Skip to Content

This cache has been archived.

Servatius Sebaldus: Hallo Odysseus-DPB,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Servatius Sebaldus
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Steinbruch am Bocksberg

A cache by Odysseus-DPB (adopted by Q9004) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/15/2006
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache führt Euch zum Ernst Hartwig Klettersteig im Klettergarten am Bocksberg des DAV. Nehmt Euch bitte die Zeit und lest das Listing komplett durch. Das Gelände bietet auch die Möglichkeit zu weiteren Kletteraktivitäten - hierzu einfach das Foto zur Felsenkarte ansehen.



Der Cache wurde bereits am 15.09.2006 als einer der ersten in der Region durch Odysseus-DPB ausgelegt und über viele Jahre gepflegt und erhalten. Am 10.05.2013 erfolgte die Adoption durch Q9004. Hier kann man auch noch ein kurzes Video ansehen, das der damalige Owner bei einer Kletteraktion vor Ort erstellt hat. Und hier kann man auch den Tourbericht der G-e-c-k-o-s vom 23.09.2006 nachlesen.

Die Bixx befindet sich ungefähr an der im Bild markierten Position. Da sich diese Stelle etwas unterhalb des Sicherungsseils befindet, ist es erforderlich, dass Ihr eine Bandschlinge und 1-2 Karabiner mitnehmt. Denn um die Stelle zu erreichen, müsst Ihr Euch aus dem Seil aushängen und trotzdem gegen einen Sturz absichern (dazu sich mit der Bandschlinge am Sicherungsseil sichern).

Anfahrt:
Fahrt den Cache am besten von Blechhammer kommend an und parkt Euer Fahrzeug am angegebenen Wegpunkt. Von dort folgt Ihr der Beschilderung zum Klettergarten auf der ca. 1200m langen Wegstrecke.

Regeln zur Benutzung:
Der Klettergarten ist Pachtgelände des DAV Sektion Sonneberg. Die dort geltenden Regeln sind unbedingt zu beachten und einzuhalten.
- Das Klettern und Begehen des Klettersteigs erfolgt auf eigene Gefahr.
- Die kommerzielle Nutzung der Kletteranlage ist verboten.
- Das Anlegen von Feuerstellen wird ausdrücklich untersagt.
- Übernachten und Zelten sind nicht erlaubt.
- Erweiterungen und Veränderungen an den Anlagen, Kletterrouten und am Klettersteig sind verboten.
- Schäden sind umgehend der Sektion Sonneberg des DAV zu melden.

Wichtige Hinweise:
- Eure Ausrüstung sollte zumindest aus festem Schuhwerk, einem Schutzhelm, Handschuhen, einem Klettergurt und einem Klettersteigset (Info zu Rückrufaktionen beachten) bestehen
- Geht diesen Cache nicht alleine an. Erfahrung im Klettern und im Umgang mit der Ausrüstung setze ich voraus, jedoch handelt jeder auf eigene Gefahr. Sollte ich künftig Logs lesen, dass sich hier ganz "Mutige" komplett ohne Sicherung hoch gewagt haben, so werde ich diese löschen. Solche Aktionen sind dumm und können unter Umständen das Leben kosten.
- Gem. der Schwierigkeitsskala für Klettersteige (A-E) kann dieser mit C (schwierig) eingestuft werden (Steiles bis sehr steiles Felsgelände. Größtenteils kleintrittige Passagen, die fast immer ausgesetzt sind. Überhängende Leitern, Eisenklammern und Trittstifte, die auch etwas weiter auseinanderliegen können. Oft senkrechte, nur mit einem Stahlseil gesicherte Abschnitte. Teilweise bereits sehr kraftraubend. Ohne Versicherungen würden manche seilgesicherte Passagen schon den 4. Schwierigkeitsgrad (UIAA) aufweisen. Längere Anstiege in diesem Schwierigkeitsgrad zählen bereits zu den großen Klettersteig-Unternehmen. Klettersteigselbstsicherung ist auch dem routinierten Berggeher dringend zu empfehlen, Ungeübten sogar ein Seilschaftsverband mit einem erfahrenen Partner.).

Ich wünsche allen eine schöne Tour und Berg heil!



Additional Hints (Decrypt)

uvagre rvarz Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

282 Logged Visits

Found it 253     Didn't find it 1     Write note 18     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 147 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.