Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

Kreuzweg

A cache by BelaB (adoptiert von Feuerkaefer) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/18/2005
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Mit cirka 160 Meter Höhe ist die Halde Haniel die höchste besuchbare Halde des Ruhrgebiets. Der Abraum, mit dem der künstliche Berg geschaffen wurde, stammt aus der benachbarten Zeche Prosper-Haniel. Das Landschaftsbauwerk ist heute ein beliebtes Ausflugsziel und bietet viele Freizeitmöglichkeiten: Wandern, Joggen, Drachen steigen lassen, Mountainbiken und natürlich auch Geocachen.


Am Fuße der Halde führt ein Kreuzweg den Berg hinauf, und endet auf dem ersten Höhenplateau, auf dem auch das Gipfelkreuz steht. Dieser Multi ist als Rundweg angelegt. Wer es gemütlich mag, folgt den Wegweisern "KREUZWEG". Die Strecke ist dann zwischen vier und fünf Kilometer lang. Je nach Witterung, sind aber auch die steileren Abkürzungen gut begehbar. Dann kann die Runde auf fast drei Kilometer abkürzt werden. Zeitlich solltet ihr zwei Stunden einplanen. Bis auf das Finale sind alle Stationen bei guter Wetterlage auch mit einem geländeerprobten Kinderwagen zu erreichen. Bitte achtet aber immer auf Mountainbiker, die überall recht flott die Wege hinunter sausen.

Station 1

Nord 51° 32.916 ---- Ost 6° 52.170

Aus wievielen Holzbrettern besteht die Bank? Die Anzahl ergibt A.

A = ________

Wegentscheidung

Bist du gut zu Fuß und die Witterung lässt auch einen steileren Anstieg zu? Dann kannst du den Weg entlang der ehemaligen Treppe Richtung Referenzpunkt wählen. Oben angekommen, geht es nach rechts weiter. Alle anderen und die Fahrradfahrer folgen den Kreuzweg-Wegweisern.

Station 2

Nord 51° 32.[Ax100+106] ---- Ost 6° 52.[Ax113]

Aus wievielen Wörtern besteht die Zeile "Pilatus ..." ?

B = ________

Station 3

Nord 51° 32.[Bx150+6] ---- Ost 6° 52.[Ax100+Bx20+100]

Wie viele Balken kommen hier zum Tragen? Zähle alle Balken und subtrahiere die 14. Du erhälst:

C = ________

Station 4

Nord 51° 32.[Cx12+540] ---- Ost 6° 52.[Ax10+B-1+Cx50]

An welchem Tag im Mai besuchte Papst Johannes Paul II die Halde Haniel?

D = ________

Station 5

Nord 51° 32.[Bx100+Ax48+Dx5] ---- Ost 6° 52.[Ax100+Bx25+Dx3]

Die wievielte Station haben wir hier?

E = ________

Station 6

Nord 51° 32.[Ex100+7xC+7] ---- Ost 6° 52.[Ax100+Ex11]

Subtrahiere 3 von der schwarzen Zahl auf weißem Grund. Das ist dein F.

F = ________

Station 7

Nord 51° 32.[2xAxBxCxD - 2xExF - 8] ---- Ost 6° 52.[AxBxDxF + CxDxF -10]

Suche die Nummer des Wagens! Die letzte Ziffer ist dein G.

G = ________

Finale

Nord 51° 32.[AxBxCxD + ExFxG - 4] ---- Ost 6° 52.[CxDxE + BxDxG + 18]

Hier kannst du deine Lösung prüfen

Der Kreuzweg lässt sich sehr gut mit Halde Haniel (EC), Gipfelsturm in Bottrop (MC) und Schwarzes Gold (MC) verbinden.

Viel Spaß auf der Halde!

Feuerkaefer

Additional Hints (Decrypt)

Nz Obqra, hagre rvare Onhzfpurvor.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

899 Logged Visits

Found it 847     Didn't find it 7     Write note 29     Temporarily Disable Listing 6     Enable Listing 6     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 136 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/22/2018 12:02:57 PM Pacific Daylight Time (7:02 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page