Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert.

More
<

Jammertal - Cache

A cache by dampfjojo (adopted by Lucky-Cat) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/26/2006
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein weiterer Cache in der Hohen Mark.
Die Strecke ist etwa 6,5 km lang. Alle Stationen können erreicht werden. Etwas klettern oder umlaufen der umgestürzten Bäume ist erforderlich. Aus diesem Grund hat das Terrain auch drei Sterne. Zum Teil geht es über, je nach Jahreszeit, ziemlich bewachsene Pfade. Mit einem Fahrrad kann es teilweise etwas schwierig werden.

Parken könnt ihr bei den oben genannten Koordinaten

Vom Parkplatz aus geht es links um das Hotel herum zu

Station 1:
N 51° 41.236 // E 007° 16.015
Wie lautet Hubers Fax-Nummer. Notiert euch die letzten drei Stellen, denn die sind A.

Station 2:
N 51° 41.A-210 // E 007° 15.A
Hier “blüht” etwas in luftiger Höhe, was eigentlich dort nicht hin gehört. Der Name dieses Etwas besteht aus wie vielen Buchstaben? Die Antwort ist B.

Station 3:
N 51° 41.(8*B)+420 // E 007° 15.354+B
Hier hielt Petrus die Koordinaten für Station 4 für Euch in Form eines Minicaches bereit. Leider war der ursprüngliche Minicache nicht mehr aufzufinden. Ihr findet hier die Koordinaten von Station 4

Station 4: Das Infokarussell
Hier kommt es immer wieder zu Mißverständnissen. Meiner Meinung nach ist die Drehrichtung eindeutig. Denkt nicht immer so kompliziert. Einfach intuitiv drehen dann wird es schon klappen. Gesucht wird ein hier abgebildetes Tier auf dem „Karussell“. Beginne mit *Roher Sand*
Die Aufgabe: Jetzt bitte das Handrad 7 Intervalle nach links; dann 3 nach rechts; dann 1 nach links; nun 9 nach rechts drehen.
Das gesuchte Tier heißt:

_______________________


Multipliziere die Anzahl der Buchstaben des Tiernamens mit 5. Die Antwort ist C.

Station 5: Die Wurzelstation
N 51° 41.(C*20)-544 // E 007° 14.(C*20)-275
Suche hier eine Zahl (sie ist zweimal vorhanden) , die du durch die Anzahl der wirklichen aufgehängten Wurzeln dividierst. Danach ermittele die mathematische Wurzel aus dem Ergebnis, denn das ist D.
Da diese Station zur Zeit wohl umgebaut wir, hier der Wert für D. D=4

Station 6:
N 51° 41.(D*40)+41 // E 007° 14.(D*200)-58
Hier war das Schlachtfeld der vor langer Zeit gestorbenen Riesen. Die Reste dieser Riesen wurde bereits größtenteils abtransportiert. Das ursprüngliche Versteck mussten wir etwas abändern da es sich mittlerweile in einer Baumschonung befand. Schaut beim Wegesrand und findet die Ostkoordinate von Station 7.

Station 7:
Oh Tannenbaum…..Hier hält sich E verborgen. (gleich zweimal).Die Ostkoordinate habt Ihr ja schon. Die Nordkoordinate errechnet sich wie folgt:
N 51° 41.(D*30)+23

Station 8:
N 51° 41.0 (E+10) // E 007° 14.(E*10)+32
Von diesen Wanderzeichen interessiert nur der oberste Buchstabe. Frage: welchen Stellenwert hat er im Alphabet? Die Antwort ist F.

Station 9:
N 51° 41.0 (F+66) // E 007° 15.0 (F+20)
Diese Station liegt ganz in der Nähe. Bleib auf dem Weg! Laß den Berg rechts liegen, umrunde ihn. Die Übersteighilfe, die an Station 9 installiert war ist mittlerweile nicht mehr dort. Allerdings stehen hier noch Reste einer Zaunecke. Wieviele diagonale Holzstämme könnt ihr sehen? Die Antwort ist G.
Um zu Station 10 zu gelangen, müßt ihr den Weg wieder ein Stück zurück gehen.

Station 10:
N 51°41.(G*75)-1 // E 007°15.(G*52)-1
An einem Baumstumpf hält sich für euch das H bereit. Ihr müßt den Weg nicht verlassen und auch nicht am oder im Boden wühlen.

Zusammenfassung der ermittelten Werte:
A =_______ B =________ C =________ D =________ E =________ F =_______ G =________H=_________

Der Jammertal-Cache befindet sich bei den Koordinaten:

N 51°41.C+E+F+(2*H) // E 007°15.A-B-C-D+F+G-(3*H)

Gute Erholung beim Wandern und viel Spaß beim Suchen wünscht Jochen (dampfjojo) ...adoptiert von Lucky-Cat

Ausstattung nach Kyrill :

Muschel, Münze, Mini-Fußballspiel, Amulett, Elefantenclown und das Logbuch.

Caches von Dampfjojo:

Bensberg - Cache ( GCTEPA)
Brinksknapp - Cache ( GCPADB)
Dachsberg - Cache ( GCQV99)
Einmal Südsee und zurück ( GC104EB)
Finkenberg - Cache ( GCYP6T)
Henkenberg ( GCMFHN)
Jammertal - Cache ( GCVP0V)
Rennberg - Cache ( GCX87A)
Stiepeler-Höhenweg-West ( GC135XG)
Stimberg - Cache ( GCKV5W)
Wacholderheide - Cache ( GCMXT5)

Silberberg - Cache ( GCP036)
Morro - Jable / Altstadtbummel / Old town stroll ( GC119D9)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

583 Logged Visits

Found it 487     Didn't find it 40     Write note 30     Archive 1     Temporarily Disable Listing 8     Enable Listing 7     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 4     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 75 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.