Skip to Content

<

Qualmende Füße

A cache by bingooo adopted by Eifel-Scout Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/02/2003
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wie der Titel schon verrät, ist dieser Cache den Wanderfreunden unter uns gewidmet. Es handelt sich um eine Tageswanderung den Flusslauf der Endert entlang. Das Tal der Endert gilt als eines der schönsten Bachtäler in Rheinland-Pfalz. Sie entspringt nordöstlich von Ulmen in der Eifel und mündet in Cochem in die Mosel. Die Strecke beträgt etwas über 20 km und dauert ca. 6 Stunden, da aber kaum Höhenunterschiede zu bewältigen sind, kann man die Tour auch ruhig mit Kindern unternehmen. Während der Saison gibt es auch mehrere Einkehrmöglichkeiten unterwegs.

Start ist in Ulmen, an heißen Tagen empfehle ich ein (kostenfreies) Bad im dortigen Maar. Von Cochem (Endertplatz N 50º 08.842’ – E 07º 09.992’ ) zurück kann man problemlos in 50 min. mit dem Bus (Linie 500) fahren, am besten erkundigt man sich vorher unter www.vrminfo.de über die aktuellen Abfahrtszeiten.

Teilweise ist der GPS-Empfang in den Tallagen schlecht. Die Objekte der Aufgaben sind aber ziemlich eindeutig zu finden, so sollte dies kein Hindernis sein. Festes Schuhwerk anziehen und Kinderwagen zuhause lassen. Der Weg entlang der Endert ist (leider) bis Martental in Fahrwegbreite. Aber dann wird es richtig schnuckelig. Ein TOP50 Ausdruck oder die Wanderkarten des Eifelvereins (Nr. 21 und 23) mit eingezeichneten Aufgaben-Waypoints sind hilfreich.

 

Gestartet wird bei N 50º 12.583’ – E 06º 58.853’. Über die Hälfte der Strecke kann man nun einem stilisierten Eichenblatt folgen, über die gesamte Länge gilt ein „<“ Zeichen als Markierung.

Aufgabe 1 bei N 50º 12.512’ – E 06º 58.988’: Die römische Ziffer auf einem Steinkreuz wird A.

Aufgabe 2 bei N 50º 12.417’ – E 06º 59.593’: Das Geburtsjahr Heinrich v. Ulmen wird B.

Damit man auf dem richtigen Wege bleibt, hier ein Check-Waypoint:  
N 50º 12.393’ – E 07º 00.539’.

Aufgabe 3 bei N 50º 11.896’ – E 07º 02.085’: Auf einem Baum an einer Steinbrücke steht eine Zahl. Das wird C.

Aufgabe 4 bei N 50º 11.840’ – E 07º 02.389’: Wie viele senkrechte Gitterstäbe dienen als Schutz ? Nenne das Ergebnis D.

Aufgabe 5 bei N 50º 11.772’ – E 07º 02.902’: E ist die Höhe bei Standort-Nr. ULM 124 ohne die Null (Kontrolle: Einstellige Quersumme ist 8). !!! Überarbeitete Stationsaufgabe !!!

Aufgabe 6 bei N 50º 12.104’ – E 07º 03.807’: Welche Ziffer kommt in der Bauwerksnummer zweimal vor? Sie wird F.

Nun aufpassen ! Bei N 50º 12.228’ – E 07º 04.064’ verlässt der Eichblattweg unsere Route. Also weiter im Tal bleiben und dem „<“ Zeichen folgen. Die nächsten 3 „Jobs“ sind ohne Koordinatenangaben. Also Batterien sparen und GPS ausschalten.

Aufgabe 7: Irgendwann führt der Weg über eine kleine Brücke, dort steht linkerhand auch ein hölzerner Wegweiser.  Wie viele halbe Stunden braucht es bis Ulmen? Nenne das Ergebnis G. (Leider hat jemand den Wegweiser mitgenommen. G=6)

Aufgabe 8: Wie viele Strahlen hat die Sonne über dem Eingang der Browelsmühle ? Die Anzahl wird H.

Aufgabe 9: An der Göbelsmühle findest du die Entfernungen nach Ulmen, Martental und Büchel. Addiere die km Angaben und nenne sie Summe I.

Aufgabe 10 bei N 50º 10.888’ – E 07º 07.045’: Hier findest du eine Jahreszahl: Die wird J.

Aufgabe 11 nun wieder ohne GPS. Nach ca. 2.5 – 3 km bildet der Flusslauf eine Darmschlinge. Kurz danach findet man ein Schild mit der Zifferfolge xxxx-yyy. Die Zahl xxxx nenne K.

Aufgabe 12 um das Dutzend voll zu bekommen: Es folgt eine wasserwirtschaftliche Messeinrichtung. Die "höchste" Zahl auf dem Pegel minus 84 wird L.

So, ich denke auch, jetzt reicht´s. Um jetzt nicht auch noch in die Irre geführt zu werden, bildet die Summe aller Ergebnisse. Die sollte 8800 ergeben. Im Falle schlechten Empfangs, erst mal dem „<“ Zeichen weiter folgen.

Der Cache ist bei N 50º X.Y’ – E 07º U.V’ mit:

X = G + L – C 
Y = K – B – J – H – A + F + G - 2000    
U = D + A  
V = (17 * E) + (I / 3) - D

 

English version on email request.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.