Skip to Content

<

Resonanz | Frequenz

A cache by Aeon Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/24/2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Dreiländerbrücke (franz.: Passerelle des Trois Pays) ist die längste als Bogenbrücke ausgeführte Fußgängerbrücke der Welt. Sie verbindet Deutschland mit Frankreich. Die Schweiz ist ebenfalls in nur 300 Meter von der Brücke aus zu erreichen.



Versetze die Brücke in Schwingung
Brücken sind keine statischen Bauten. Jede Brücke muss schwingen können, damit sie unter Last nicht einstürzt. Auf der Dreiländerbrücke kann man diese Schwingung sehr gut spüren, wenn man darüber läuft. Noch viel besser, man kann die Brücke selbst etwas in Schwingung versetzen.

Wenn sehr viele Personen gleichzeitig eine Brücke in Schwingung versetzten, kann es auch schon mal kritisch werden.
Weitere Informationen zum Thema Resonanzphänomen findest Du hier: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-22085-2017-11-13.html

Für diesen Virtuellen Cache gibt es mehrere Log-Möglichkeiten
1. Loggen mit Schwung (Deutschland)
2. Loggen mit Strecke (Frankreich)
3. Loggen mit Dreiländer Pylon (Schweiz)
Jede Logmöglichkeit beinhaltet zwingend 2 bzw. 3 Logfotos. Logs, die diese Logbedingungen nicht erfüllen, werden automatisch gelöscht.

OBLIGATORISCHES LOGFOTO + eine der drei zusätzlichen Aufgaben


1. Loggen mit Schwung (Aufgabe für Mutige)
+ Begib Dich zu den Listing-Koordinaten und füge das obligatorische Foto an den Listing-Koordinaten (siehe Beispielbild) Deinem Log hinzu.
+ Springe an den Listing-Koordinaten 2-3 Mal kräftig in die Höhe. Bleibe anschließend ruhig stehen und zähle die Sekunden, bis die Schwingung zu Dir zurück kehrt. Füge die Anzahl der Sekunden, bis die Schwingung zu Dir am Mittelpunkt der Brücke zurückkehrt, Deinem Log hinzu.
+ Füge ein zweites Foto hinzu, auf dem klar ersichtlich ist, dass Deine Füße auf der Mitte der Dreiländerbrücke in der Luft sind.

Tacoma-Narrows-Brücke
Die Tacoma-Narrows-Brücke stürzte am 7. November 1940 ein, alleine weil der Wind die Resonanzfrequenz "aufgeschaukelt" hat.


2. Loggen mit Strecke (für Springfaule)
+ Begib Dich zu den Listing-Koordinaten und füge das obligatorische Foto an den Listing-Koordinaten (siehe Beispielbild) Deinem Log hinzu.
+ Überquere einmal komplett die Brücke und fotografiere Dich oder Dein GPS jeweils an den beiden Uferseiten und füge diese 2 zusätzlichen Fotos Deinem Log hinzu.




3. Loggen mit Dreiländer Pylon (für Reisefreudige)
+ Begib Dich zu den Listing-Koordinaten und füge das obligatorische Foto an den Listing-Koordinaten (siehe Beispielbild) Deinem Log hinzu.
+ Begib Dich zum Dreiländer Pylon (siehe Wegpunkt) und füge ein Bild von Dir mit dem Pylon und der Dreiländerbrücke hinzu. Wahlweise kannst Du statt Deiner Person auch Dein GPS in die Kamera halten.





Virtual Reward - 2017/2018

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between August 24, 2017 and August 24, 2018. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards on the Geocaching Blog.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

98 Logged Visits

Found it 92     Write note 5     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 264 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.