Skip to Content

View Geocache Log

Found it Big Black Dragon found Sterntaler Challenge

Saturday, August 8, 2015Nordrhein-Westfalen, Germany

[4129] Diese Challenge habe ich schon lange auf dem Schirm, aber es ergab sich irgendwie nie ein Tag, um sie mal anzugehen, obwohl ich schon passende Caches herausgesucht hatte.
Vor wenigen Tagen schaute ich zufällig noch mal rein und stellte dabei fest, dass ich sie mittlerweile einfach so erfüllt habe. Beim Giga in Mainz, als wir an drei Tagen die Finals der Mystery-81-Matrix einsammelten, fielen nämlich die meisten der höher bewerteten Caches ganz zufällig auf einen Tag, den 16.5.2015, sodass ich hier mit 63,5 Sternen logberechtigt bin. Irgendwie ist das schade, so eine schöne Challenge ganz unbewusst zu erfüllen, aber trotzdem suchte ich heute das Final auf, stand mit einem großen Satz an der Dose und trug mich ins etwas gammelige Logbuch ein. TFTC!

[b]I made it with a DTsum of 63.5 and needed only 60[/b]

gccode dtsum cache_name
GC5AK2M 9.0 54 - Cachen auf dem 50. Breitengrad
GC52FA1 8.5 49 - Cachen auf dem 50. Breitengrad
GC52F9D 9.5 47 - Cachen auf dem 50. Breitengrad
GC52F8C 9.0 44 - Cachen auf dem 50. Breitengrad
GC52F3W 10 28 - Cachen auf dem 50. Breitengrad
GC52F05 8.0 18 - Cachen auf dem 50. Breitengrad
GC52EZY 9.5 17 - Cachen auf dem 50. Breitengrad

infoA Mystery Cache is the “catch-all” of cache types, this form of cache can involve complicated puzzles you will first need to solve to determine the coordinates. The only commonality of this cache type is that the coordinates listed are not of the actual cache location but a general reference point, such as a nearby parking location. Due to the increasing creativity of geocaching this becomes the staging ground for new and unique challenges.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page