Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Virtual Cache

Luftbrückendenkmal (Virtual Reward)

A cache by tanjix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/12/2018
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Luftbrücke

 

Vom 26. Juni 1948 bis zum 12. Mai 1949 wurde die eingeschlossene Berliner Bevölkerung mit lebenswichtigen Gütern aus der Luft versorgt. Aus der ganzen Welt verlegte man die Flugzeuge des Typs Douglas C-54 "Skymaster" hierher nach Frankfurt am Main (Rhein-Main). So konnten die Alliierten schon bald nach Beginn der Luftbrücke Berlin rund um die Uhr anfliegen. Den Piloten stand aber wegen der minütlich einfliegenden Flugzeuge nur ein Landeanflug zur Verfügung. Wenn dieser Versuch misslang, mussten sie unverrichteter Dinge umdrehen. 

Auch aus heutiger Sicht war die Luftbrücke eine logistische Meisterleistung. In knapp elf Monaten wurden mit 349 Flugzeugen bei 277.264 Flügen insgesamt 2,34 Millionen Tonnen Güter transportiert. Von Frankfurt aus wurden Nahrungsmittel Kohle und Benzin nach Berlin verfrachtet.

Es ist bis heute die größte Luftbrücke der Geschichte.

 

Das Luftbrückendenkmal

 

Das Luftbrückendenkmal in Frankfurt wurde am 26. Juni 1985 auf die Initiative des Vereins Luftbruecke Chapter of the Airlift Tanker Association e.V. aufgestellt, der hierfür 940.000 D-Mark sammelte und ist ein Duplikat zu dem 1951 am Platz der Luftbrücke vor dem Flughafen Tempelhof in Berlin errichteten Monument, das der Berliner Volksmund dort auch "Hungerharke" oder "Hungerkralle" nennt.

Am Sockel des Denkmals sind auf Metalltafeln eine Gedenkschrift und die Namen der Opfer festgehalten. Neben dem Denkmal stehen eine Douglas C-47 und eine Douglas C-54 – Flugzeugtypen, die bei der Luftbrücke eine große Rolle spielten. Diese hatten von der Bevölkerung auch die Beinamen "Rosinenbomber" erhalten, weil die Piloten Kaugummi, Schokolade und vielleicht auch Rosinen für die Berliner Kinder abwarfen.

 
Sinnbildlich stehen die drei Streben des Denkmals für die drei Luftkorridore zwischen Westberlin und der damaligen Trizone, der späteren Bundesrepublik Deutschland.

Das Denkmal war lange nur zu bestimmten Zeiten öffentlich zugänglich und konnte außerhalb solcher Öffnungszeiten nur durch den Zaun des Flughafengeländes betrachtet werden (von der A 5 aus oder über einen Fußweg).

Nach Restaurierungsarbeiten ist es seit dem 12. September 2008 für Besucher wieder regelmäßig zugänglich, erreichbar über einen Radweg vom Terminal 2 oder von Zeppelinheim aus.

Das Ensemble wurde am 25. September 2015 um den „Berliner Meilenstein“ ergänzt, einen Stein, der darauf hinweist, dass die Entfernung vom Frankfurter Kreuz aus bis Berlin noch 550 km beträgt. Ursprünglich stand der Stein seit 1958 zwischen den Fahrbahnen der A 5 und musste 1970 einer Fahrbahnverbreiterung weichen.

Quelle(n): Wikipedia / Fraport AG, Frankfurt

 

Die Logbedingungen

 

Beachte bitte die Öffnungszeiten!
Wintermonate (Oktober bis März): 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sommermonate (April bis September): 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
 
Um diesen Virtual loggen zu können, sind folgende Aufgaben obligatorisch:
 
1) Begib Dich an den angegeben Koordinaten zur Douglas-C47 (das ist die rechte der beiden Maschinen, wenn Du auf das Denkmal blickst). Von welcher Marke ist das vordere Rad? (A)
2) Auf einer der Gedenktafeln auf dem Gelände findest Du Informationen zur Neugestaltung des Luftbrückendenkmals im Jahr 2008. Wie viele Piloten und Helfer verloren damals ihr Leben? (B)
3) Auf dem Boden findest Du in einer Linie aufgereiht Metalltafeln mit Städtenamen. Welche davon ist "108nm" entfernt? (C)
4) Mache ein Foto von Dir/Deinem GPS/Deinem Smartphone vor der Douglas C-54 (das ist die linke der beiden Maschinen, wenn Du auf das Denkmal blickst) und lade es zusammen mit Deinem Log hoch.
5) Optional: Etwa 100 Meter weiter auf der Brücke ist ein guter Spotting-Point (s. Wegpunkt "Plane-Spotting"), um startende und landende Flugzeuge vom Rhein-Main-Airport zu beobachten. Mache ein weiteres Foto von Dir und Deinem GPS/Smartphone, während gerade ein Flugzeug im Landeanflug ist oder startbereit auf einer der beiden Pisten (25L oder 25C) steht.
 
Sende Deine Antworten an ABC@gmail.com, z.B. michellin111regensburg@gmail.com. Schreibe bitte auch Deinen Cacher-Namen in den Betreff der Mail - wenn ihr im Team unterwegs seid, bitte alle Team-Mitglieder, die den Cache loggen werden.
 
Wenn Deine Antworten richtig sind, erhältst Du eine automatische Rückantwort und darfst den Cache sofort loggen. Logs, zu denen keine automatische Logfreigabe erstellt wurde, werden gelöscht.
Stellt daher bitte unbedingt sicher, dass auch wirklich ALLE Cacher, die loggen werden, in der Mail genannt sind.
 
Das entsprechende Log-Foto sollte spätestens 72 Stunden nach Deinem Online-Log hochgeladen sein. Logs, bei denen kein Bild hochgeladen wurde, werden ebenfalls wieder gelöscht.
 
Viel Spaß an diesem geschichtsträchtigen Ort und viele schöne Fotos am nahegelegenen Spotting-Point!

 

Virtual Reward - 2017/2018

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between August 24, 2017 and August 24, 2018. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards on the Geocaching Blog.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

47 Logged Visits

Found it 46     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 78 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 5/26/2018 11:28:07 AM Pacific Daylight Time (6:28 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page