Skip to Content

This cache has been archived.

Thoto: Vielen Dank an alle Finder [:D]

More
<

Der Bismarckturm in Köln

A cache by Thoto Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/29/2006
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Bismarckturm in Köln

Inmitten eines heute dicht besiedelten Wohngebietes liegt dieses Kronjuwel der Kölner Kirchen-, Stadt- und Kunstgeschichte.

Am 20.06.1902 wurde mit dem Bau eines der ungewöhnlichsten Bismarcktürme am Oberländer Rheinufer begonnen. Die Baustelle des Turmes, dessen erster Abschnitt im Jahr 1903 fertiggestellt wurde, markiert den südlichen Endpunkt der um die Stadt herumführenden Gürtelstraße.

Angeregt wurde der Turmbau von Franz Schultz aus Köln. Architekt des Turmes war Arnold Hartmann aus Berlin-Grunewald, als Bauleiter fungierte Baurat Heimann und ausführender Architekt war Wilhelm Asbach (beide aus Köln).

Seit dem Jahr 1900 sammelten die Kölner Spenden für den Turm. Den Hauptteil der Kosten trug der Schokoladenfabrikant Stollwerck.

Der Vorbau des Bismarckturmes zeigt eine 15 m hohe Rolandfigur, die im oberen Bereich plastisch aus dem Turm herausragt. Im unteren Teil geht die Figur in die massive Architektur des Turmes über. Der Kopf Bismarcks ist mit einem Helm bedeckt. Der wie ein Ritter gepanzerte Bismarck hält einen großen Schild, auf dem sich ein als Relief erkennbarer stilisierter Reichsadler mit Krone befindet. Die Figur wird links und rechts von zwei großen Strebepfeilern flankiert, aus denen seitlich das Eiserne Kreuz in Stein zu erkennen ist. Die Pfeiler sind mit einem Fries abgeschlossen, an denen jeweils ein bronzener Eichenkranz befestigt wurde (fehlt heute). Hinter der 15 m hohen Figur, von Bildhauer Adolf Berchem aus Köln erschaffen, erhebt sich der 27 m hohe Turm mit rechteckigem Grundriss.

Im oberen Bereich befinden sich vier rundbogenartige Öffnungen. Über der östlichen Öffnung ist das Wappenemblem der Bismarcks angebracht. Eine geometrisch angelegte Grünanlage übernahm die Sockelfunktion. Auf dem Turm wurde ein Feuerbecken angebracht, welches man durch eine eiserne Leiter im Innern des Turmes erreichen kann.

Wegen Rauchbelästigung der Anwohner und ungenügender Flammenentwicklung auf der Feuerschale wurde die Bismarcksäule vor 1907 von den städtischen Gaswerken an die Gasleitung angeschlossen.

Das Gas wurde durch ein Rohrsystem in die Feuerschale geleitet und dort entzündet.

Der Bismarckturm wurde von März bis Juli 2001 saniert (Reinigung, Beseitigung von Einschusslöchern aus dem 2. Weltkrieg, Rekonstruktion des Metallaufsatzes und der Lorbeerkränze aus Kupfer an der Rheinseite, statische Sicherung im Inneren).

(Quelle mit Fotos: http://www.bismarcktuerme.de/website/ebene4/nrw/koeln.html)




Schau dich am Bismarckturm um und lies dir die Infotafel durch. Die untere der beiden Tafeln gibt dir einige Infos über ein Naturdenkmal. Der Umfang des "Denkmals" sei ABC sowie das "Baujahr" der Grünanlage DEFG. Der Cache liegt von der Startkoordinate aus in (G*G)(E-B-C) Meter und (D+F)(A)(A+G) Grad.

Bitte unbedingt einen Stift zum Loggen mitbringen!

Anfahrt

Straßenbahn:
16 (Haltestelle Bayenthalgürtel)






Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

132 Logged Visits

Found it 122     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 5 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.