Skip to Content

<

Haselspitz

A cache by Gavriel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/16/2006
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

DE Leichte, etwas längere Wanderung.
EN Easy but long hike near Lahnsattel.


Deutsch:
Der Haselspitz (oder die?) ist nur wenige Meter niedriger als die (oder der?) Hohe Student, hat aber das größere Kreuz und die bessere Aussicht.

Möglicher Startpunkt: Beim "Aunbauer" bei N 47° 45.806', E 15° 25.17'
Zum Freinsattel hinauf, dann entlang des markierten Wegs. Die "Studentalm" kann als Notunterstand verwendet werden, ist aber nicht bewirtschaftet.

Nördklich der Studentalm ist der kleine Gipfel der Hohen Student zu sehen. Was wie ein kleines Kreuz aussieht, ist eine Türangel an einem Stock.

Über den markierten Weg kommt man auf jeden Fall zum Haselspitz, der Pfad beim Student-Gipfel führt wahrscheinlich auch hinüber (wir sahen Leute dort zurückgehen).

Der Cache ist nicht weit vom Pfad mitten in den Steinen versteckt (Spoiler anschauen). Der Felsen, unter dem er liegt, sieht eher frisch zerbrochen aus (rosa). The cache is hidden amidst some rocks (see spoiler picture). Der Platz ist nicht in unmittelbarer Sicht vom Kreuz. Es ist nicht nötig, grosse Felsbrocken zu bewegen. Die kleineren handlichen genügen.

Möglicher Abstieg:
Wenn man den ganzen Weg nach Halltal absteigt, findet man sich etwas 4 km vom Ausgangspunkt wieder. Diverse Wanderführer empfehlen Bus (möglicherweise dünn gesäter Fahrplan), Autostop oder zweites Auto für die Rückkehr. Wir haben diesen Pfad bei N 47° 44.916', E 15° 23.153' verlassen und sind über die Forststraßen vorbei am Ochsenkogel gegangen. Nördlich des Ochsenkogels sind zwei Wiesen in der Karte (die in Wirklichkeit nur eine Wiese sind). Von dort sind wir zum Höll-Bach und entlang des Baches bis zur ganz grossen Wiese. Von dort kann man zur Hauptstraße absteigen. Die AMAP suggeriert die Existenz einer kleinen Brücke bei N 47° 45.624', E 15° 24.927', die kann man getrost vergessen: Völlig vermorscht. Wir sind, da die Wiese frisch gemäht war, am Rand entlang und knapp oberhalb dieser Brückenruine durch den Bach. Der Weg zu dem Sägewerk ist zwar privat, aber auf eigene Gefahr erlaubt (laut unterem Schild).

Der Cache ist ein kleiner Plastikbehälter (etwa 125 ml) und enthielt ursprünglich ein kleines micro-Logbuch mit integrierter Cachenote, zwei Fledermäuse und ein Schwein und einen Bleistift. Bitte wieder gut verstecken.

Viel Glück


English:
The Haselspitz is only a few meters lower than the Hohe Student (only in German there is some confusion about the mountain begin female or male), but it offers a larger cross and a better view.

Possible starting point: Near "Aunbauer" at N 47° 45.806', E 15° 25.17'
Up via Freinsattel, later following the marked path. The "Studentalm" can be used to take shelter from the rain, but there is no one there. So bring your own provisions.

North of the Studentalm-Hut the small peak of the Hohe Student can be seen, what looked like a cross from the distance was a piece of a door-hinge attached to a pole.

We used the marked path to approach the Haselspitz, but the small path behind the peak of the Hohe Student might lead there as well.

The cache is hidden amidst some rocks (see spoiler picture). The special rock under which it lies looks rather freshly broken. It is not far from the path, not in plain view of the cross. It is not necessary to move large boulders, try the smaller ones.

Possible route down:
If you go down all the way to Halltal you will end up far away from the car (4 kms on the road). Some hiking-guides recommend bus, hitch-hiking or the use of a second car. We abandoned the path towards Halltal at N 47° 44.916', E 15° 23.153' and took some of the forest-roads north of the summit instead. We passed close to the Ochsenkogel, near the two small meadows north of the Ochsenkogel (which are one meadow in reality) we took the path towards the brook. Then we went down near the brook towards the large meadow. From there it is possible to reach the main road on a path. The AMAP suggests the existence of a small bridge at N 47° 45.624', E 15° 24.927', do not try to use this bridge, it is totally rotten.

The cache is a small plastic-box (about 125 ml) and contained a small logbook with integrated cache-note, two bats and a pig, a pencil. Please hide it well again.

Good luck

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

28 Logged Visits

Found it 25     Didn't find it 1     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.