Skip to Content

This cache has been archived.

tpo: Wegen Sturmschäden ist der Cache kaum zu finden (und der Weg nur mit Mut zum Risiko und gutem Willen passierbar). Darum ist hier Schluss.

Vielen Dank an Wolfgang für den Hinweis und an Frank für die moralische und sonstige Unterstützung bei dieser Entscheidung,

Thomas

More
<

Naafbachtal II

A cache by tpo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/6/2004
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Stinknormaler Multi in einer hübschen Ecke

Der Weg vom Startpunkt beträgt ca. 5 km. Kinderwagen und Fahrrad geht nicht, die Wege können sehr matschig sein. Zurück muss man über eine gesperrte Brücke (im Moment aber gut machbar) oder durch den Bach oder man macht einen Umweg. Seid vorsichtig, es ist ein Naturschutzgebiet!

Der Startpunkt ist so gewählt, dass man den Cache gemeinsam mit dem Naafbachtal-Cache suchen kann. Alternativ kann man legal bis Hausdorp fahren und dann zum Startpunkt laufen (1,1 km). Oder man fährt weiter bis Weeg und läuft nach Bloch (1,6 km). Die Straße nach Bloch ist nur für Anlieger freigegeben, und besonders gut parken kann man dort auch nicht (am ehesten noch in einer Kurve).
Im Gegensatz zum Naafbachtal-Cache sind hier anthropogene Elemente für die Berechnung der Koordinaten zu finden. Ich habe mich bemüht, kein liebgewonnenes Klischee auszulassen .

Wenn Du in Bloch startest:
1. N 50°52.687 E7°16.955: Welchen Wert hat A?
2. N 50°52.669 E7°17.005: An einem Mast sind auf weißen Schildern zwei Zahlen, die höhere plus 5 ist B.

Vom Startpunkt aus:
1. N 50°52.236 E7°16.667: Welchen Wert hat A?
2. N 50°52.497 E7°16.777: Hier treffen sich Holz und Metall. B Schrauben halten sie zusammen.

3. N 50°52.(2*A)A0 E7°17.0(2*A)(A-1): C Wildtiere sind auf dem Schild abgebildet.
4. N 50°52.B(C/2)(A-C) E7°17.(B/2)(B-C)B: Wie weit ist es von hier nach Ingersauel (D,E)?

Bei N 50°52.815, E7°17.667 biege nach rechts (Süden) ab und du überquerst eine Brücke. Halte Dich links und hinter der Kurve scharf rechts.

5. N 50°52.(A+C)B(D+E) E7°17.E(A-E)D: Und wieder geht es über eine Brücke - na ja. Besteht sie aus (F=1 Stahl, F=4 (Be)-Ton, F=7 Holz)?

Bleibe am zunächst am Waldrand. Folge dann dem Weg.

6. N 50°52.FEB E7°16.BDF: Hier hängt an einem Baum über dem Bach ein Nistkasten, der mit G Drähten am Baum befestigt ist (bitte Vorsicht im Frühjahr und Frühsommer!).
7. N 50°52.G(G+C)E E7°16.B(F-G)(A-E): Der Cache ist hier.

Wieder etwas absteigen und links in den Nadelwald. Später am Waldrand entlang bis N 50°52.052 E7°16.568.

Additional Hints (Decrypt)

Hagre Fgrvara

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

283 Logged Visits

Found it 240     Didn't find it 3     Write note 18     Archive 1     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 6     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 40 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.