Skip to Content

This cache has been archived.

Eulili: Hallo filgroc,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Eulili
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Lauterbacher Strumpf

A cache by filgroc Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/28/2006
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Cache ist eine Runde durch die Lauterbacher Innenstadt. Auf dem Weg sieht man alle Wahrzeichen von Lauterbach und erfährt etwas über ihre historischen Hintergründe. Es ist ein Petling...

German

Die Koordinate führt euch zu einem Parkplatz im Zentrum von Lauterbach. Das Gebäude, an dem ihr parkt, wurde von dem Adeligen Theodor Riedesel Freiherr zu Eisenbach 1530 erbaut. Damals war es eine Gastwirtschaft außerhalb der Stadtmauern von Lauterbach mit dem Namen »Güldene Esel«. 1821 wurde der »Esel« als Posthalterei und Umspannstation für Postkutschen genutzt. 1862 baute die Stadt den Esel als Volksschule um. Heute befindet sich in den Mauern des »alten Esel« die Stadtbücherei und Musikschule von Lauterbach.

1. N50° 38.192' E009° 23.720' // Der Löwe
Ihr steht nun auf dem Berliner Platz, dort findet Ihr das »Löwendenkmal«, das 1907 von dem Bildhauer Professor Ludwig Habich aus Darmstadt angefertigt wurde. Es erinnert an den deutsch-französischen Krieg.
Ihr findet auf einer Seite das Datum an dem der Friedensvertrag in Frankfurt unterschrieben wurde 10 Mai... Die 2 stellige Quersumme aus dem Jahr ist = A.
(Bsp: Quersumme errechnet sich 2006= 2+0+0+6 =8)

2. N50° 38.172' E009° 23.760' // Strumpfbrunnen
Vor der alten Stadtmühle und dem damaligen Töpferhaus befindet sich der »Strumpfbrunnen«. Er ist ein Denkmal für das bekannte Lied der Stadt Lauterbach (In Lauterbach hab ich mein Strumpf verlor`n). Es stellt einen wandernden Handwerksgesellen (Strumpfmacher) dar, der einst nach Lauterbach kam und bei einer Meisterin Anstellung und Unterkunft fand. Die Meisterin war sehr zufrieden mit dem Gesellen und hoffte, dass er länger bleiben würde. Im Frühling aber zog es den Gesellen wieder hinaus in die Ferne und er packte schnell seine sieben Sachen und verließ barfuß Lauterbach. Später merkte er, das sich nur ein Strumpf in seinem Gepäck befand und er wohl den 2ten des Paars bei seiner Meisterin vergessen hatte. Dies erzählte der Geselle reisenden Musikern. Diese komponierten darauf das Strumpflied und spielten es wiederum auf ihren Reisen. Somit wurde es zum Volkslied.
Die Anzahl der Fontänen am Brunnen ist = B.

3. N50° 38.200' E009° 23.908' // Schrittsteine
Der Fluß, der an euch vorbeifließt, ist die »Lauter«. Zur damaligen Zeit, diehnten die Schrittsteine als Brücke um den Stadtkern zu betreten. Seit 2005 ist dort ein Strolch Denkmal gesetzt worden. Dieser »Strolch« steht als Wahrzeichen für die Stadt Lauterbach und ist noch immer auf den Käseverpackungen zu finden.Geht über die Schrittsteine zur nächsten Koordinate.
Die Anzahl der Steine im Wasser ist = C.

4. N50° 38.197' E009° 23.839' // Ankerturm
Der Ankerturm ist Teil der alten Stadtbefestigung. Das Fachwerk wurde im 19. Jahrhundert aufgesetzt. Genießt die Aussicht auf die kleinen Fachwerkhäuser. Die Treppe die zum Marktplatz hinaufführt heißt »Port« (Port = Pforte). Folgt dieser, um zur nächsten Koordinate zu kommen.
An dem Turm befindet sich ein Schild mit der Überschrift "Ankerturm". Darüber findet ihr eine Steininnschrift, dessen Anzahl der Zeilen ist = D.

5. N50° 38.243' E009° 23.762' // Friedensplatz
Inmitten des Platzes befindet sich heute eine angelegte Pflanzeninsel.Vor nicht alzu langer Zeit stand hier eine Linde als Friedenssymbol. Denn damals befand sich an dieser Stelle ein Brunnen, der bei Reinigungsarbeiten 1863 einstürzte und mehrere Leute unter sich begrub. Dort findet ihr eine Steintafel, die an dieses Unglück erinnert.
Der Tag = E.

6. N50° 38.261' E009° 23.734' // Burg
1266 hat hier schon ein Bollwerk gestanden. Im 16 und 17. Jahrhundert wurde es aber erst zum Sitz der Freiherren von Riedesel. Heute befindet sich in dessen Mauern die Freiherrliche Riedesel Verwaltung. Die Riedesel haben heute noch große Fortswirtschaftsteile im Vogelsberg. Früher gehörte ihnen auch die Stadtbrauerei und eine Fischzucht.
Auf den Wiesen findet ihr einige Skulpturen, die Anzahl ist = F.

7. Für den Finalcache verlasst zuerst die Burg auf dem Weg wie ihr sie betreten habt. Von der Finalkoordinate sind es noch 10 Schritte geradeaus. Die Koordinaten für den Finalcache sind:
N50°
B-1
D*2
.
232+A
'
E009°
E-3
.
(F*C)+727
'










Additional Hints (Decrypt)

erpugf,qverxg uvagre qrz Gbe

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

280 Logged Visits

Found it 232     Didn't find it 10     Write note 23     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 29 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.