Skip to content

­čÜ┤ÔÇŹÔÖé Links Langs der Saar - Ostspange Traditional Cache

Hidden : 05/18/2020
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass es nicht in unserem Sinne ist, dass nicht gefundene Caches durch eigene Petlinge ersetzt werden. Wir haben wartungstechnisch unsere Runde(n) so aufgeteilt, dass wir innerhalb kurzer Zeit fehlende Petlinge ersetzen k├Ânnen. Bitte loggt nicht gefundene Caches als "DNF", dann erhalten wir eine entsprechende Nachricht und organisieren Ersatz oder schauen nach dem Rechten!
"Team Langs der Saar", das sind saarbock, HyppoderEinzige und skrolan3

Dies ist nun der f├╝r uns letzte und auch der l├Ąngste Teil der "Langs der Saar"-Runde. Insgesamt seid ihr weit ├╝ber 40 Km unterwegs, laut meinem Fitnesstracker waren wir knapp 4 Stunden (reine Fahrzeit ohne Suche) unterwegs.

Stand Mai 2020 gibt es einige Widrigkeiten unterwegs, die eine durchgehende Fahrt an der Saar entlang einschr├Ąnken. Diese haben wir auf einer Infoseite aufgelistet, wann diese wegfallen steht in den Sternen, aber das seht ihr ja dann selbst, wenn ihr an den Stellen seid.

F├╝r uns etwas unbefriedigend war der Abschnitt bei G├╝dingen, aber sei's drum, geplant ist geplant.

Hier

geht's zur Infoseite

Links Langs der Saar - Ostspange

Bevor nun jemand fragt, was das f├╝r ein komischer Name f├╝r unsere Cachereihe ist, m├Âchte ich darauf hinweisen, dass wir als Owner nun mal Saarl├Ąnder sind und es in unserem Sprachumfeld durchaus ├╝blich ist, S├Ątze wie "An der Saar entlang" oder "l├Ąngs der Saar" in einem eigenen Idiom auszudr├╝cken. "Langs der Saar" bedeutet nun genau das.

Schon vor L├Ąngerem geisterte der Gedanke, eine Cachereihe in dieser Art zu legen, durch die K├Âpfe, aber die zu bew├Ąltigende Aufgabe schien dann doch zu gro├č.

Und dann, im August 2019, nach einer Fahrradtour zu Herrn und Frau Saarbock nach Weiler, war sie wieder da, die Idee. Und kaum ausgesprochen war klar, wir waren nicht die Einzigen, die mit diesem Gedanken spielten.

Zum Wandern schienen uns die Distanzen dann doch zu gro├č, also blieb "Langs der Saar" nur die Alternative Fahrrad. Und damit war auch klar, dass es keine Angelcaches werden und dass die Abst├Ąnde so zu w├Ąhlen waren, dass man nicht alle 161m vom Gef├Ąhrt absteigen muss. Das nervt n├Ąmlich irgendwann.

Auf einer "Einmessrunde" kam dann der Gedanke, dass es da, wo man hin f├Ąhrt, auch wieder zur├╝ck gehen muss. Somit sind alle Strecken so angelegt, dass man zum einen Caches links wie rechts der Saar findet und dass man zum anderen zwischendurch immer wieder M├Âglichkeiten findet, die Saar zu queren und wieder zur├╝ck zu fahren oder auch zu gehen.

Info

(Bericht 2006)
Die Ostspange und ihr Umfeld sind das aktuell gr├Â├čte Stra├čenbauprojekt der Landeshauptstadt Saarbr├╝cken. Grund genug f├╝r Baudezernent Dieter Ehrmanntraut, den Stand der Dinge sowie die zuk├╝nftigen Planungen am Mittwoch in der Stadtpressekonferenz vorzustellen. Denn, so Ehrmanntraut, f├╝r das so genannte ├╝bergeordnete Stra├čennetz werde mit der Ostspange eine Verbindung geschaffen zwischen den Bundesstra├čen B 40 (St. Ingbert-Scheidter Tal) und der B 51 (Saargem├╝nd-Brebach) mit der Stadtautobahn A 620: Und die Autobahn ist als anbaufreie und hochleistungsf├Ąhige Hauptverkehrsstra├če das R├╝ckgrat bei der Erschlie├čung der Landeshauptstadt Saarbr├╝cken.

Mit der Verkn├╝pfung wird eine Entlastung der Hauptverkehrsachsen im Osten der City angestrebt; diese Verkehrsentlastung zielt vor allem auf die Mainzer Stra├če, die Gro├čherzog-Friedrich-Stra├če, sowie die Halbergstra├če und die Bismarckstra├če ab.

R├╝ckblick:
Die erste Ausbaustufe der Ostspange

  • mit einem vierspurigen Stra├čenquerschnitt bis zur Stra├če An der R├Âmerbr├╝cke,
  • einem zweispurigen Querschnitt zwischen der Stra├če An der R├Âmerbr├╝cke
    und der Stra├če Am R├Âmerkastell
  • und einem Ampel-Anschlu├č an die Mainzer Stra├če

wurden bereits im Oktober 1998 nach mehr als zwei Jahren Bauzeit er├Âffnet. Da die Ostspange neben Ihrer Verbindungsfunktion f├╝r das ├╝bergeordnete Stra├čennetz auch eine wichtige Funktion als Erschlie├čungsachse f├╝r das Gewerbegebiet Ost besitzt, wurde in einer zweiten Stufe

  • der vierspurige Querschnitt des Abschnittes zwischen der Stra├če An der R├Âmerbr├╝cke
  • und der Stra├če Am R├Âmerkastell

komplettiert und damit die Ansiedlung eines Gewerbebetriebes auf der westlich liegenden Seite der Ostspange mit gef├Ârdert.

Ehrmanntraut erkl├Ąrte am Mittwoch, dass f├╝r die Planung und den Bau des aktuell in Betrieb befindlichen Teils der Ostspange von der Stadt Saarbr├╝cken bisher etwa 13 Millionen Euro investiert. Dabei wurde die Ma├čnahme auch durch das Land und den Bund nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) gef├Ârdert.

Ehrmanntraut: "Der Sinn der Ostspange und ihre Akzeptanz durch die Verkehrsteilnehmer wird belegt durch erfasste 28.000 Fahrzeuge in 24 Stunden im Querschnitt. Und viele davon m├╝ssen derzeit noch durch ein Nadel├Âhr."

Ehrmanntraut: "Gemeint ist der Anschluss an die Mainzer Stra├če; hier steht jeweils nur eine Fahrspur pro Richtung f├╝r die Ostspange zur Verf├╝gung. Au├čerdem kommt man noch nicht von der Ostspange ├╝ber die Mainzer Stra├če in den Ostteil der City."

Ehrmanntraut: "Viele fahren deshalb noch ├╝ber den Lyonerring und die Stra├če des 13. Januar. F├╝r die volle Leistungsf├Ąhigkeit und die Erf├╝llung ihrer Funktion ist der letzte Bauabschnittes der Ostspange im Bereich der Mainzer Stra├če insgesamt also unabdingbar! Und dieser letzte Bauabschnitt, der sich aktuell in der Planung befindet, beinhaltet drei Elemente: ┬Ě

  • Neubau einer Eisenbahnbr├╝cke ├╝ber die Mainzer Str. ┬Ě
  • Bau eines Kreisverkehrsplatzes mit Ampel als Verkn├╝pfung der Ostspange mit der Mainzer Stra├če ┬Ě
  • Bau der Saarbahntrasse durch den Kreisel bis zum Stadtteil Schafbr├╝cke

Und diese Bauelemente werden Ver├Ąnderungen bringen."

Ehrmanntraut: "Die neue Eisenbahnbr├╝cke ├╝ber die Mainzer Stra├če hat eine Spannweite von etwa 120 Meter im Vergleich von etwa 45 Meter bei der bestehenden Br├╝cke. Die wesentlich gr├Â├čere Spannweite ergibt sich, weil der geplante Kreisverkehrsplatz unter der Br├╝cke liegt und diese ├╝berspannt werden muss."

"Die Br├╝cke wird als Fachwerkbr├╝cke mit zwei Feldern (L├Ąngen: 50 und 70 Meter) und einer St├╝tze in der Mitte des Kreisels gebaut. Der Bau der s├╝dlichen Teilbr├╝cke ist f├╝r das Jahr 2004 geplant und erfolgt au├čerhalb des bestehenden Stra├čenraume", erl├Ąuterte Ehrmanntraut am Mittwoch.

Wenn diese Br├╝ckenh├Ąlfte fertig ist, wird der Bahndamm unter dem neuen Br├╝ckenabschnitt zur├╝ck- und der s├╝dliche Teil des Kreisverkehrsplatzes ausgebaut.

Ehrmanntraut: "Dieser s├╝dliche Abschnitt des zuk├╝nftigen Kreisverkehrsplatzes wird dann genutzt, um den flie├čenden Verkehr von der bestehenden n├Ârdlichen Achse der Mainzer Stra├če umzuleiten und damit ein freies Baufeld f├╝r den n├Ârdlichen Br├╝ckenabschnitt, f├╝r den n├Ârdlichen Abschnitt des zuk├╝nftigen Kreisverkehrsplatzes und f├╝r die Saarbahntrasse zu schaffen."

Nach der aktuellen Planung werden Br├╝ckenbau, Stra├čenbau und der Bau der Saarbahntrasse in diesem Endabschnitt der Ostspange im Herbst 2006 abgeschlossen sein.

Ehrmanntraut: "Die Kosten f├╝r den Endabschnitt der Ostspange belaufen sich auf gesch├Ątzte 15 Millionen Euro, ohne die Kosten f├╝r die Saarbahn."

Quelle: Saarbr├╝cken.de

So, genug der Infos, ab auf den Drahtesel oder auf Schusters Rappen und die Caches gesucht. Alle sollten ohne Hilfsmittel zu bergen sein, es sei denn, man hat nicht eine Normk├Ârpergr├Â├če - will hei├čen, bei den ein oder anderen ist ein wenig Strecken n├Âtig.

Ach ja, sollte mit dem Cache etwas nicht in Ordnung sein, scheut euch nicht, einen "DNF" oder ein "Need Maintenance" zu loggen, denn nicht immer lesen wir alle Notes oder Logs, so dass uns Manches vielleicht entgeht! Bei einer NM bekommen wir aber explizit eine entschrechende Email! Also:

 

Mut zum NM

Idee von Sven Heuer: Mut zum NM

V├Âlklingen - G├╝dingen und zur├╝ck

Additional Hints (Decrypt)

Nz Ubym Qevyyvatfonhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)