigos in euer GPS oder Smartphone eingeben. Notiert euch den Startcode, da ihr ihn evtl. braucht, falls euer GerĂ€t mal abstĂŒrzen sollte, bevor ihr abgespeichert habt. Wenn ihr euch nĂ€her als 25 m zum Final befindet, könnt ihr euch die Final-Koords sowie eine kleine Statistik ĂŒber eure Abfragen anzeigen lassen. Zudem bekommt ihr ein persönliches Passwort, mit dem ihr Zugang zum Codegenerator erhaltet. Dort könntet ihr euch einen eigenen Code erstellen lassen, um einen eigenen Reverse-Cache zu legen (Infos dazu im Profil von -Waldmeister-). Die Cartridge wurde bereits mit OpenWIG, WhereYouGo, Colorado 300, Oregon 450 und 550 erfolgreich getestet. Das Final ist weniger als 1 km von den Listing-Koordinaten entfernt. 

Die T-Wertung ist so hoch angesetzt, weil die Dose ebenfalls hoch hĂ€ngt (bitte angeln, nicht klettern). Der Weg zum Final liegt in etwa bei T 1,5 und kann auch bis kurz vor dem Ziel mit dem Fahrrad zurĂŒck gelegt werden. Die D-Wertung hat auch mit dem Angeln zu tun, aber auch etwas mit der Ermittlung des Startcodes.

Da der Fisch im Laufe der Zeit etwas gammelig werden könnte, empfiehlt sich beim sog. Ausnehmen ggf. Gummihandschuhe anzuziehen. Nach dem Loggen soll der Fisch waidgerecht wieder zurĂŒck gesetzt werden. Am Boden befindet sich zusĂ€tzlich eine Ersatzdose, die ausnahmsweise zum Loggen genutzt werden kann, wenn der Dosenfisch oben (in ein paar Meter Höhe) ausnahmsweise mal nicht vor Ort sein sollte. Dann bitte eine Info an mich, danke!

Additional Hints (Decrypt)

V. Trjnrffre, Ohpufgnorajregr
VV. Tngghat, Ohpufgnorajregr
VVV. J3J Crvyhat Oryrhpughat zruefgryyvtr Mnuy
Svany: rva cnne Zrgre ĂŒore qre Orunhfhat

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.