Skip to Content

View Geocache Log

Found it Chris Race found Ornithologie in der Kasteler Steinbach

Monday, 06 April 2009Saarland, Germany


[red]GOLD [/red]

Was als schneller Guten-Abend-FTF geplant war, entpuppte sich dann doch mehr und mehr zu einem zünftigen Gute-Nacht-DNF .

Zu Anfang noch frohen Mutes musste ich bereits nach kurzer Zeit feststellen, dass der für mich vorgesehene Weg in der Vertikalen nur eine Richtung kannte: Nach oben .

Trotz Sauerstoffmangel im Hirn war das Finden der Stationen 1 bis 4 allerdings kein Problem, hat hervorragend und schnell funktioniert. An Station 3 war ich zwar kurz verwundert, wie groß Uferschwalben wohl werden können und dass sie augenscheinlich direkt im fließenden Wasser ihre Behausung errichten , aber meine Annahme stellte sich nach kurzer Zeit glücklicherweise als Trugschluß heraus .

Und dann kam da die 5. Station, an die ich mich jetzt noch mit Schrecken erinnere: Das Finden war unproblematisch (auch wenn ich zuerst mal anhand des imaginären (weil vergessenen) Spoilerfotos, welches aber erst für Station 6 gedacht war, an völlig falscher Stelle suchte ). Der Inhalt sorgte jedoch augenblicklich, trotzdem ich bereits wieder auf dem Abstieg vom Gipfel war, gleich für mehrere Mangelzustände (also all die mit der Vorsilbe "Hypo..." ) so dass ich mich zuerst mal hinsetzen musste, bevor das ganze letal endet ...

"Oh mein Gott", da bin ich wohl, benebelt vom Goldfieber, ein klein wenig unvorbereitet losgezogen und habe wichtige Dinge hemmungslos ignoriert, was sich nun bitter rächen sollte .

Doch was hilft das Jammern, schließlich wartet noch eine Station auf mich, verbunden mit der Hoffnung, dass sich doch noch alles zum Guten wenden möge.

An Station 6 half mir das imaginäre Spoilerbild (siehe oben) überhaupt nicht und es war harte Handarbeit angesagt. Dabei habe ich mich zu allem Überfluss auch noch schön lang gemacht und mich perfekt eingesaut. Die Hoffnung, dass sich alles zum Guten wendet wurde darüber hinaus auch noch enttäuscht. Was will man mehr, so kurz vor dem Final

Nun war, nach der Handarbeit, schwierigste Kopfarbeit und ausgiebiges Probieren angesagt, wobei sich die hereinbrechende Dunkelheit, eben durch dieses Hereinbrechen, nicht wirklich als mein Freund herausstellte.

Doch dann, um exakt 20:30 Uhr, konnte der Final meinem mitgebrachten Werkzeug nicht mehr standhalten und offenbarte sich mir in jungfräulichem Glanz .

Alles in allem ein echt schöner (Rund)Weg in einer tollen Landschaft und ein schöner Multi-Cache, der mit viel Aufwand und handwerklichem Geschick erstellt wurde! Vielen Dank dafür!

IN: TB "Mushu", TB "Sherlock Holmes' persischer Pantoffel"
OUT: GC "Medweds Bremen-Coin rot", GC "Nurses have heart", FTF-Urkunde

TFTC und Gruß
Chris Race

FTF-Urkunde
infoA multi-cache ("multiple") involves two or more locations, the final location being a physical container. There are many variations, but most multi-caches have a hint to find the second cache, and the second cache has hints to the third, and so on. An offset cache (where you go to a location and get hints to the actual cache) is considered a multi-cache.
Visit Another Listing:

Advertising with Us

Return to the Top of the Page