Skip to Content

This cache has been archived.

die Helden: Wie angekündigt werden jetzt die beiden Caches "Geburtstagsschatz Iris" (GCY2ZJ) und "Geburtstagsschatz Benedikt" (GCT948) a r c h i v i e r t !

Grund : In dem bisherigen Waldgebiet wurden 2 neue Caches installiert , teilweise mit Stationen und Aufgaben der Vorgängercaches :

"Knobelspass 1" (GC 5PVXC) und "Knobelspass 2" (GC 5PVY8)

More
<

Geburtstagsschatz Iris

A cache by die Helden Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/02/2006
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Rätselspass und Experimente im Wald.

Aktuell...Aktuell ....Stand Sept. 2015 : Dieser Cache soll , sobald wir die Genehmigung vom Forstamt bekommen , durch eine überarbeitete Version ersetz werden . Siehe "Vorbemerkung" :

Vorbemerkung : Dieser Cache ist zwar prinzipiell such- und logbar ...... aber wir können den Besuch nicht unbedingt empfehlen .

Grund : Einige Stationen lassen sich nicht mehr reparieren . Sie müssen verlegt oder geändert werden . Das wird aber noch einige Zeit dauern , weil das Forstamt erst noch zustimmen muss. Dann wird d i e s e r Cache a r c h i v i e r t , aber durch einen neuen Cache ( Name : Knobelspass 1 ) ersetzt ! Also wenn möglich , den Besuch solange verschieben, bis die überarbeitete Version fertig ist. Wir schätzen das wird etwa okt. / Nov. 2015 sein.


Der Anspruchsvollste, der drei "Helden-Caches" im Bürstädter Wald ! Das sind schon etwas knifflige Aufgaben die auf einem 4 km Waldrundweg zu lösen sind. Auch ein paar nette kleine physik. Experimente sind dabei.

Aber keine Angst, es sind keine speziellen Fachkenntnisse erforderlich. Allerdings sollte man sich schon etwas mit röm. Zahlen auskennen, und wissen, was eine Quersumme ist.

Zusätzlich werden an bestimmten Stationen Hilfsmittel beigestellt, und Kontrollmöglichkeiten angeboten.

Und als Besonderheit für den Notfall noch eine " 2.Chance" d.h : wenn man Probleme hat, kann man die Lösungszahlen, auf einen etwas längeren Weg, einfach finden. Vorrangig sollte man aber die Aufgaben lösen, weil das viel mehr Spass macht..

Allerdings..... es sind 15 Aufgaben.....und das braucht seine Zeit. Man sollte schon mal ca. 3 Stunden einplanen. Suche im Team ist nützlich. Auch als Cachesuche mit (älteren) Kindern geeignet. Wem es zu lange dauert, kann  ja die Suche in mehreren Etappen machen.


Final - Zielpunkt: N49°37.XXX  E008° 28.YYY
>die bei Aufgabe 1 bis 11 gefundenen Zahlen addiert ergeben  X X X
>die bei Aufgabe 12 bis 15gefundenen Zahlen addiert ergeben  Y Y Y

Was wird neben dem GPS noch gebraucht?:

Stoppuhr oder Uhr mit Sekundenzeiger ....sonst eigentlich nichts, da an einzelnen Stationen Lösungshilfen und Hilfsmittel  beigestellt werden. (in den Wintermonaten wäre es für eine bestimmte Aufgabe nützlich, eine halbe Flasche Wasser dabei zu haben ....muss aber nicht sein!)

Parkplatz: N49° 37.965 E008° 29.002

Grosser Waldparkplatz ! Am "Waldeingang" stehen mehrere Schilder . Auf der Rückseite eines der Schilder ein ägypt. Zeichen, das Horus-Auge. Schaue Schild und Zeichen genau an. Dazu später Memory –Fragen!

Auf dem Weg zu Station 1 kommst du an eine Wegkreuzung. Hier steht ein Baum mit 2 Pfeilen und Strichmännchen. Schau Dir diesen Baum genau an.... auch dazu später eine Memory Frage !

Station 1: N49° 37.777  E008° 29.199
Suche die Aufgaben 1- 4 in einem Baumstumpf neben einem kleinen Nadelbäumchen.

Station 2: N49° 37.696  E008° 29.310
Achtung : Dieses Station ist leider nicht mehr funktionsfähig , man kann die 5. Lösungszahl hier nicht mehr finden . Alternativ hier die Lösung : Die Lösungszahl ist 14

Heisser Tip : Von hier aus ist das Finale des ?-Caches ..Wer knackt den Tresor ? ..gut zu erreichen. Allerdings muss man v o r h e r (zuhause) den Zahlencode des Tresors geknackt haben, um die Final-Koordinaten zu bekommen

Station 3: N49° 37.568  E008° 29.368
An einer Wegkreuzung Schild "Dreibuchenschneise". Darüber ein Strichmännchen. Aus wieviel Teilen besteht es ? (= Lösungszahl 6)

    zweite Chance: Gehe zu  N49° 37.589  E008°29.468
    Rechts am Weg eine sehr hohe Kiefer. Unten am Stamm die Lösungszahlen 1 bis 6

Station 4:  N49° 37.555  E008° 29.266
Suche grosse, dicke Buche mit gelbem Horus-Auge auf dem Stamm. Frage: Welchen Umfang  hat der Stamm,  ca. 1,25 m  über dem Boden gemessen? Die Schnur von Station 1 wird Dir helfen. Antworten zur Auswahl : 200/220/240/260 cm(= Lösungszahl 7)

Station 5: N49° 37.510  E008° 29.227
Suche die Aufgabe 8 u.9 in einem 1,5m hohen Baumstumpf.

Achtung : seit Ende 2014 : Irgendjemand hat das "Pendelexperiment" kaputt gemacht . Wir werden diese Aufgabe verlegen müssen . Alternativ geben wir hier den Lösungsansatz : Die Schnur mit dem Gewicht (Pendel) brauchte ziemlich genau 6 Sekunden um einmal hin und her zu schwingen !

    zweite Chance: N49° 37.472  E008° 29.048
    An einer Kreuzung eine hohe  Kiefer  mit den Lösungszahlen 7 / 8 / 9 unten am Stamm. 

Station 6: N49° 37.370   E008° 29.643
Schild an der Wasserstelle. Frage: Wieviel Tage Wasserfliesszeit von Schutzzone 2 bis zum Fassungsbereich (= Lösungszahl 10)

Station 7: N49° 37.383 E008° 29.681
Suche 3 goldene Kugeln und die Aufgabe 11 hinter dem Stamm einer hohen, dicken Kiefer.

    zweite Chance: N49° 37.158  E008° 29.866
    Hier steht ein Pfosten mit Wasserabsperrschildern. Auf Rückseite: Lösungszahl 10 u.11

Jetzt kannst Du Dich gemütlich auf eine der Bänke setzen und die Lösungszahlen 1 bis 11 zusammenzählen.Dies ergibt die fehlende dreistellige Zahl XXX des Final-Zielpunktes. Zur Kontrolle: die Quersumme ist 10!.......Richtig ? Prima !....... Der Rückweg wird einfacher. Es sind nur 4Aufgaben zu lösen!

Station 8: N49° 37.655  E008° 29.660
3-stellige Zahl in Spiegelschrift an einer Schranke. (=Lösungszahl 12)

Station 9: N49° 37.730  E008° 29.630

Suche in einem Erdloch hinter kleinen Kiefernbäumchen eine Box mit der Aufgabe 13 

    zweite Chance: N49° 37.970  E008° 29.600
    Auf dem Schild "Nivergelder Schneise" Lösungszahlen 12 u.13

Station 10: N49° 38.060  E008° 29.328
Wegkreuzung. Wieviel grosse, runde Löcher sind am Abfalleimer  (= Lösungszahl 14) Diese Aufgabe ist so leicht, da brauchst Du bestimmt keine 2.Chance!

Station 11: N49° 38.058  E008° 29.177
Nicht zu übersehen: Auf einem 70cm hohen Baumstumpf ein Brett, das man als Unterlage benutzen kann, um ein Holzpuzzle zusammenzusetzen. Dahinter, in einem kleineren Baumstumpf   das Puzzle. Es sind zwar nur 4Teile.... aber es ist garnicht so einfach.  (Geschafft?? = Lösungszahl 15)

    zweite Chance: Steige auf den Schiessbuckel, dem höchsten Berg im Bürstädter Wald N49° 38.100 E008° 29.630
    Von oben sieht man am südwestlichen Rand eine dicke Eiche, mit Y- förmigem Stamm. Hinten am Stamm: Die Lösung der Aufgabe 15

Final-Zielpunkt : N49° 37. X X X . . . . E008° 28. Y Y Y
Jetzt kannst Du auch die Lösungszahlen der Aufgaben 12 bis 15 zusammenzählen und Du hast die fehlende Zahl YYY des Final- Zielpunktes . (zur Kontrolle: die Quersumme ist 17)

Wo ist das Finale ? Leider ist das Vor - Finale mit dem Schlüssellochbaum und der "IRIS" seit Anfang Mai auch noch defekt und kann kurzfristig nicht repariert werden . Deshalb alternativ : Suche am "Final- Zielpunkt" ein Baumstämmchen mit einem rot /weissen Band . Schau von hier etwa in westliche Richtung und entdecke das Final- Versteck : Ein Haufen aus Ästen und Zweigen.

Wo ist das Logbuch ? Du findest am Final - Versteck eine Höhle, die anscheindend leer ist. Suche gründlich in der Höhle und finde die grosse, runde Geheimkammer. Keine Äste wegräumen, nützlich ist es, auf die Knie zu gehen !

Viel Spass und Erfolg !


Pilotprojekt .

Dieser Cache ist Teil eines Pilotprojektes. Unter Federführung des Forstamtes Lampertheim wird hier versucht, einen guten Kompromiss der Interessen von Forstbehörde / Jägerschaft / Naturschutz und Geocachern zu finden. Wir bitten alle Besucher, durch rücksichtsvolles Verhalten zum Gelingen dieses Projektes beizutragen. Vielen Dank !




Landesherkunft der letzten Besucher

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

1,409 Logged Visits

Found it 1,316     Didn't find it 9     Write note 61     Archive 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 3     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 95 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.