Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been locked, but it is available for viewing.

Multi-cache

Der Bunker (Maginot 4)

A cache by The Verves + Klaus + Volker Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/28/2004
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache ist in einem unterirdischen Bunker der Maginotlinie versteckt.

Eine der wenigen Möglichkeiten ohne offizielle Führung hineinzukommen (wie lange noch?)

Der Bunker befindet sich ca 1100m östlich der Startkoordinaten.

Eingang durch das zerschossene Treppenhaus (Bild 4)

Hier geht es 15 Meter in die Tiefe. Achtung, das Geländer fehlt!!

Folge dem unterirdischen Gang und suche ein zweites Treppenhaus.

Gehe dort ganz nach oben bis in die Lüftungszentrale (nicht so hoch, dass man über die Eisenstufen gehen müsste)!

Hier findest Du den Cache.

Bitte beachten: Nicht zu nahe am Bunker parken, ca. 200m östlich ist eine Einbuchtung, da geht es besser.

Natürlich auf keinen Fall alleine gehen und immer eine Taschenlampe mehr dabei haben.

Gummistiefel sind nicht unbedingt nötig, aber schön!

Wer mit Foto loggt, bekommt einen Original-Plan der Anlage!!Take care

The Verves

P.S: Eigentlich wollten wir den Cache größer und als richtigen Multicache anlegen, hatten aber nicht genug Zeit.

Also hier weitere interessante Stationen in der Nähe im Klartext:Start am besten von Süden aus, Richtung Norden, der Endpunkt ist dann der Cache.

N49 05.912 E6 37.771:
Total zerstörter Bunker, nach der Eroberung 1940 machten die Deutschen hier Sprengversuche, wie die Bunker am besten zu knacken sind. (Wohl nach dem Motto: Viel hilft viel).

N49 06.067 E6 37.522
Direkt nebenan."Werk Einselling", hier ist der Original Stacheldraht noch vollständig erhalten, einzigartig an der ganzen Maginotlinie! (Nein, die Eisentür geht nicht auf! Auch nicht mit Seil und Haken!!!)

N49 06.945 E6 35.547
Viele kleine PAK-Stellungen, so auch nirgends sonst so erhalten!

N49 07.061 E6 36.549
"Werk Bambesch"Davor steht eine Schiffskanone und ein Renault-Panzer ist bis auf den Turm eingegraben. Dieses Werk ist zu besichtigen. Der Bunker wurde stark umkämpft, sucht die 3. Kasematte in der Nähe, dort sieht man noch die Munition im Stahl des Panzerturm stecken!

N49 07.330 E6 35.216
Eine alte Kaserne der Maginotlinie, kleiner als das Geisterdorf und teilweise bewohnt.Jetzt seid ihr in der Nähe der Startkoordinaten!

Wenn ihr unseren Cache "Das Geisterdorf (Maginot 3)" noch nicht kennt: Dieser ist ca 5km weiter nördlich!

Grüßchen

Verve

Additional Hints (Decrypt)

Nhs qre Teramr mjvfpura "Teüa" haq "Ebg".

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

126 Logged Visits

Found it 97     Didn't find it 15     Write note 11     Archive 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 154 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:57:56 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:57 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page