Skip to Content

<

Schluss mit Lustig

Hidden : 10/16/2004
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Einzelkaempfer ist leider schon lange nicht mehr aktiv und DL3BZZ hat mir diesen Cache jetzt übertragen, da ich vor Ort wohne. Das Listing ist das von Einzelkämpfer ursprünglich kreierte. Eine Stage wurde von DL3BZZ gelöscht. Ich habe jetzt eine neue Stage eingefügt, da die Wegführung so klarer ist. Der Cache hieß ursprünglich "Im Stryck" Das stand auch so auf der ersten Tupperdose und dem Logbuch. Nachdem DL3BZZ die Strecke aber abgewandert war, stand für ihn fest, ein neuer Name musste her.
An den angegebenen Koordinaten findet ihr eine gute Parkmöglichkeit am Anfang der Strycktales von Willingen - danach ist allerdings "Schluss mit Lustig".

Um zum Cacheversteck zu gelangen, ist eine etwa 11 km lange Wanderung durch einige der schönsten Naturschutzgebiete im Sauerland von Nöten. Höhenunterschied: rund 200 m ! Der direkte Rückweg ist dann nur noch halb so lang.

Festes Schuhwerk, Proviant (man sollte mindestens 3 Std. einkalkulieren) und eine gute Kondition sollte man schon mitbringen. Es ist nicht nötig, die Wanderwege zu verlassen!!! Falls genug Schnee liegt, bietet es sich an, mittels Langlaufskiern die Wanderung zu unternehmen, da die meisten Wege loipentauglich präpariert werden. Nur ist es dann sehr schwer, den Cache zu finden.

„Frisch Auf“

Stage1: In der Nähe des Parkplatzes befindet sich ein imposantes Bauwerk - bekannt durch Funk & Fernsehen. Wie heißt das Bauwerk? Das Wort fängt mit M an und hört mit e auf - gefragt wird nach der Anzahl der Buchstaben (Umlaut ist ein Buchstabe), dies ist A. Rechnet minus 1 und ihr erhaltet B.

Stage2: N51°B.009 E8°36.A*44,3 An dieser Stelle steht ein Wegweiser mit mehreren Hinweisschildern. Uns interessiert lediglich wie weit es bis zum Biathlonstadion ist. Dies ist C,D.

Stage3: N51°1D.(C+1)81 E8°36.D90 Einige Höhenmeter habt ihr jetzt schon geschafft. Die Informationstafel hilft euch weiter. Wie viele Tiere seht ihr rechts unten auf dem Bild. Dies ist E. Der erste Buchstabe der niederländischen Beschreibung minus 1 ist F.

Stage4: N51°1E.F14 E8°3E.F96 Und es geht weiter hinauf! An dieser Stage befindet sich ein Hochsitz. Wie viele Sprossen hat die Leiter minus 1 (zweistellig), dies ist GH.
Folgt hier dem Weg einfach weiter, auch wenn die Richtung zunächst nicht stimmt und es irgendwann so aussieht, als würde er im Nichts enden. Es sind nur gut 300 Meter bis zu einem größeren Wanderweg und ein wirklich idyllischer Teil auf der Wanderung. Außerdem kann ich euch versprechen, dass ihr in diesem Abschnitt ganz allein unterwegs seid.

Stage5: N51°1H.(H-1)84 E8°3H.G71 Hier angekommen hat man sich eine Pause redlich verdient - diese Stelle bietet sich geradezu dafür an! Im September 2012 wurde diese Station baulich verändert. Jetzt ist hier folgendes zu ermitteln:
Auf dem Schild des Heimatvereins wird über eine Auseinandersetzung berichtet. Diese fand im ?? Jahrhundert statt. Addiert 2 und ihr erhaltet IJ. KL findet ihr auf einem Wegweiser in unmittelbarer Nähe. Wie weit ist es von hier über den X16 nach Willingen (K,L km).
Achtung! Hier gibt es zwei Wegweiser mit leider inzwischen unterschiedlichen Angaben. Wenn ihr euch an die Wegführung haltet, kommt ihr zuerst am richtigen Wegweiser vorbei. Dieser ist auch mit dem Rettungspunkt HSK 471112 gekennzeichnet. Steht ihr vor dem Schild mit der Jahrhundertangabe befindet sich der gesuchte Wegweiser rechts von euch.

Stage6: N51°1K.(L+1)72 E8°3(K-2).J35 Hier steht ein Holzkreuz mit einer Inschrift. Aus wie vielen Worten besteht diese Inschrift? Anzahl Worte (zweistellig) ist MN.

Finale: N51°1K.K6J E8°3N.M6K. Die Lösung ist das Cacheversteck.

Viel Spaß beim Wandern und Suchen. Bitte bleibt auf den Wegen, da ihr euch fast durchgehend in Naturschutzgebieten befindet. Man erreicht ALLES, wenn man auf den Wegen bleibt. Ein kleiner Abstecher in die falsche Richtung ist manchmal sinnvoller, als querfeldein zu laufen. Und noch ein Tipp für den Rückweg: Am besten zurück zu Stage5 und dann nur noch bergab ;-))).

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

182 Logged Visits

Found it 149     Didn't find it 8     Write note 17     Archive 1     Post Reviewer Note 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 35 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.