Skip to Content

<

U-Bahn2 #07 (U2): Milbertshofen - v2.0

Hidden : 01/02/2020
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Nächster Halt: Milbertshofen


Die Stammstrecke 2 der Münchner U-Bahn ist eine von insgesamt drei Stammstrecken im U-Bahn-Netz der bayerischen Landeshauptstadt München. Sie verläuft von Norden nach Süden bzw. Osten und wird derzeit von den U-Bahn-Linien U1 und U2 befahren. Zudem fährt seit dem 12. Dezember 2011 in der Hauptverkehrszeit die Verstärkerlinie U7 und seit dem 15. Dezember 2013 samstags die Verstärkerlinie U8. Die Linien U1 und U2 verkehren lediglich im zentralen Innenstadtbereich gemeinsam auf einer Strecke, zuvor und danach verlaufen sie verzweigt. Die Stammstrecke 2 hat eine Gesamtlänge von 33,8 Kilometern und 38 U-Bahnhöfe. Sie verläuft ausschließlich auf Münchner Stadtgebiet und vollständig im Tunnel.

Der Bahnhof Milbertshofen liegt zwischen Schopenhauer- und Keferloherstraße unter der in Nord-Süd-Richtung laufenden Knorrstraße.

Grundidee der Bahnhofsplanung war die Verwendung von geradlinigen Flächen und geometrischen Formen in abgewinkelten Strukturen.

Die achteckigen Säulen des gerade liegenden Bahnsteigs sind mit rötlich glänzendem Granit verkleidet, der Boden ist mit hellen Platten ausgelegt. An der Decke ist ein heller Baldachin aus großflächigen Reflektorfeldern angebracht, die das Licht der darunterhängenden Beleuchtung reflektieren. Diese besteht zwar aus gewöhnlichen Leuchtstoffröhren, jedoch sind diese schräg angeordnet, abwechselnd nach außen und innen geneigt.

Die Hintergleiswand ist türkis grundiert, darüber sind horizontal verlaufende Trägerelemente angebracht, die mit Mosaikglasfliesen besetzt sind. Unterbrochen wird diese Anordnung nur von mittig angebrachten großen Trägerelementen mit roten und blauen Mosaikfliesen.

Der Planungsname dieses Bahnhofs war "Keferloherstraße".

Quellen und weitere Infos unter www.u-bahn-muenchen.de und wikipedia.de

Schreibt euch unbedingt die Bonuszahl 2G mit auf. Ihr braucht sie für den Bonus-Cache. Vielen Dank an googler25, ohne den ich diese Bonuszahl selbst nicht hätte.

Für die Berechnung der Bonuskoordinaten existiert eine Excel-Tabelle, in der die Bonuszahlen nur noch eingetragen werden müssen. Die Zahlen der derzeit archivierten Caches sind bereits in der Vorlage enthalten...
Nähere Informationen hierzu entnehmt bitte dem Listing U-Bahn1 #13 (U3/U6): Marienplatz (GC346BM). Danke an dieser Stelle an vossibär und nachtsand1707!

Additional Hints (Decrypt)

Xynffvxre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.