Skip to Content

<

Geographischer Mittelpunkt Österreich

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/14/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Geographischer Mittelpunkt Österreich

Geographischer Mittelpunkt von Österreich


Der Cache zeigt dir einen ganz besonderen Ort: den Geographischen Mittelpunkt von Österreich. Damit verbunden ist eine schöne Bergwanderung durch Wälder, über Almen und auf den Gipfel des Bärenfeuchtmölbing.
Aufstieg: 2 Stunden
Höhenunterschied: 700 m

Video Bärenfeuchtalm
Video Bärenfeuchtmölbing

Was genau ist nun ein geographischer Mittelpunkt?
Wenn du die Form Österreichs aus einem Stück Karton ausschneidest und sie vorsichtig genau im geographischen Mittelpunkt auf eine Spitze legst, so bleibt die Form ausbalanciert und fällt nicht herunter.

Details zur Berechnung
* Berechnungsmethode: ebener Flächenschwerpunkt
* geodätisches Datum: WGS84
* Koordinatensystem: UTM Zone 33 (sämtliche Grenzpunkte der Zone 32, also jene westlich von 12°, wurden in die Zone 33 transformiert)

Besonderheiten im Grenzverlauf

1.) Bodensee
Der See ist die einzige Gegend in Europa, wo zwischen den Nachbarstaaten nie Grenzen festgelegt wurden. Es gibt deshalb keine verbindlich gezogene Seegrenze. Österreich, Schweiz und Deutschland "teilen" sich quasi gemeinsam den See. Für meine Berechnung habe ich die normalerweise übliche Realteilung verwendet, also Grenzziehung in Gewässermitte (Karte Bodensee).

2.) Exklave Jungholz
Die kleine Tiroler Gemeinde Jungholz ist vollständig von deutschem Staatsgebiet umgeben. Sie hat die größte Bankendichte Österreichs, vor dem Euro war hier die D-Mark das offizielle Zahlungsmittel.
Mit einem einzigen Punkt ist Jungholz aber mit Restösterreich verbunden: genau am Gipfel des 1636m hohen Sorgschrofen (Karte Jungholz). Man kann also mit einem kurzen Satz von Tirol nach Jungholz springen, ohne bayrischen Boden zu betreten - was man aber sofort mit einem Schritt zur Seite nachholen kann (siehe Cache Jungholz - Ausblick (heavy). Einen derartig seltsamen Grenzkreuzungspunkt, in dem sich 4 Grenzlinien treffen, gibt es weltweit nur 3 mal. Weitere Infos über den Jungholzer Punkt gibt's unter jungholz.enclaves.org

Der Mittelpunkt von Österreich liegt am Rande des Gemeindegebiets von Stainach-Pürgg in der Steiermark auf einer Höhe von 1365m bei N 47.59376° / E 14.12303° (Detailkarte und Übersichtskarte)
Ein ruhiger und unspektakulärer Platz, umgeben von Wald am Nordhang des Bärenfeuchtmölbing. Der Cache wartet daher etwas entfernt an einer wesentlich sehenswerteren und "würdigeren" Stelle auf seine Finder

Bad Aussee?

Wie in der Wikipedia nachzulesen, wurde bereits 1949 der Mittelpunkt im Rahmen eines Wettbewerbs bestimmt (ebenso mit der Schwerpunkt-Methode durch Ausbalancieren). Demnach befand er sich zufällig genau im Herzen von Bad Aussee und ist heute im Kurpark mit einem Denkmal, dem sogenannten "Mittelpunktstein", verewigt.
Ich will mich nicht mit den Ausseern schlecht stellen, im Gegenteil: mir gefällt der Mittelpunktstein als Erinnerung an den damalige Wettbewerb und seine touristische Bedeutung sehr gut. Trotzdem sei gesagt, dass heute 60 Jahre später dank metergenau erfassten Grenzlinien und vor allem dank Computerunterstützung bei der Berechnung der tatsächliche Mittelpunkt von Österreich also einige Kilometer weiter im Osten liegt. Und zwar unabhängig von der Kartenprojektion und der Flächengröße des Bodensees, die man zur Berechnung verwendet. Der Mittelpunkt bleibt aber trotzdem noch am Rande des Ausseer Landes .


DER CACHE

Parke dein Auto in der Nähe des Spechtensees bei
N 47° 33.835 / E 14° 06.052

Gehe hier links die Straße hinein und folge dem markierten Wanderweg Richtung "Bärenfeichten(alm)". Du querst die Stoiringalm und erreichst schließlich die wunderschöne Bärenfeuchtenalm. Gehe bis kurz vor die Cilli-Hütte bei
N 47° 34.934 / E 14° 07.730, wo mehrere gelbe Wanderwegweiser übereinander angebracht sein. Direkt unter ihnen eine weiße Tafel. Nimm die Quersumme der Ziffern dieser Tafel als A.

Frisch gestärkt erreichst du bald das Sennerinkreuz bei
N 47° 35.014 / E 14° 07.688
welches in der Zeit von Almautrieb bis Almabtrieb steht!

Zweige nun links ab und bleib auf dem markierten Pfad "Rundweg: Bärenfeichtner Mölbing". Der Weg wird jetzt enger und steiler, kaum ein Problem für Bergwanderer, dennoch vorsichtig sein damit man nicht ausrutscht! So geht es dann schnauf, schnauf rauf bis zum Gipfelkreuz des Bärenfechtmölbings zu
N 47° 35.223 / E 014° 07.564
Das Kreuz mit dem kopfüber stehenden Bergmannszeichen Hammer und Schlägel erinnert an das Grubenunglück von Lassing am 17.Juli 1998, bei dem 10 Männer ums Leben kamen.
Am Betonsockel findest du ein anderes Datum, nämlich B. C. 1998.

Hier genießt man ein traumhaftes Panorama: Im Süden das Ennstal - dahinter der Wörthersee. Im Osten der Hochtausing mit seinem Zuckerhutgipfel - dahinter der Neusiedlersee. Im Westen der vergletscherte Dachstein - dahinter der Bodensee. Und im Norden das Tote Gebirge - dahinter der Böhmerwald.
Ja, du bist im Zentrum Österreichs .

Doch wo ist jetzt der Cache? Suche mal bei
N 47° 35. A*B + 4*C + 1
E 14° 07. 5*B*C + 3*A + 6

ACHTUNG: Der Cache liegt NICHT in gefährlich steilem Gelände, du mußt NICHT klettern und er ist auch NICHT in der Nähe des Abhangs!

Viel Vergnügen beim Wandern wünscht euch
PPete!!



Geographic Center of Austria


This Cache is taking you to a special locaction: the Geographic Center of Austria. The mountain hike across woods and alps takes you on top of mountain "Bärenfeuchtmölbing".
Duration of ascent: 2 hours
altitude difference: 700 meters

Video Bärenfeuchtalm
Video Bärenfeuchtmölbing

What is a geographic center?
Well, take a piece of cardboard and cut out the shape of Austria. If you carefully put the piece at its geographic center onto the tip of something, the piece will stay balanced and won't fell down.

Calculation Details
* Method of calculation: centroid of an area
* Geodetic datum: WGS84
* Coordinate system: UTM Zone 33 (every point of the borderline within zone 32, that is west of 12°, was transformed into zone 33)

Specialties of the Borderline

1.) Bodensee (Lake Constance)
There is no legally binding agreement as to where the boundaries lie between Switzerland, Germany and Austria where these three countries meet in Lake Constance. Für my calculation I took the usually used method of the border running through the middle of the lake (map Bodensee).

2.) Exclave Jungholz
The small Tyrolean village is completely surrounded by Germany. It's connected to the rest of Austria just by a single point : the summit of mountain Sorgschrofen (1636m) (map Jungholz). So you can simply jump from Tyrol to Jungholz without entering German ground - what you can do later by making a step sidewards (see Cache Jungholz - Ausblick (heavy). Such a strange borderpoint where 4 borderlines are meeting is called Quadripoint or boundary cross. There are just 3 of them worldwide. Further info about this point can be read at jungholz.enclaves.org

The Center of Austria lies within the municipal area of Stainach-Pürgg in Styria on an altitude of 1365m at N 47.59376° / E 14.12303° (detail map und overview map)
A quiet and unspectacular location, surrounded by forest at the northern hillside of Bärenfeuchtmölbing. Therefore the Cache is waiting for you some distance away at a much more scenic and "worthy" position


THE CACHE

Park you car near lake Spechtensee at
N 47° 33.835 / E 14° 06.052

Walk into the street on the left and follow the marked hikingpath towards "Bärenfeichten(alm)". After crossing alp Stoiringalm you'll reach beautiful alp Bärenfeuchtenalm. Walk close to hut Cilli-Hütte at
N 47° 34.930 / E 14° 07.746 where you can see several yellow signposts one upon the other. Just below them a white plate with 4 digits. Add the 4 digits and you get A.

After some tasty snack and drink at the hut go to the wooden cross at
N 47° 35.014 / E 14° 07.688

Now turn left and follow the marked path "Rundweg: Bärenfeichtner Mölbing". The path is going to be narrower and steeper, not much a problem for mountain hikers, but be careful of not slipping! Gasp, gasp up the hill and you'll reach the summit cross of Bärenfechtmölbing at
N 47° 35.223 / E 014° 07.564
The cross was built to commemorate the 10 died men of mine disaster at Lassing on July 17th 1998.
On the concrete base of the cross you can see another date: B. C. 1998.

Enjoy the wonderful panorama: In the South the Ennstal valley - behind lake Wörthersee. In the East mountain Hochtausing with its sharp summit - behind lake Neusiedl. In the West mountain Dachstein with its glaciers - behind Bodensee (lake Constance). And in the North mountain range "Totes Gebirge" - behind the Bohemian Forest.
Yes indeed, you are standing in the Center of Austria .

But where is the Cache? I think you'll have to search at
N 47° 35. A*B + 4*C + 1
E 14° 07. 5*B*C + 3*A + 6

CAUTION: The Cache is NOT in dangerously steep terrain, you DON'T have to climb and it is NOT near the steep slope!

Enjoy your hike,
PPete!!


BANNER

Wenn ihr den Cache gefunden habt, dürft ihr euch folgenden Bannercode auf eure Profilseite kopieren.
If you found the Cache, you may copy the following banner code into your profile site.

<a href="http://coord.info/GCQZ2N"><img src="https://ppete.de/panini/gcqz2n.jpg" alt="Banner: Geographischer Mittelpunkt Österreich" title="Geographischer Mittelpunkt Österreich | by PPete"></a>

Banner: Geographischer Mittelpunkt Österreich


Additional Hints (Decrypt)

[DEU:] avpug orvz Sryfra
[ENG:] abg ng gur ebpx

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

52 Logged Visits

Found it 42     Didn't find it 1     Write note 5     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 70 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.