Skip to Content

This cache has been archived.

John_Koenig: Zum Schutz von Mensch und Tier wurde der Cache archiviert.
Klärung erforderlich.

More
<

Sus scrofa trail one

A cache by ruebe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/30/2005
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Wandercache mit Kompass und GPS


benötigte Hilfsmittel:

GPS Empfänger (mit Standardfunktionen: Goto, Peilung bestimmen, Wegpunktprojektion)

Peil oder Spiegelkompass z.B.: Recta DP oder DS Serie oder

GPS mit elektronischem Kompass (Ablesegenauigkeit +- 15° ist ausreichend)

Grundlagen der Kompassnavigation (Kurswinkel ermitteln, bzw. ins Gelände übertragen)

Maurerschnur oder ähnliches (unelastische Schnur), mindestens 20m

Stift zum Schreiben

Taschenlampe (es geht auch ohne)

Ca. 4-6 Stunden Zeit  mit Tageslicht und mäßiger Fernsicht (ca. 10 km Minimum)

 

Alles was man sonst noch so braucht für eine ca. 14,5 km lange Wanderung im Wald (gute Schuhe, Verpflegung, geeignete Kleidung, gute Laune, evtl. Pflaster, trockenes T-Shirt, usw.)

Der Kurswinkel (KW) bzw. Azimut wird in Grad (360er Teilung) angegeben.

(0°/360° Norden; 90° Osten; 180° Süden; 270° Westen)

Achtung: Obwohl alle Aufgaben so gestellt sind, dass keine allzu hohen Anforderungen an die Messgenauigkeit bestehen, solltet ihr bei der Kompassarbeit von metallischen (z.B. Geländer) und elektronischen (z.B. Mobiltelefone) Gegenständen genügend Abstand halten um eine Ablenkung der Nadel zu vermeiden. Die Abweichung von magnetischer zu wahrer Nordrichtung kann vernachlässigt werden.

 Der Ausgangspunkt befindet sich im Örtchen Frankweiler. Dieses liegt etwa 5 km nordwestlich von Landau i. d. Pfalz.

***          ***          ***

 

 

Startpunkt 001:     N 49° 14.007’            E 008° 03.284’            (001 in GPS speichern)

Parken könnt Ihr irgendwo in der Nähe.

Von  001             in Richtung Kurswinkel (KW) 325° loslaufen und der Straße folgen (d.h. die Straße nicht nach links und nicht nach rechts verlassen bis zur 380m (Laufweg) entfernten...

   ** Falls die Übung mit dem Kompass fehlt:
Kompass auf 325° einstellen, waagerecht mittig vor den Bauch halten und immer darauf achten, dass die dem Körper zugewandte Kompasskante etwa parallel zum Bauch steht. Solange um die eigene Achse drehen bis die Kompassnadel auf der Nordmarke steht, dann einfach nach vorne schauen und in Nasenrichtung loslaufen.

...Brücke (max. 5,5 to). Hier rechts abbiegen (über den Bach), dem Verlauf der Straße folgen, bis von links ein Kopfsteinpflasterweg erscheint. Wenn ihr alles richtig gemacht habt seid Ihr nun hier:

Checkpunkt 002:     N 49° 14.161’            E 008° 03.269’            (002 in GPS speichern)

Von 002            in Richtung KW 290° starten, dem Weg folgen bis zum 615m Luftlinie entfernten...

...Punkt A1

Von A1            in Richtung KW 90 auf Pfad abbiegen und diesem folgen bis...

   ** Achtung: ein anderer Pfad kreuzt euren Weg, diesem nicht folgen!

...Punkt A2 (3 Sandsteinstufen)

Von A2            in Richtung KW 110°, dem Weg folgen bis dieser eine Linkskurve macht und ein weiterer geradeaus führt (100 m Laufweg von A2 entfernt). Genau hier ist...

...Punkt 003               (003 möglichst genau im GPS speichern, evtl. mit Mittelwertbildung)

Von 003            in Richtung KW 20° auf einem Pfad steil bergauf laufen, nach etwa 20m in Richtung KW 60° abbiegen und diesem Pfad immer geradeaus folgen bis zu einem Platz mit Bank. Den Namen des Platzes hier notieren: _ _ _ _ _ _ _ - Platz.

Nehmt eure Schnur. Befestigt ein Ende in der Mitte des Baumstamms mit dem Platznamen. Hier sollte eine Vorrichtung sein. Messt bis zum Zentrum des großen Herzens ganz weit rechts an der dem Platz gegenüber befindlichen Felswand. Schneidet hier die Schnur ab und nehmt sie mit, ihr braucht sie später noch. Dann dem Pfad immer weiter bergauf folgen (zick-zack Kurs) bis auf einen breiten Weg. Auf diesem rechts bis (150m Laufweg) zum...

...Punkt A3

   ** Um diesen zu finden: Punkt 003 mit GOTO ansteuern. Dem breiten Weg folgen bis Peilung (Bearing) auf 187° steht. (Winkel > 187 °: weiter gehen; Winkel < 187°: zurück gehen)

Von A3            in Richtung KW 310°, dem Pfad bergaufwärts folgen bis dieser sich verbreitert und schließlich auf einen breiten Weg trifft (790m Laufweg entfernt). Hier ist...

   ** Der Weg macht einige Biegungen über Stock und Stein, immer bergauf halten! Nicht auf dem nach einiger Zeit auftauchenden parallel verlaufenden breiten Weg weitergehen.

...Punkt 004            (004 in GPS speichern)

   ** Falls ihr den nicht findet: Punkt 003 mit GOTO ansteuern. Laufen bis eine Entfernung von 860m und eine Peilung (Bearing) von 158° angezeigt wird =>Punkt 004

Von 004             zu Punkt AA laufen.

Punkt AA mittels Wegpunktprojektion ermitteln:

von 004: Entfernung: 250m, Peilung: 335°

   ** Mit GOTO Punkt AA ansteuern. Das Ziel ist groß hat ein Dach und ist nicht zu verfehlen! Man braucht nicht quer durch den Wald gehen, es gibt Wege.

Teil A ist geschafft! Hier könnt ihr euch etwas Ruhe gönnen!

 

Sucht ein grünes Schild das zur Orientierung dient. Sucht auf diesem oberhalb vom Rehköpfchen: Hier befindet sich ein Ort der mit T beginnt. Diesen müsst ihr mit dem Kompass anpeilen. Den gemessenen Wert durch zwei teilen. Ihr habt 4 Werte zur Auswahl:

022°     067°     112°     157°                            Der richtige Wert ist ABC.

Rechts auf dem Schild befindet sich ein Ort der mit dem Buchstaben O beginnt. Diesen müsst ihr mit dem Kompass anpeilen. Ihr habt 5 Werte zur Auswahl:

020°     092°     164°     236°     308°                Der richtige Wert ist DEF.

   ** Falls die Übung mit dem Kompass fehlt: Kompass vor das Auge halten und über die Peilmarken das Ziel anvisieren. Falls der Kompass einen Spiegel hat in diesem die Nadel beobachten und so lange die Kompassdose drehen bis die Nadel auf der Nordmarke steht. Jetzt den Wert ablesen. Wenn kein Spiegel vorhanden ist evtl. Kompass auf fester Unterlage ablegen, (metallische Gegenstände meiden!) Ziel anvisieren, Dose drehen und danach ablesen.

Punkt 005:N 49° 15.ABC            E 008° 03.DEF

N 49° 15._ _ _            E 008° 03. _ _ _            (005 in GPS speichern)

Von AA            zu Punkt 005 laufen (ca. 600m Luftlinie entfernt).

   ** Jetzt müsst Ihr euch mal selbst durchschlagen. Mit GOTO Punkt 005 ansteuern. Entweder etwa 200m zurück (Richtung KW 125°), oder etwa 100 m weiter (Richtung KW 300°) laufen und dann jeweils geeignete Wege finden. Falls ihr weiter geht und eure Peilung (Bearing) des GPS zu Punkt 005 einen Wert zwischen 60° und 145° anzeigt solltet ihr umdrehen und einen anderen Weg suchen! Falls ihr zurück geht, nicht die Geduld verlieren, da kommt noch ein Weg!

Punkt 005 ist ein Bauwerk mit Inschrift. Lest diese und ergänzt den folgenden Text:

Sehet das  _ _ _ _ _  des Herrn; Fliehet ihr feindlichen  _ _ _ _ _ _  ; Der Löwe aus Juda; Die Wurzel Davids hat gesiegt; Alleluja Alleluja.

Nehmt den vierten Buchstaben des zweiten gesuchten Wortes. Um den wievielten Buchstaben des Alphabets handelt es sich?   Das Ergebnis ist N. Geht zu …

Punkt 006:N 49° 15.N27’            E 008° 02.5N5’

N 49° 15. _ 27’            E 008° 02.5 _ 5’            (006 in GPS speichern)

   ** Punkt 006 mit GOTO ansteuern. Startet von 005 in Richtung KW 325° vorbei an Felsen bis ihr einen breiten Weg erreicht (430 m Laufweg entfernt). Hier weiter in Richtung KW 15°. Nach 180 m Laufweg gabelt sich der Weg. Nehmt den linken Abzweig und folgt nun immer dem Weg der der Richtung des GOTO Pfeil am besten folgt.

Von 006            in Richtung KW 280° bergauf starten, nach ca. 60m bergauf abbiegen in Richtung KW 340° bis zum (ca. 590m Laufweg entfernten)...

...Punkt B1 (Sitzgelegenheit mit Aussicht)

Von B1             zu B2 laufen.

   ** Dem Weg nach links folgen. Punkt 006 mit GOTO ansteuern. Laufen bis eine Entfernung von ca. 1350m angezeigt wird. => Punkt B2

Punkt B2 (kleine Lichtung, Weg biegt hier 90° nach links ab)

Sucht einen alten Grenzstein in unmittelbarer Nähe. Sucht die Seite mit der Markierung „BW“. In welche Richtung weist diese Seite? Ihr habt 3 Werte zur Auswahl. Das Ergebnis gibt euch die Entfernung und Peilung von Punkt 006 zu Punkt 007 an, d.h.:

Punkt 007            (007 in GPS speichern)

mittels Wegpunktprojektion oder Wegpunktverschiebung ermitteln:            von 006:

000°    M D K  =>            Entfernung: 1800m, Peilung: 300°

120°    F U G  =>            Entfernung: 2000m, Peilung: 316°

240°    D L K  =>            Entfernung: 1750m, Peilung: 240°

   ** Nur wenn Ihr euch nicht sicher seid: Die drei Buchstaben hinter dem richtigen Ergebnis sind alle in zwei vorher gesuchten Wörtern (Platzname zwischen 003 und A3; erstes gesuchtes Wort bei Punkt 005) enthalten! Sind nur zwei enthalten ist das Ergebnis falsch.

Von B2             zu Punkt 007 laufen (ca. 1750m Laufweg).

Startet in Richtung KW 195°. Lauft bis an die Stelle an der sich fünf Wege treffen (ca. 370 m Laufweg entfernt). Schaut direkt nach vorne. Hinter einem Reh befindet sich ein kleiner Felsen. Sucht an dessen niedrigeren Ende nach den Koordinaten von Punkt BB. Notiert diese sorgfältig weiter unten. Folgt weiter dem Weg in Richtung KW 145° bis...

...Punkt 007 (nicht zu verfehlen!)

Sucht den Eingang. Von hier ca. 60m geradeaus, dann links durch die Mauer, rechts die erste Treppe hoch. Hier gibt es 2 Möglichkeiten die das gleiche Ergebnis liefern:

1) Lauft links. Sucht wieder einen Eingang und tretet ein. Jetzt kommt eure Taschenlampe zum Einsatz. Lauft 5 Stufen hoch, dann rechts 9 Stufen hinunter. Jetzt nach links 14 Stufen in die Tiefe. Hier ist ein Absatz. Ab hier die Anzahl der Stufen bis ganz unten zählen. Beim Hochgehen nochmals zählen (nur bis zum Absatz) und dann unten notieren.

   ** Falls euch Graf Dracula begegnet (in welcher Form auch immer) versucht es mit dem Spruch von Punkt 005. Meistens funktioniert das!

2) Lauft rechts die Treppen hoch. Zählt die Anzahl der Stufen im Freien. Die letzte unter dem Türsturz zählt auch noch. Das Ergebnis unten notieren.

Anzahl Stufen: _ _. Die Anzahl mal 10 nehmen. Das Ergebnis ist XYZ.

XYZ bei Punkt C1 notieren.

Geht zum höchsten Punkt des Bauwerks. Oben angekommen geht soweit nach Südwesten wie ihr könnt. Von hier müsst ihr Punkt 006 mittels GPS anpeilen. Ihr habt 4 Werte zur Auswahl:

   ** Der gemessene Wert sollte nicht um mehr als 2 Grad abweichen!

08°      33°            58°            83°            Der richtige Wert ist UV. Notiert ihn bei Punkt C1

Von 007             zu Punkt BB laufen.

Punkt BB:            N _ _ ° _ _ . _ _ _ ’            E _ _ _ ° _ _ . _ _ _ ’             (BB in GPS speichern)

   ** Mit GOTO Punkt BB ansteuern. Das Ziel ist groß hat ein Dach und ist nicht zu verfehlen!

Teil B ist geschafft! Hier könnt ihr euch etwas Ruhe gönnen!

 

Sucht auf der gegenüberliegenden Seite des Platzes die Zahl W. Notiert sie bei Punkt C1:

Verschönerungsverein 19 Gleisweiler W7

Von BB             zu Punkt C1 laufen.

Punkt C1:            N 49° 14.UVW            E 008° 02.XYZ

N 49° 14. _ _ _           E 008° 02. _ _ _             (C1 in GPS speichern)

   ** Punkt C1 mir GOTO ansteuern. Startet in Richtung des GOTO Pfeils.

Von C1            zu Punkt CC laufen.

Punkt CC mittels Wegpunktprojektion ermitteln:

von C1: Entfernung: 640m, Peilung: 147°            (CC in GPS speichern)

   ** Punkt CC mir GOTO ansteuern. Startet in Richtung KW 125° auf einem leicht ansteigenden Weg. Nach etwa 130m kommt ihr an einer Sitzgelegenheit mit Aussicht vorbei. Punkt CC müsst ihr nur auf ca. 50m genau finden. Wenn man ihn genau findet tut man sich etwas leichter.

Von CC             lauft zum höchsten Punkt der Umgebung (ca. 130m Laufweg). Sucht den höchsten Fels und sucht ein kleines Kreuz aus Edelstahl. Hier befestigt ihr ein Ende eurer Schnur. Lauft in Richtung KW 314°. Direkt unter dem anderen Ende eurer Schnur befindet sich der...

 

...Sus scrofa trail one geocache

 

Bitte tragt euch ins Logbuch ein und versteckt den Cache wieder so wie ihr ihn vorgefunden habt.

 

   ** Um zum Ausgangspunkt zurückzukehren geht wieder zu Punkt CC. Mit GOTO Punkt 001 anpeilen und in diese Richtung loslaufen. Folgt dem Weg immer geradeaus bis dies nicht mehr geht. Ab hier werdet ihr alleine weiterfinden, es ist nicht schwer. Man kann nicht immer in Richtung des GOTO Pfeils gehen, bleibt bitte auf den Wegen!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

117 Logged Visits

Found it 110     Write note 5     Archive 1     Needs Archived 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 43 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.