Skip to Content

Berlin 2006 Geocoin Berlin 2006 Geocoin

Trackable Options
notebook Found this item? Log in.
printer Print Info Sheet
Owner:
Compubaer Send Message to Owner Message this owner
Released:
Friday, 17 January 2020
Origin:
Brandenburg, Germany
Recently Spotted:
In the hands of the owner.

This is collectible.

Use TB18B7N to reference this item.

First time logging a Trackable? Click here.

Current GOAL

Die Originalcoin bleibt in unserer Sammlung.

About This Item

Berlin 2006 Geocoin

Vermutlich stellte der Berliner Student und seit Juni 2005 bei Groundspeak als Member eingetragene FelixZ irgendwann im Sommer 2006 Kontakt zum neuen Geocoinsshop von DRunners her, um mit dessen Hilfe seine Idee von einer eigenen Personalcoin zu verwirklichen.

Das gemeinsame Projekt entwickelte sich so gut, dass DRunners am 04. September 2006 im Groundspeak-Forum die Vorbestellung der "first Berlin Geocoin from FelixZ" mit den ersten Informationen zur Geocoin startete.
Zwei Tage später erfolgte die Information durch FelixZ im deutschen Forum.
Angekündigt wurden 4 Editionen in Nickel LE75, Antik Silber RE100, Antik Gold RE100 und Black Nickel LE50. 25 Antik Nickel Coins waren nur für FelixZ gemünzt worden. Außerdem erhielt er von jeder anderen Edition eine Coin.

Auf der 44 x 3 mm großen Coin ist im Zentrum das Brandenburger Tor in 3D zu sehen.
Darunter steht der Name des Tores (sicherlich, um die Coin international besser verkaufen zu können), darüber dessen Koordinaten N 52° 30.977' E 013° 22.664'.
Im umlaufenden soft-enamel gefärbten roten Kreisring stehen links und rechts zwei Berliner Bären, oben BERLIN und unten CAPITAL OF GERMANY.

Im Zentrum der Rückseite ist eine Karte Berlins mit den vor 2001 existierenden 23 Stadtbezirken zu sehen. Das überrascht schon etwas, denn 2001 wurden sie im Zuge einer Verwaltungsreform zu 12 Stadtbezirken zusammengelegt.
Im weiß umlaufenden Ring steht oben "1st Berlin Geocoin" und unten "by FelixZ 2006", wieder getrennt durch zwei Berliner Bären.

Die Worte "1st Berlin Geocoin" entfachten im internationalen Forum eine recht emotionale Diskussion, denn Balla & Silly, zwei Berliner Cacher seit Juni 2003 und Herausgeber der am 13. März 2006 erschienenen "Balla & Silly Geocoin", ebenfalls mit einem Brandenburger Tor auf einer Coinseite, meldeten sich zu Wort.
Ihnen ging es vor allem darum, dass es keine offizielle Berlin-Geocoin sei sondern eine private Personalcoin.
In den folgenden drei Tagen ging es in der Diskussion um Befindlichkeiten, um Begriffe wie Regional-Coin, geografische Coin, Personalcoin, um kommerzielle Coins, um die Einbeziehung der Berliner Cachergemeinschaft und mögliche Veränderungen in der Coingestaltung.
Danach ebbte die Diskussion schnell ab, denn bereits am 07. September waren die 50 Black Nickel-Coins verkauft, und am 28. September waren alle Bestellungen ausgeliefert.

Später wird es eine Nachauflage gegeben haben, denn in der Datenbank von Groundspeak sind für diese Coin 601 Trackingcodes gelistet.

Gallery Images related to Berlin 2006 Geocoin

View 1 Gallery Image

Tracking History () View Map

  • 01-01 of 01 records ·
  • 01
Move To Collection 01/17/2020 Compubaer moved it to their collection   Visit Log
data on this page is cached for 3 mins
  • 01-01 of 01 records ·
  • 01

Advertising with Us

Return to the Top of the Page