Skip to content

<

Die Sonne zeigt den Cache

A cache by puttsun Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/02/2002
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Sonne zeigt den Cache

Der Erlanger Siebenschläfer hatte es sich über den Winter an seinem Schlafplatz gemütlich gemacht, als ihm am 26.5. genau 19 Minuten und 38 Sekunden nach Sonnenaufgang die Cachebox auf den Kopf geworfen wurde. Ein Blick aus seinem Haus zeigte dem Siebenschläfer, dass er noch einen weiteren Monat schlafen konnte. Das Bild, welches er sah, war noch etwas verschwommen, da der Siebenschläfer sich noch die Augen rieb und kann unten betrachtet werden.
Aber der Cache-hunter kann sich trotzdem an diesem Bild orientieren, um den Cache zu finden: Man sieht die Sonne, die gerade über dem 140 Meter hohen Schornstein der Erlanger Stadtwerke steht. Die Koordinaten des Schornsteins sind oben gegeben. Der Cache ist nicht hier versteckt, und man kommt auch nicht auf das Gelände, auf dem der Schornstein steht. Ihr könnt Euch vorstellen, dass so früh am Morgen die Sonne noch recht tief über dem Horizont steht und deshalb auch der Cache einige Kilometer von der angegebenen Koordinate entfernt ist.
Mehr will ich aber nicht verraten. Nur - dass man mit dem Algorithmus nach DIN-Norm (DIN 5034) zur Berechnung der Sonnenwinkel nur wenige Meter vom Cache entfernt herauskommt. Für diejenigen, die nicht so genau rechnen wollen gebe ich unten verschlüsselt die Nachkommastellen für die Minuten der Koordinaten an.
Der Cache ist an einem sehr gut öffentlich zugänglichen Ort; Versucht also nicht auf dem Gelände naheliegender Industrieunternehmen herumzuirren.

Der Schatten des Schornsteins streift kurz nach dem Cache auch die Solaranlage, die die Erlanger Stadtwerke im Jahr 2002 dort errichtet haben. Von wo man diese Solaranlage am besten sehen kann, kann im Logbuch nachgelesen werden. Die Sonne zeigt also nicht nur diesen Cache, sondern auch darauf, wie die Sonnenenergie für die Stromerzeugung umweltfreundlich genutzt werden kann. So zu sagen von "alter Technologie" (Kohleverstromung) auf "neue Technologie".

Cache-content:
- Magic-Window
- Ferrari-card-games
- Candle-light
- log-book with pen (drinlassen)
- alien character

PS: Natürlich ist vieles bei dieser Geschichte gemogelt:
1. Wer versteckt schon so früh am Morgen einen Cache und
wartet dann noch Monate bis er den Cache auf geocaching.com einträgt?
2. Bei genauem Hinsehen fällt dem geübten Cache-hunter natürlich sofort auf, dass über dem Schornstein gar nicht die Sonne steht, sondern etwas, was den Suchern des "Die Stecknadel im Heuhaufen" bekannt ist.
3. Und natürlich gibt es in Erlangen keine Siebenschläfer
mehr - höchstens, dass sich ein Murmeltier einmal hierher verirrt, um Cache-boxen zu suchen.

The dormouse had the look on the chimney of the electricity supplier of Erlangen early in the morning of May 26th; it was just 19 Minutes and 38 Seconds after sun-rise.
From these data it is possible to calculate the position of the Cache using the angles under which the sun appears.
The chimney (you can see its picture below as it appeared to the dormouse) is 140 meter high. You find the cache if you locate the shadow of the peak of that chimney just 19minutes and 37seconds after sunrise on May 26th of 2002. At that time sun is still close to horizon - so the shadow is quite a few kilometers from the chimney. If you use an algorithm defined in the german industrial standard (DIN 5034) to calculate azimuth and sun height you will be very close to the cache. However, if you do not trust the precision of your calculation you will find a hint to the cache-coordinates encrypted below. It is only the last 3 digits that will help you to get precise data.

The cache is hidden on an easily reachable public place - so don't try to enter private property in the neighborhood.

Additional Hints (Decrypt)

Qre Pnpur ung qvr Xbbeqvangra QQ ZZ.(frira-sbhe-svir)A QQ ZZ.(avar-frira-bar)R. Jnf orv Q, omj. Z fgrug, qnf züffg Vue fryofg urenhfsvaqra.
Pnpur pbbeqvangrf ner QQ ZZ.(frira-sbhe-svir)A QQ ZZ.(avar-frira-bar)R. Lbh unir gb pnyphyngr inyhrf sbe Q naq Z ba lbhe bja.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)