Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Sightseeing - Pfandleihe

A cache by mado-germany Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/31/2006
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Sightseeing - Pfandleihe




Dieser Cache gehört zu einer Reihe von mehreren Stadtcaches (Traditional), die die Besucher von Karlsruhe
zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt führt. Wer freut sich nicht, eine Städtetour zu unternehmen
und als netten Bonus dafür einen Cache zu finden? Da es in Karlsruhe eine Menge Sehenswertes gibt, hoffen wir,
dass IHR mitmacht. Also nehmt Euch eine der vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt vor und macht was draus!

Wer finden kann, kann auch verstecken!

Wenn Euch auch eine nette Stelle einfällt, wendet Euch an loboyloba, die geistigen Eltern dieser Cache-Serie,
und schreibt bitte kurz eine Mail, damit nicht nachher zwei Caches an einer Station liegen...



Als die Städtische Pfandleihe vor 100 Jahren am 13. August 1906 ihr neues Gebäude in der Schwanenstraße 8 offiziell bezog, fand das in der Presse keine große Resonanz. Offensichtlich war die Funktion des Hauses als Anlaufstelle für in Not geratene Einwohner der Stadt mit dem Ruch der Armut keine größere Meldung wert. Dabei hatte das frühere, schon 1813 im Rathaus eröffnete Leihhaus eine wichtige soziale Funktion, war es doch für viele die einzige Möglichkeit, finanzielle Engpässe zu überbrücken.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die räumlichen Verhältnisse im Rathaus immer beengter, aber die Notwendigkeit einer städtischen Pfandleihe bestand weiterhin, so dass sich die Stadt zu einem Neubau auf dem Gelände des alten Krankenhauses in der Schwanenstraße entschloss. Damit rückte die Pfandleihe näher zu einem sozialen Brennpunkt der Stadt, aus dem eine große Zahl ihrer Kunden kam. Die Schwanenstraße lag am Rande der Altstadt, des "Dörfle" , in dem seit der Stadtgründung traditionell die sozial eher schwächer Gestellten wohnten. Bis 1941 diente das Gebäude als Pfandleihe.

Seit 1990 ist das "Stadtarchiv" hier untergebracht und steht unter der Adresse Markgrafenstraße 29 allen stadtgeschichtlich Interessierten als Gedächtnis der Stadt zur Verfügung.



Der Cache ist nur tagsüber zugänglich. In den Abendstunden wird das Hoftor der Einfahrt geschlossen.

Additional Hints (Decrypt)

orvz yrgmgra orgbacsbfgra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

760 Logged Visits

Found it 714     Didn't find it 18     Write note 12     Archive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 4     Publish Listing 1     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.