Skip to content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Das lila Osterhasenei, Edition 2006

A cache by Pullermann Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/14/2006
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das lila Osterhasenei, Edition 2006

Bei uns ist das ganze Jahr über Ostern ;-) Und daher darf auch weiterhin gesucht werden!



Dies ist ein klassischer Multi Marke suchen und finden, für den ihr zwischen Kaffee und Abendessen 3 Std. einplanen könnt. Die Strecke ist ca. 5Km lang, sollte aber auch für die Kleinen gut zu bewältigen sein. Allerdings ist sie nicht Kinderwagenfreundlich.

Unterwegs muss nichts Kompliziertes bewältigt werden, und am Ende wartet eine Rechenaufgabe auf euch, die auch mathematisch Unbegabte im Kopf rechnen können sollten.
Trotzdem wird mich bestimmt manch Einer von euch zwischenzeitlich verfluchen :-)

An den obenstehenden Koordinaten könnt ihr hoffentlich euer Auto parken. Hier findet ihr auch das erste Ei.

Die Runde besteht aus 4 Hauptstationen, einem Überraschungsei und dem Cache.
An den Hauptstationen müsst ihr jeweils eine Aufgabe lösen. Die Aufgaben sind unten aufgeführt. Sie führen euch zum Cache.

Das Überraschungsei könnt ihr bei N51°42.257 E006°37.792 finden.
Um den Cache zu finden, braucht ihr nicht zwingend das Ü-Ei! Aber es lohnt sich danach zu suchen ;-) Verratet bitte zum Ü-Ei und seinem Versteck nichts in euerem Log!

Die Koordinaten der Hauptstationen sind auf Eiern vermerkt. Diese Eier müsst ihr suchen. Ist ja schliesslich Ostern ;-) Wo ihr die Eier findet, seht ihr unten in den Waypoints.
Dabei gilt; 1.+2. Ei beinhalten die Koordinaten der 1. Hauptstation, 3.+4. Ei die der 2.Hauptstation usw.
Bei dem 8. und damit letzten Ei hatten wir eine grössere Abweichung. Für den Fall, das ihr es nicht direkt findet folgender Hint: qre trxehrzgr

Für diesen Cache solltet ihr nicht fussfaul sein, und ein wenig Gelenkigkeit ist Pflicht. Ihr braucht gute Augen, denn ich habe mir Mühe gegeben, die Koordinaten auf den Eiern möglichst klein zu schreiben :-) Eine Taschenlampe kann hilfreich sein, und euer Handy braucht ihr nicht unbedingt zum telefonieren. Ihr solltet alte Kleidung tragen. Die Gefahr sich einzusauen ist latent vorhanden.

Bitte behandelt die Eier und die anderen Dinge vorsichtig. Vorallem versucht nicht die Eier von ihren angestammten Stellen zu entfernen!


Nachstehend die Koordinaten der Eier die euch zu den Hauptstationen führen.
Das 1.Ei: N 51° 42.364 E 006° 37.830
Das 2.Ei: N 51° 42.398 E 006° 37.779
Das 3.Ei: N 51° 42.883 E 006° 37.239
Das 4.Ei: N 51° 42.722 E 006° 37.170
Das 5.Ei: N 51° 42.112 E 006° 37.932
Das 6.Ei: N 51° 41.974 E 006° 38.014
Das 7.Ei: N 51° 42.064 E 006° 38.084
Das 8.Ei: N 51° 42.199 E 006° 38.236
Das Ü-Ei: N 51° 42.257 E 006° 37.792

1. Hauptstation: In einem der drei hohlen Bäume versteckt sich etwas. Was ist es?
Ordne dem Anfangsbuchstaben die Position auf deinem Handy zu, und du erhälst A.

2. Hauptstation: Hier suchst du nach....Eiern! Sie sehen aber anders aus, als die Koordinateneier.
Ihre Anzahl ergibt B.
Hint: !aryvrg vreq upehq qah vrjm upehq upvf gffäy fvaorter fnq

3. Hauptstation: Suche hier ein Tier.
Die Anzahl seiner Buchstaben ist C.

4. Hauptstation: Und wieder ein Ei. Auf ihm sitzt ein Wesen.
Die Position des Anfangsbuchstaben im Alphabet ist D.

Cache: N51°42.AxCxD+11 E006°38.BxD-35

Counter

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.