Skip to Content

Virtual Cache

Die Dresdner Frauenkirche-In memory of.. (DE/ENG)

A cache by Steffel13 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/24/2017
In Sachsen, Germany
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: virtual (virtual)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Die Dresdner Frauenkirche-In memory of their destruction...

Sie ist nach ihrem Wiederaufbau zum Wahrzeichen der Stadt Dresden geworden und steht beeindruckend mit all ihren Narben für den Frieden und die Versöhnung auf der ganzen Welt. Ich lade Sie herzlich ein, dieses geschichtsträchtige Bauwerk zu besuchen. Lassen Sie es uns dabei eine Mahnung sein, das eine Zerstörung niemals wieder geschieht!!!!

Unter dem Architekten George Bähr begann nach seinem Plan "von Grund aus bis oben hinauf gleichsam nur ein einziger Stein“ im Jahre 1726 mit der Grundsteinlegung, der Bau dieses imposanten Kirchenbaues. Im Jahre 1734 wurde die Kirche geweiht. Finanzielle Nöte der umliegenden Gemeinden begleiteten den Bau und verzögerte so die Fertigstellung der Stadtkirche. Erst 1738 wurde die Steinkuppel vollendet. 1743 wurde mit dem Aufsetzen einer steinernen Laterne der gewaltige Bau endgültig fertiggestellt.

Der zweite Weltkrieg traf auch Dresden am 13.Februar 1945 schwer und viele historische Bauwerke wurden zerstört. Am Vormittag des 15.Februars 1945-zwei Tage nach dem verheerenden Bombenangriff auf Dresden-stürzte die ausgebrannte Frauenkirche in sich zusammen.

Über Jahrzehnte erinnerte die Ruine an die Zerstörung Dresdens und die Schrecken des Krieges. Am 13.Februar 1982 trafen sich erstmals junge Menschen an diesem Ort, um ein Symbol der Friedensbewegung in Ostdeutschland zu setzen. Die Wiedervereinigung im Jahr 1990 brachte die Wende für die zerstörte Kirche. Der Wiederaufbau wurde geplant und begann nach der Enttrümmerung im Jahre 1994. Die Gesamtkosten beliefen sich dabei auf 180 Millionen Euro die mit „ Dem Ruf aus Dresden“ aus rund zwei Dritteln aus Spendengeldern aus aller Welt finanziert wurde. Im Jahre 2003 wurde die Frauenkirche wieder feierlich geweiht und das Meisterwerk zum zweiten Mal vollendet. Seitdem prägt sie wieder maßgeblich das Stadtbild und strahlt im neuen und auch im alten Glanz.

Zur Logbedingung dieses Virtuell Caches!!!!


Das Bild im Listing zeigt die Ruine der zerstörten Frauenkirche. Darauf sind auf der linken Seite die Reste eines Treppenturmes und auf der rechten Seite die des Choranbaues zu erkennen. Sie prägten jahrelang maßgeblich das Bild der zerstörten Kirche. Durch den Leitgedanken des Wiederaufbaus, bei dem historische Bausubstanz wiederverwendet wurde, sind unter anderen diese beiden Teile in ihrer zusammenhängenden Form noch heute sehr gut erkennbar. Begeben Sie sich an die Frauenkirche, suchen Sie den Eingang dieses alten Treppenturmes und machen von dort ein Foto von Ihnen oder ihrem GPS Gerät. Auf dem Foto muss der Eingangsbereich mit dem Buchstaben dieses gut erkennbar sein. Fügen Sie dieses Foto Ihrem Logeintrag hinzu!!!

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Fotos, die diese Bedingung nicht Erfüllen sowie Logeinträge ohne dem geforderten Foto, mich zu einem kommentarlosen Löschen veranlassen. Die Logbedingung ist Bestandteil der aktuellen Guideline die Sie hier nachlesen können.

Viel Spaß und schöne Eindrücke wünscht Steffel13 :-)
www.dresden-geocaching.de

English Translation

After reconstruction, it became the symbol of the city of Dresden and is impressive with its scars for peace and reconciliation all over the world. I cordially invite you to visit this historic building. Let us be a reminder that this senseless destruction will never happen again !!!!

Under the architect George Bähr, according to his plan "from the foundation up to the top up, only a single stone" began in 1726 with the foundation stone, the construction of this impressive church building Construction and thus delayed the completion of the town church.The stone dome was completed only in 1738. In 1743, the massive construction was finally completed by placing a stone lantern.

The second world war also hit Dresden on February 13, 1945 and many historic buildings were destroyed. On the morning of February 15, 1945, two days after the devastating bombing of Dresden, the burned-out Frauenkirche collapsed.

For decades the ruin recalled the destruction of Dresden and the horrors of war. On February 13, 1982 young people met for the first time to set a symbol of the peace movement in East Germany. The reunification in 1990 brought the turn for the destroyed church. The reconstruction was planned and started after the demolition in 1994. The total costs amounted to 180 million euros, which was financed by "the call from Dresden" from around two thirds from donations from all over the world. In 2003, the Frauenkirche was solemnly consecrated and the masterpiece was finished for the second time. Since then, it has once again made a significant impact on the cityscape and radiates in its new and old splendor.

To the log condition of this virtual cache !!!!

The image in the listing shows the ruins of the destroyed women's church. The remains of a staircase tower are visible on the left and the choir building on the right. For many years they shaped the picture of the destroyed church. Through the guiding principle of reconstruction, in which historical building fabric has been reused, among other things, these two parts are still very clearly recognizable in their coherent form. Go to the Frauenkirche, look for the entrance of this old staircase and take a picture of you or your GPS device. In the photo the entrance area with the letter this must be clearly recognizable. Add this photo to your logbook !!!

Please understand that photos that do not fulfill this requirement, as well as log entries without the required photo, can lead me to a commentless deletion. The log condition is part of the current Guideline which you here can read.

Have fun and nice impressions Steffel13 :-)
www.dresden-geocaching.de


Thanks for the Virtual Reward - 2017/2018

This Virtual Cache is part of a limited release of Virtuals created between August 24, 2017 and August 24, 2018. Only 4,000 cache owners were given the opportunity to hide a Virtual Cache. Learn more about Virtual Rewards on the Geocaching Blog.

Stats4U - Besucherzähler, Live Statistiken und mehr! Statistiken

Additional Hints (Decrypt)

[ DE; Bitte denken Sie an die Logbedingung!!!

[ ENG; Please remember the log condition !!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

648 Logged Visits

Found it 640     Write note 6     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 665 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/20/2017 5:44:05 AM Pacific Daylight Time (12:44 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page