Skip to content

Niederlausitztour (VI) - Bunker Traditional Cache

This cache has been archived.

OnkelFedja: Hallo,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die (Reviewer)-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.
Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC*****-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.
Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuelle Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Vielleicht meldest Du auch zu gegebener Zeit einen neuen Cache an neuer Stelle an.

Mit freundlichen Grüßen,
OnkelFedja (geocaching.com - Volunteer reviewer for Germany)
[green]
Hinweis: Benutze bitte nicht die "Antworten" Funktion deines Mailprogrammes, um auf diese Nachricht zu reagieren! Gehe auf deine Cache-Seite und sende eine Mail an OnkelFedja aus dem Log dort. Bitte gib immer die URL oder den Wegpunkt (GCxxxx) deines Caches an![/green]
[url=http://www.gc-reviewer.de/guidelines/]Das geocaching.com-Regelwerk in deutsch[/url]

More
Hidden : 03/31/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Niederlausitztour (VI)

Bunker
Eine Reise kreuz und quer durch die Geschichte der Niederlausitz.
Bei diesem Cache handelt es sich um einen Cache einer ganzen Serie.
Jeder Cache kann einzeln geloggt werden.
In dem Cache findest Du einen Code, dieser, sowie die Codes der anderen Caches der Serie werden zum Finden des
Bonus - Cache
benötigt.

Auch das Militär hat hier seine Spuren hinterlassen.
Es hat sich zwar gut getarnt, doch wenn man nahe genug herankommt, kann man auch dieses Versteck erkennen. Da es für seinen ursprünglichen Zweck nicht mehr gebraucht wird, benutzen wir es als Cacheversteck.

As well as others the military has placed his footsteps here. They have camouflaged the shelter very well, but if you come close, it is no problem to identify their hiding place. Because they dont need it anymore, we used it as an hiding place for the cache.


 

 

Additional Hints (No hints available.)