Skip to Content

<

Mariahilf (Passau No One)

A cache by reindeer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/30/2004
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies ist der erste Cache im Passauer Stadtgebiet. Vom Startpunkt aus sind ein paar kleinere Aufgaben zu lösen, aus denen sich die endgültigen Koordinaten ergeben.


Die Wallfahrtsstiege

An den angegebenen Koordinaten steht Ihr vor einem Portal. Dahinter beginnt eine Treppe. Und es kommt, wie es kommen muss: Diese Treppe müsst Ihr hoch. Die Treppe besteht aus drei Teilstücken, deren Stufenzahl jeweils gesucht ist. Im oberen Abschnitt findet Ihr Zeugnisse dankbarer Christen. Wann hat Maria einem oder einer "Kl. Dönhoff aus Oppeln" zuerst geholfen?

A (Zahl der aufwärts führenden Stufen im ersten Abschnitt):

B (Zahl der aufwärts führenden Stufen im zweiten Abschnitt):

C (Zahl der aufwärts führenden Stufen im dritten Abschnitt - die sechs Stufen an den Türen zählen mit!):

D (Jahr der Hilfe durch Maria):

Beachtet bitte, dass es sich um einen religiösen Ort handelt und der obere Ausgang ab ca. 19 Uhr 30 geschlossen wird.


Der Wallfahrtshof

Wenn Ihr die Treppe hinter Euch gelassen habt, steht Ihr im Innenhof des Klosters. Es handelt sich um ein ehemaliges Kapuzinerkloster, das nun von Paulinern bewohnt wird.

Im Innenhof findet Ihr eine Gedenktafel, die an ein Ereignis erinnert, bei dem ein Kaiser um Hilfe bitten musste. Wann war das?

E (Jahreszahl Ereignis):

Schaut Euch weiter um. Eine Sonnenuhr zeigt die Uhrzeit an. Zählt die Ziffern der Stunden zusammen. Nehmt im Zweifel die höhere Zahl.

F (Ziffernsumme Sonnenuhr):

In der Südostecke des Hofes seht Ihr vierzehn Grabsteine der Kapuzinermönche. Die Gedenktafel verzeichnet jedoch insgesamt siebzehn Namen. Was ist mit den übrigen drei? Wo sind zwei der Kapuziner gestorben? Wo liegt der dritte? Wann ist der dritte Mönch gestorben?

G (Anzahl Buchstaben Sterbeland - Schreibweise auf der Gedenktafel!!):

H (Sterbejahr dritter Mönch):


Der Cache

Für die Zahlen A bis H berechnet Ihr die iterative Quersumme und setzt hierfür den entsprechenden Kleinbuchstaben. Die iterative Quersumme ist die wiederholte Anwendung der Quersummenfunktion, bis nur noch eine einstellige Zahl übrig bleibt.

Beispiel:
Ist H = 1987, so erhaltet Ihr über den Zwischenschritt 25 den Wert h = 7.

Der Cache liegt bei

N 48° 3g.d(e-5)f    E 013° 2h.(b-6)(c+1)(a-3)


Wir haben diesen Cache von jbaggs adoptiert. Es ist uns natürlich eine Ehre, diesen Cache weiter aktiv zu halten, vor allem, weil es unser allererster gefundener Cache war.
 


Viel Spass beim Suchen!
Happy caching!

reindeer reindeer


 

free counters

Additional Hints (Decrypt)

Qre Pnpur yvrtg va qre Aäur qrf Xybfgref orv rvarz Sryfra.

n+o+p=21

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

510 Logged Visits

Found it 407     Didn't find it 49     Write note 36     Archive 1     Needs Archived 1     Unarchive 1     Temporarily Disable Listing 5     Enable Listing 5     Owner Maintenance 4     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 74 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.